Anzeige:
 
Anzeige:

Stihl präsentiert neue MS 881 Motorsäge mit Stufe-V-Motor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
11.4.2021, 7:23

Quelle:
ltm-ME, Bild: ANDREAS STIHL AG & Co. KG
www.stihl.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der neuen MS 881 stellt Stihl eine Benzinmotorsäge mit knapp 9 PS vor, die das Unternehmen als stärkste Serien-Motorsäge der Welt bewirbt und die die MS 880 ersetzt.

Angetrieben wird die neue Motorsäge MS 881 von einem Stihl 2-MIX-Motor mit 121,6 cm³ Hubraum und laut Stihl 6,4/8,7 kW/PS Leistung, der die EU-Abgasnorm der Stufe V erfüllen soll. Stihl betont, dass die abgasoptimierenden Maßnahmen gewichtsneutral umgesetzt wurden, wodurch das Leistungsgewicht im Vergleich zur Vorgängerin unverändert 1,5 kg/kW betrage – insgesamt 12,7 kg (unbetankt, ausgestattet mit Führungsschiene Stihl Rollomatic ES/75 cm und Sägekette Stihl .404" Rapid Super). Die MS 881 ist mit einem HD2-Leftfilter mit Radialdichtung ausgerüstet, der nach Herstellerangaben sowohl über eine lange Standzeit als auch über eine gute Feinstaub-Filterwirkung verfügen soll. Das maximale Drehmoment beziffert Stihl mit 8 Nm und der Kraftstofftank fasst nach Herstellerangaben 1,3 l.
Übrigens wurde zeichnen für das verhältnismäßig niedrige Systemgewicht neukonstruierte Zylinder, schlankere Kettenraddeckel, Werkstoffumstellungen an weiteren Bauteilen und Leichtbauschienen verantwortlich.

Die neue Stihl Motorsäge MS 881 unterscheidet sich von der Vorgängerin auch durch eine moderne Ölpumpe, die die Ölfördermenge bedarfsabhängig reguliert. Das Volumen des Haftöltankes gibt Stihl mit 0,5 l an. Den Kettenwechsel sollen verliersichere Muttern am Kettenraddeckelvereinfachen. Serienmäßig ist die neue MS 881 mit einer 75-cm-Schneidgarnitur ausgerüstet, kann aber auf Wunsch auch mit 63 cm langen Schiene oder mit Schneidgarnituren bis zu 105 cm ausgestattet werden.
Den Schalldruckpegel der neuen MS 881 gibt Stihl mit 106 dB(A) an, den Schallleistungpegel mit 118 dB(A) und den Vibrationswert recht und links mit je 8,9 m/s².

Ein besonderes Highlight ist sicherlich die Diagnosebuchse der MS 881, durch die relevante Daten der Motorelelektronik in der Fachwerkstatt ausgelesen werden können, um Störungen schneller auf die Spur kommen zu können.

Die neue Motorsäge MS 881 ist Stihl zufolge ab sofort im Fachhandel zum Preis von 1.999,00 Euro (unverbindliche Preisempfehlung inklusive 19 % USt.) erhältlich.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Stihl auf landtechnikmagazin.de:

Neues für kleine und große Stihl-Fans im Stihl-Markenshop [10.4.24]

Nachhaltige Materialien und hoher Tragekomfort zeichnen nach Unternehmensangaben viele der neuen Kollektionsstücke im Stihl-Markenshop aus. Insbesondere das UNISEX-Sortiment bietet laut Stihl eine große Bandbreite an funktionaler wie stylischer Kleidung, die nicht nur [...]

Stihl präsentiert neuen Akku-Hoch-Entaster Stihl HTA 150 mit leichtem Starr-Schaft [24.1.24]

Mit dem neuen Akku-Hoch-Entaster HTA 150 stellt Stihl eine erste speziell für Arbeiten in der Wald-Pflege konzipierte Forstpflegesäge vor, die über einen kurzen, besonders leichten Starr-Schaft mit Hohlwelle verfügt und mit einem ergonomischen Loop-Griff ausgestattet [...]

Stihl mit Neuheiten auf der Agritechnica 2023 [15.9.23]

Auf der Agritechnica 2023 präsentiert Stihl in Halle 26 auf Stand D32 nach eigenen Angaben zahlreiche Innovationen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen dabei die für professionelle Ansprüche konzipierten Akku-Geräte aus dem Stihl AP-System inklusive der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Deutz-Fahr zeigt neue Fünfschüttler-Mähdrescher C6305 und C6305 TS [11.9.23]

Deutz-Fahr hat die Mähdrescher der Baureihe C6000 einer Überarbeitung unterzogen und stellt für die Saison 2024 die neuen Modelle C6305 und C6305 TS vor. Die neuen Fünfschüttler-Mähdrescher für die Eigenmechanisierung zeichnen sich insbesondere durch eine neue Kabine [...]

Zetor führt neue Traktoren Major 60 und Major 80 mit Deutz-Motor ein [30.6.15]

Wie Ende vergangenen Jahres bekannt gegeben, verbaut Zetor neben den selbst produzierten Motoren nun auch solche der Deutz AG. Die nun vorgestellten Modelle Major 60 und 80 sind die ersten, bei denen diese strategische Entscheidung in die Tat umgesetzt wurde. Sowohl im [...]

Noch größer: AGCO/Fendt präsentiert mit neuen Fendt 1100 Vario MT stärkere Raupenschlepper [31.1.21]

Mit der neuen Baureihe Fendt 1100 Vario MT, die die vier Modelle Fendt 1151 Vario MT, Fendt 1156 Vario MT, Fendt 1162 Vario MT und Fendt 1167 Vario MT umfasst, stellt AGCO/Fendt stufenlose Raupentraktoren vor, die im Nennleistungsbereich von 511 bis 673 PS [...]