Anzeige:
 
Anzeige:

Deutz-Fahr stellt neue Serie 5D Keyline Stage V mit neuen Motoren vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.10.2021, 7:22

Quelle:
ltm-ME, Bild: SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH
www.deutz-fahr.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neue Deutz-Fahr Traktoren Serie 5D Keyline Stage V umfasst nach wie vor die vier Modelle 5070D, 5080D, 5090D und 5100D, die im Nennleistungsbereich von 65 bis 97 PS rangieren, jetzt aber mit neuen Motoren ausgestattet wurden und Designänderungen an Dach und Motorhaube aufweisen.

Angetrieben wird die neue Serie Deutz-Fahr 5D Keyline Stage V von 3-Zylinder-Motoren des Typs FARMotion 35 mit 2,9 l Hubraum, die mit Turboladern mit Ladeluftkühler arbeiten und einen seriemäßigen VISCO-Lüfter umfassen. Um die EU-Abgasnorm der Stufe V zu erfüllen benötigen die beiden kleineren Modelle 5070D und 5080D als Abgasnachbehandlungssystem DOC und DPF, die beiden größeren 5090D und 5100D zusätzlich SCR-Technologie (der AdBlue-Tank fasst laut Deutz-Fahr 12 l, der Diesel-Tank 90 l). Die Nennleistung (ohne Angabe einer Norm) beziffert Deutz-Fahr mit 48/65 kW/PS für den 5070D Keyline, 55/75 kW/PS für den 5080D Keyline, mit 64/86 kW/PS für den 5090D Keyline und mit 71/97 kW/PS für den 5100D Keyline – im Vergleich zu der Vorgänger-Baureihe 5D Keyline eine Leistungssteigerung bei 5090D und 5100D von 2 respektive 5 PS.

Die Serienausstattung der neuen Deutz-Fahr 5D Keyline Stage V umfasst ein mechanisches Wendegetriebe des Typs T3300 mit Wendeschaltung links neben dem Lenkrad, das fünf Gänge in drei Gruppen aufweist und so 15 Vorwärts- und 15 Rückwärtsgänge realisiert. Optional lässt sich dieses Getriebe mit einer Untersetzung aufrüsten, die im Wendeschalthebel integriert ist und die Anzahl der Vorwärtsgänge auf 30 erhöht. Die Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h wird Deutz-Fahr zufolge bei 1.800 U/min erreicht sofern die größtmögliche Bereifung 480/70 R30 montiert wurde. Diese Höchstgeschwindigkeit kann wegen der serienmäßigen Allradbremse realisiert werden; auch eine mechanische Feststellbremse ist Teil der Serienausstattung.Um die
Als Standard setzt Deutz-Fahr auf eine 2-fach Zapfwelle mit mechanischer Zuschaltung, die die Drehzahlen 540/540E umfasst, optional lässt sich eine 3-fach-Zapfwelle (540/540E/1000) oder die 2-fach Zapfwelle in Kombination mit einer Wegzapfwelle ordern.

Die Pumpleistung der Hydraulik gibt Deutz-Fahr für die neuen 5D Keyline Stage V mit 48 l/min an, bietet auf Wunsch aber eine Open-Center-Hydraulik mit 56 l/min an. Im Heck sind zwei oder drei Zusatzsteuerventile möglich. Die maximale Hubkraft des Heckkrafthebers mit mechanischer Hubwerksregelung beziffert Deutz-Fahr mit 2.500 kg; optional lässt sich diese auf 3.500 kg steigern. Für die Hubwerksregelung bietet Deutz-Fahr auf Wunsch das EASYLIFT-System an, womit sich das mechanische Hubwerk per Tastendruck heben und senken lässt.

Die Traktoren der neuen Deutz-Fahr Serie 5D Keyline Stage V wurden auch einem kleinen Facelift unterzogen. Die augenfälligste Neuerung betrifft das Dach: Dieses ist nun weiß statt grün. Die zweite Änderung betrifft die Motorhaube und wirkt subtil. Auf der oben auf der Motorhaube findet sich nun ein erhabenes Emblem, das an eine Kühlerfigur erinnert. Der Kühlergrill wurde neu gestaltet – das Magirus-Emblem verbleibt in der Mitte, thront nun aber auf einer Wabenstruktur. Die Scheinwerfer sind nicht mehr nebeneinander sondern untereinander positioniert und etwas weiter zurückversetzt. In Summe ergibt sich so ein markanterer Ausdruck und ein böserer Blick; nicht zuletzt weil die Oberkante des Kühlergrills nicht mehr grade verläuft sondern mittig tiefer gezogen wurde.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Deutz-Fahr auf landtechnikmagazin.de:

Deutz-Fahr zeigt neue Serie 7 TTV mit SDF-Stufenlosgetriebe [27.6.21]

Deutz-Fahr stellt die neue Serie 7 TTV vor, die sich von den Vorgängern insbesondere durch das neue, SDF-eigene Stufenlosgetriebe unterscheidet. Nach dem im Herbst 2020 vorgestellten Deutz-Fahr 8280 TTV ist die neue Serie 7 TTV die zweite Baureihe, in der das SDF TTV [...]

Deutz-Fahr präsentiert neue Serie 5 Stage V [6.6.21]

Deutz-Fahr vereint in der neuen Serie 5 – bestehend aus den fünf Modellen 5095, 5100, 5105, 5115 und 5125 – die bisherigen Traktoren-Baureihen Serie 5 und Serie 5G. Ob man die neue Serie 5 nun tatsächlich als Synthese der Deutz-Fahr Serien 5 und 5G auffasst oder eher [...]

Deutz-Fahr stellt neue Kompaktschlepper-Serie 5D TTV mit Stufenlosgetriebe vor [17.1.21]

Deutz-Fahr präsentiert mit der aus den fünf Modellen 5090D TTV, 5100D TTV, 5090.4D TTV, 5100.4D TTV und 5110.4D TTV bestehenden Serie 5D TTV neue Kompakttraktoren mit stufenlosem Getriebe. Mit ihren Quasi-Schwestermodellen der Serie 5D mit Schaltgetriebe teilen die [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Zetor erweitert Traktoren-Serie Major mit neuem Modell Major 80 HS [5.2.17]

Mit dem neuen Major 80 HS führt Zetor innerhalb der Traktoren-Baureihe Major ein besser und komfortabler ausgestattetes Modell ein. Die bisherigen Major Traktoren bleiben im Programm, tragen – analog zur Zetor Proxima Serie – als einfacher gehaltene Modelle zukünftig [...]

Neue Steyr Traktoren Serien: Impuls CVT und Absolut CVT [29.3.20]

Steyr ersetzt durch die zwei neuen Serien Impuls CVT, die aus den drei Modellen 6150, 6165 und 6175 Impuls CVT besteht, und Absolut CVT, die die vier Modelle 6185, 6200, 6220 und 6240 Absolut CVT umfasst, die aus sieben Modellen bestehende CVT Serie. Die Steyr Impuls CVT [...]

Manitou stellt limitierte NewAg-Teleskoplader MLT 737 und MLT 741 vor [22.2.21]

Mit den neuen Modellen MLT 737 130 PS+ und MLT 741-140 V+ präsentiert Manitou eine limitierte Serie NewAg-Teleskoplader mit Powershift- und M-Vario-Plus-Getriebe, die sich durch eine graue Lackierung namens Volcano und ein 3D-Logo mit der NewAg-Signatur an der Tür [...]

Massey Ferguson führt mit MF 4708 und MF 4709 erste Traktoren der Global Series in Europa ein [23.3.15]

Nachdem Massey Ferguson bereits im Juli letzten Jahres die neuen Traktoren der Global Series MF 4700 angekündigt hatte, kommen jetzt mit dem MF 4708 und MF 4709 die ersten Modelle mit europäischer Spezifikation in den Handel. In der endgültigen Ausbaustufe wird die [...]

Juta führt umweltfreundliche Garnenden-Sicherung JutaLock bei Master-Bindegarnen ein [17.5.21]

Juta a.s., Hersteller von Rundballennetzen und Bindegarnen, führt bei seinen Bindegarnen der Serie Master die neue Garnenden-Sicherung JutaLock ein. Zudem wurden die Garnenden für eine einfachere Handhabung verlängert. Juta a.s. ist in der Tschechischen Republik [...]

New Holland CR-Mähdrescher mit neuen Ausstattungsmerkmalen [21.4.14]

New Holland präsentierte auf der Agritechnica 2013 die bekannten Twin Rotor-Modelle CR8070, CR8080, CR9070, CR9080 und CR9090 der Mähdrescherbaureihe CR mit neuen (optionalen) Ausstattungsmerkmalen. Vorgestellt wurden der neue Zuführrotor mit integriertem dynamischem [...]