Anzeige:
 
Anzeige:

Kotte führt neuen garant Gülle-Frontsaugrüssel ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
20.9.2018, 7:31

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Kotte Landtechnik GmbH & Co. KG
www.kotte-landtechnik.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Zum effizienten Befüllen von Gülle-Ausbringtankwagen bietet Kotte jetzt einen neuen garant Frontsaugrüssel an, der sich laut Hersteller für das Übersaugen von Gülle aus Zubringer-Tankwagen und Andockstationen gleichermaßen eignet.

Kennzeichnend für den neuen garant Gülle-Frontsaugrüssel ist laut Kotte seine Variable Ansaughöhe, die der Hersteller durch ein zusätzliches Drehgelenk realisiert, so dass nach Herstellerangaben aus Höhen von etwa 1 bis 5 m angesaugt werden kann. Als weiteren Vorteil des zusätzlichen Drehgelenkes nennt Kotte die Möglichkeit, den Ansaugwinkel verändern zu können, beispielsweise wenn Ausbringfahrzeug und Transportfahrzeug nicht auf gleicher Höhe stehen – also die übliche Situation, wenn der Zubringer auf Feldweg oder Straße neben dem Feld steht. Durch die Anpassung des Winkel soll sichergestellt werden, dass das Andockelement des Frontsaugrüssels formschlüssig in den Gummitrichter passt, so dass keine Luft angesaugt wird.

Die Reichweite des neuen garant Gülle-Frontsaugrüssels von den Unterlenkern bis zum Andockelement beziffert Kotte mit 3 m. Für ein zügiges Übersaugen der Gülle sollen beim garant Frontsaugrüssel eine Profi Befüllhilfe und die durchgehende Nennweite von 8 Zoll (200 mm) sorgen. Wahlweise kann die Zuführleitung zum Güllewagen seitlich oder über der Schlepperkabine verlegt werden. Insgesamt sind die Leistung laut Kotte so angebracht, dass Fahrer*Innen beim Rangieren den Andocktrichter stets gut im Blickfeld haben.

Wahlweise liefert Kotte den garant Frontsaugrüssel mit seitlichen Warntafeln und Spiegeln. Das Leergewicht des Saugrüssels ohne optionale Anbauteile gibt Kotte mit 900 kg an. Bei Bedarf besteht nach Herstellerangaben die Möglichkeit, Ballastgewichte von bis zu 500 kg anzubringen. Laut Kotte ist mit dem neuen garant Frontsaugrüssel ein Ansaugen von Gülle vorne links oder rechts über die Befüllhilfe mittels Saugschlauch möglich.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Kotte auf landtechnikmagazin.de:

Kotte kündigt neue garant Gülle-Funkandockstation mit NIR-Sensor an [28.10.19]

Kotte wird auf der Agritechnica 2019 eine neue elektrische garant Gülle-Funkandockstation mit Nahinfrarot-Sensor (NIR-Sensor) zur online Nährstoffanalyse bei der Fassbefüllung vorstellen. Die neue garant Andockstation ermöglicht so eine bedarfsgerechte, [...]

Neue garant AQUA-LINE Wasserfässer von Kotte [5.8.19]

Die neuen garant AQUA-LINE erweitern das Sortiment des Güllespezialisten Kotte um Wasserfässer, die der mobilen Bewässerung dienen und als Wasser-Reservoir die Brandbekämpfung unterstützen können. Kotte betont, dass durch die länger andauernden Trockenperioden der [...]

Kotte mit neuem Zweikammer-System für effizienten und sicheren Gülle-Transport mit Zubringern [2.9.18]

Kotte bietet für seine Gülle-Zubringer-Tankwagen jetzt ein neues Zweikammer-System an. Das Zweikammer-System ermöglicht eine individuelle Anpassung des Transportvolumens an unterschiedliche Anforderungen in Gülle-Transportketten. Ein Zweikammer-System bietet Kotte [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Steyr stellt neuen Profi 4135 Natural Power mit (Bio-)Erdgasantrieb vor [20.11.11]

Auf der Agritechnica 2011 präsentierte Steyr mit dem Profi 4135 Natural Power einen Traktor mit (Bio-)Erdgasantrieb der sich nicht nur in der Schlepper-Basis grundlegend von dem 2009 erstmals vorgestellten Konzept Steyr 6195 CVT mit Biogasantrieb unterscheidet (siehe [...]

Multihog mit neuer Geräteträger-Serie CX auf der GaLaBau 2016 [1.8.16]

Der irische Hersteller Multihog stellt auf der diesjährigen GaLaBau seine neue Geräteträger-Serie CX mit den beiden (Grund-)Modellen CX 55 und CX 75 vor. Die neue CX-Baureihe erweitert das Multihog-Programm nach unten und zeichnet sich insbesondere durch ihre kompakten [...]

Massey Ferguson: Updates für „S-Serie“-Traktoren und neues Modell MF 5709 S [26.2.18]

Massey Ferguson präsentierte auf der Agritechnica 2017 neben dem neuen 4-Zylinder-Traktor MF 5709 S auch eine Reihe an Neuerungen bei allen im Werk Beauvais gefertigten Massey Ferguson Traktoren-Baureihen, den so genannten S-Serien 5700 S, 6700 S, 7700 S und 8700 S. Ein [...]

Farmtech stellt neuen Universalstreuer für Sonderkulturen Variofex 750 vor [5.11.17]

Farmtech präsentiert auf der Agritechnica 2017 als Neuheit den Universalstreuer Variofex 750 für den Einsatz in Sonderkulturen wie Wein-, Obst- und Feldgemüsebau. Optional kann der schmal bauende Streuer mit einer breiten Achse sowie bodenschonender Bereifung [...]

Case IH stellt neue Flaggschiff Mähdrescher der Serie 250 vor [5.8.18]

Case IH präsentiert mit der neuen Axial Flow Baureihe 250, bestehend aus den Modellen 7250, 8250 und 9250, Mähdrescher mit 18 % größerer Hubkapazität, einer hydraulischen Stirnplattenverstelleinrichtung und dem neuen Automatiksystem AFS. Die neue Serie 250 (die 2019 [...]