Anzeige:
 
Anzeige:

Kubota präsentiert angebaute Feldspritzen der XMS1 Baureihe

Info_Box

Artikel eingestellt am:
25.12.2017, 7:32

Quelle:
Kubota Deutschland GmbH
www.kubota-eu.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neuen Anbauspritzen Kubota XMS1, die mit Tankgrößen von 800 bis 1.200 l erhältlich sind, wurden für das mittlere Marktsegment konzipiert, wo kleinere und leichtere, aber professionelle Spritzen gewünscht sind.

Die neue Anbauspritze Kubota XMS1 ist in drei Tankgrößen erhältlich: 800 l, 1.000 l und 1.200 l; der Frischwassertank fasst immer 130 l. Es stehen ein Aluminium Gestänge Typ HOSA mit Z-Klappung mit 12 bis 15 m Breite sowie eine neu überarbeitete Generation des bewährten HC-Gestänges in 18, 20 und 21 m Breite zur Verfügung. Die Verwendung von Domex-Stahl soll die HC-Gestänge stärker und gleichzeitig leichter machen als bisher, was sich positiv auf das Gesamtgewicht der Spritze auswirkt. Gesteuert wird die Kubota XMS1 über eine Fernbedienung oder den FlowMate Control Spritzcomputer von Kubota.

Zu den Hauptvorteilen der Anbauspritze Kubota XMS1 zählen nach Unternehmensangaben ein geringes Gewicht und der schleppernahe Schwerpunkt. Dies ergäbe in Summe ein äußerst positives Gewicht-Leistungs-Verhältnis, was besonders wertvoll für kleinere Traktoren ist.

Mehr über Kubota auf landtechnikmagazin.de:

Noch präziser düngen mit dem neuen Kubota e-Spreader [2.10.18]

Mit dem neuen hybriden Düngerstreuer e-Spreader hebt Kubota die Ausbringung von Mineraldünger nach eigenen Angaben auf eine neue Stufe. Die Innovation, die elektrische Niederspannungstechnik mit bewährten mechanischen Lösungen kombiniert, ermöglicht laut Hersteller [...]

Kubota investiert 55 Millionen Euro in neues europäisches F&E-Zentrum für Traktoren [18.7.18]

Die Kubota Corporation will mit Investitionen von rund 55 Millionen Euro in das neue europäische Zentrum für Forschung und Entwicklung in Crépy-en-Valois, Frankreich, Präsenz und Kundennähe in Europa weiter ausbauen. Kubotas neuer F&E Standort soll bis 2020 voll [...]

Kubota führt neue Universalsämaschinen SC1000 und SC1000C ein [26.6.18]

Im Bereich Sätechnik präsentiert Kubota die neue Universalsämaschine SC1000 als starre Ausführung in 3 und 4 m Arbeitsbreite. Diese Baureihe ist als Standard Version (SC1000) oder als Dünger-Saat-Version (SC1000C) erhältlich. Die SC1000 wurde laut Kubota für hohe [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Universal-Drillmaschine Gaspardo Corona 300 [3.5.16]

Mit der neuen Universal-Drillmaschine Corona 300 bekommt die Gaspardo Corona 600 eine 3-m-Variante zur Seite gestellt. Beibehalten wurde der groß dimensionierte Saattank mit einem Fassungsvermögen von 3.500 l und die gesamte Rahmenkonstruktion. Maschio sieht die Corona [...]

Steyr überarbeitet Kompakt Ecotech und erweitert Baureihe [10.12.14]

Steyr führt die neue Generation des Kompakt Ecotech mit neuem Getriebe und einigen technischen Änderungen ein. Darüber hinaus wird die Steyr Kompakt Serie mit dem neuen 4075 nach unten und dem neuen 4115 nach oben erweitert. In der Steyr Kompakt Serie stehen nun mehr [...]

Valtra erweitert T-Serie um Getriebevariante HiTech und neue Kabinen-Optionen [15.12.15]

Seit der Einführung der neuen Valtra T-Serie ist nun etwas über ein Jahr vergangen. Das radikal neue Design der T-Serie hat für Aufsehen gesorgt und der Geschwindigkeits-Weltrekord zusätzlich für Furore. Nun ist es, scheint es, an der Zeit noch ein paar kleine [...]

Dabekausen zeigt neue Ausleger-Böschungsmäher McConnel Baureihe 75 [11.5.17]

Mit den neuen 75er Böschungsmähern von McConnel zeigt JJ Dabekausen eine Serie von Ausleger-Böschungsmähern, die sich durch ein besonders innovatives Kühlsystem auszeichnen, das Ölablagerungen verhindern soll. Der demopark-Neuheiten-Jury war die neue Baureihe eine der [...]