Anzeige:
 
Anzeige:

Wienhoff stellt neuen kostengünstigen N-Sensor am Güllewagen vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
29.11.2009, 17:25

Quelle:
Landmaschinen Wienhoff GmbH
www.wienhoff.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Bei den zunehmenden Arbeitsbreiten der Schleppschlauchsysteme ist die Genauigkeit der Verteilsysteme zur optimalen Querverteilung der Maßstab für die gleichmäßige Düngung. Eine automatische Regelung der Ausbringmenge in Abhängigkeit von der Fahrgeschwindigkeit ist auch heutiger Stand der Technik. Nur die Bestimmung dessen, was verteilt wird ist in den meisten Fällen nicht bekannt. Die Ermittlung über die Laboruntersuchung ist sehr aufwändig.

Die Firma Wienhoff stellt nun eine Technik zur Bestimmung des N-Gehalts in der Gülle beziehungsweise des Gärsubstrates direkt am Güllewagen vor. Als besonderen Vorteil seines N-Sensors nennt Wienhoff vor allem den gegenüber vergleichbaren Systemen günstigen VK-Preis von ca. 5.000 Euro.

Je eine Matrixmembranelektrode zur Ammoniummessung beziehungsweise Nitratmessung werden beim Wienhoff N-Sensor mit der Gülle über einen 8“-Flanschstutzen im Tank in Kontakt gebracht. Unter Hinzunahme einer Silberchlorid-Referenzelektrode im Medium wird der NH? beziehungsweise der N0? Gehalt anhand einer Spannungsmessung am Messgerät bestimmt. Zur N-Bestimmung spielt die Temperatur des Medium ebenfalls eine Rolle. Ein vierter Sensor in der Gülle ermittelt diese zur exakten Bestimmung der Messwerte. Das Messgerät ermittelt aus den bestimmten Werten den verwertbaren Stickstoffgehalt in der Gülle respektive dem Gärsubstrat.

Untersuchungsergebnisse der LUFA Rostock ergaben laut Wienhoff eine 90 % genaue Bestimmung der verschiedenen Gülle- und Gärsubstrate mit unterschiedlichen TS-Gehalten. Nach jeder Messung – vor der nächsten Tankfüllung – sorgen zwei, mit einem 30 l Wasservorratsbehälter verbundene Sprühdosen per Knopfdruck betätigt für die Reinigung der Sensoren. Bei der nächsten Füllung kann dann wieder eine 90 % genaue Bestimmung der NH? und N0? Gehalte angezeigt werden.



Mehr über Wienhoff auf landtechnikmagazin.de:

Neues System zur Gülle-Ausbringmengenerfassung von Wienhoff [20.4.10]

Wienhoff nutzt für seine neue Gülle-Ausbringmengenerfassung den Differenzdruck in pneumatischen beziehungsweise hydraulischen Federungssystemen an Gülleausbringfahrzeugen. Bei Wienhoffs neuem System zur Gülle-Ausbringmengenerfassung bestimmt alleine der [...]

Wienhoff: Neuer Gülle-Injektor für die Gülle-Depotdüngung in Reihenkulturen [1.4.10]

Auf der Agritechnica 2009 präsentierte Wienhoff einen neuen Gülle-Injektor für die Gülle-Depotdüngung in Reihenkulturen. Der Gülle-Injektor von HIRL SYTEMS legt den Dünger präzise in jeder gewünschten Tiefe bis zu 25 cm als wurzelnahes Depot ab. Auf [...]

Höchster Fahrkomfort auf engstem Raum – Wienhoff baut ersten 3-Achs-Güllewagen in Deutschland mit SIDRA-Fahrwerk [20.1.10]

Wienhoff bietet für seine 3-Achs-Güllewagen jetzt auch das SIDRA-Fahrwerk mit hydro-pneumatischer Einzelradfederung an. Durch die stetig wachsenden Anforderungen an Transportfahrzeugen und im Bezug auf Transportgewichte, Volumen, Verkehrssicherheit, Fahrkomfort und [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt Pflanzenschutz: Feldspritze Rogator 300 und Selbstfahrer Rogator 600 [18.3.18]

Die Entscheidung, Challenger Produkte in Europa zukünftig unter der Marke Fendt zu vertreiben, beinhaltet naturgemäß nicht nur die Challenger Raupentraktoren sondern auch die Baureihen der angehängten und selbstfahrenden Feldspritzen Rogator 300 und 600. Mehr zu der [...]

Oehler präsentiert neuen Tandem-Stalldungstreuer OL STT 130 M mit Breitstreuwerk [29.9.19]

Auf der Agritechnica 2019 stellt Oehler Fahrzeugbau den neuen Tandem-Stalldungstreuer OL STT 130 M mit Breitstreuwerk als Erweiterung des bestehenden Sortimentes vor. Der neue Miststreuer verfügt laut Oehler über ein zulässiges Gesamtgewicht von 13.000 kg – insgesamt [...]

Traktoren für Wein- und Obstbau: Valtra präsentiert neue F-Serie [24.11.19]

Valtra zeigt auf der Agritechnica 2019 mit der neuen F-Serie, die die vier Modelle F75, F85, F95 und F105 umfasst, eine Traktoren-Baureihe im Leistungssegment von 75 bis 105 PS, die sich mit normaler Kabine, schmaler Kabine und als Plattform-Version bestellen lässt. [...]

John Deere stattet Kompakttraktoren der 5R Serie mit neuen Motoren aus [2.4.18]

Die von John Deere als echte Bauernschlepper konzipierte Kompakt-Traktorenserie 5R wurde 2016 mit Motoren vorgestellt, die lediglich die Abgasnorm IIIB erfüllten – nicht unerwartet folgt daher für den 5090R, 5100R, 5115R und 5125R jetzt die Umrüstung auf [...]

Der beste Trac aller Zeiten: Neuer JCB Fastrac 4000 geht in Serie [6.11.14]

Die auf der Agritechnica 2013 angekündigte JCB Fastrac 4000 Baureihe geht diesen Herbst in Serie. Zum Produktionsstart der neuen Traktoren ermöglichte uns JCB einen genaueren Blick auf die drei neuen Modelle Fastrac 4160, 4190 und 4220, die die bisherigen Modelle Fastrac [...]