Anzeige:
 
Anzeige:

Freilichtmuseum am Kiekeberg verlegt diesjähriges Dampf- und Traktorentreffen in den Herbst 2021

Info_Box

Artikel eingestellt am:
17.7.2020, 7:31

Quelle:
Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg
www.kiekeberg-museum.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Das für den 12. und 13 September 2020 geplante Dampf- und Traktorentreffen am Kiekeberg findet aufgrund der aktuellen Vorgaben zur Eindämmung des Corona-Virus‘ nicht statt. Es wird laut Veranstalter, der Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg, voraussichtlich in den September 2021 verlegt. Die Veranstaltung lockt alle zwei Jahre internationale Besitzer*Innen historischer Maschinen und Motorenfreund*Innen an den Kiekeberg. Das Museum bleibt jedoch am zweiten Septemberwochenende geöffnet. Erwachsene zahlen 9 Euro, unter 18 Jahren ist der Eintritt frei.

„Unter den aktuellen Umständen sehen wir keine Möglichkeit, die geltenden Hygienemaßnahmen beim Dampf- und Traktorentreffen umzusetzen. Die Entscheidung fiel uns nicht leicht, aber die Gesundheit unserer Gäste steht an erster Stelle“, erklärt Museumsdirektor Stefan Zimmermann. „Wir verschieben das Treffen deshalb in den Herbst 2021.“ Die Organisatoren befinden sich bereits in Abstimmung mit anderen Veranstaltern. Der genaue Termin wird bekannt gegeben unter www.kiekeberg-museum.de.

Das Dampf- und Traktorentreffen hat sich als beliebter Treffpunkt für Dampfbegeisterte aus dem In- und Ausland etabliert. Besucher*Innen haben am Kiekeberg die Möglichkeit, historische Maschinen aus unterschiedlichen Ländern in Aktion zu erleben. Die Besitzer*Innen geben spannende Einblicke, wie der Dampfantrieb früher genutzt wurde: zum Beispiel zum Dreschen von Getreide oder zur Herstellung von Holzschuhen. Der Austausch unter Expert*Innen und Erklärungen für Laien stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Beim letzten Dampf- und Traktorentreffen im Herbst 2018 besuchten laut Veranstalter mehr als 7.500 Gäste den Kiekeberg.



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

SIMA Innovation Awards 2019: 27 Auszeichnungen für innovative Neuheiten (Teil 1) [9.12.18]

Traditionell werden die Gewinner einer SIMA-Innovation-Award-Medaille bereits mehrere Monate vor stattfinden der Messe bekanntgegeben. So auch in diesem Jahr. Insgesamt 27 Neuheiten wurden im Rahmen des Neuheiten Wettbewerbs zur SIMA 2019, die vom 24. bis 28. Februar 2019 [...]

APV erweitert Variostriegel-Baureihe mit VS 150 M1 und VS 300 M1 nach unten [6.4.20]

Der österreichische Hersteller APV erweitert die Variostriegel-Baureihe VS mit dem VS 150 M1 und VS 300 M1 um Modelle mit 1,7 m respektive 3,2 m effektiver Arbeitsbreite. Zusammen mit den bestehenden Modellen VS 600 M1, VS 750 M1, VS 900 M1 und VS 1200 M1 umfasst die [...]

Rauch zeigt neue pneumatische Kombi-Maschine AirGreen 6.1 [2.11.15]

Mit der neuen Dünge-Saat-Kombination AirGreen 6.1 zeigt Rauch ein Gerät, das Landwirte dabei unterstützen soll, die neue EU-Greening-Verordnung kostengünstig und effizient umzusetzen – die zulässigen Kulturpflanzenmischungen oder Zwischenfrüchte werden mit der [...]