Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Unimog U 4023 mit Doppelkabine für die Geländefahrten des Unimog Museums in Gaggenau

Info_Box

Artikel eingestellt am:
11.12.2016, 18:27

Quelle:
Daimler AG
www.mercedes-benz.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der Bereich Mercedes-Benz Special Trucks hat dem Unimog-Museum Gaggenau nach Unternehmensangaben ein neues Fahrzeug zur Verfügung gestellt: Einen hoch geländegängigen Unimog U 4023 mit Doppelkabine, der neben dem Fahrer sechs Mitfahrern Platz gibt. In die Decke eingelassene Haltegriffe und eine stabiles gepolstertes Stahlrohr, das quer vor der Sitzbank verläuft, geben den Mitfahrern Halt.

Motorisiert wird der hochgeländegängige Unimog von einem Reihen-Vierzylinder mit nach Herstellerangaben 170 kW (230 PS) und 900 Nm bei 1.400 Umdrehungen. Der Allradantrieb ist zuschaltbar, das Gesamtgewicht des Fahrzeugs liegt bei 10,3 t.

100 Prozent-Steigungen, bei denen man aus der Windschutzscheibe nur noch den Himmel sieht, 30 Grad-Schräglagen, die bei manchem ein mulmiges Gefühl in der Magengegend entstehen lassen – das alles können Besucher seit zehn Jahren auf der Geländestrecke des Unimog-Museums in Gaggenau erleben.

Etwa 20.000 Menschen jährlich, somit jeder zweite Besucher, nutzen laut Mercedes-Benz die Mitfahrgelegenheit über den Außenparcours. Hierbei fahren die mutigen Teilnehmer etwa zehn Minuten über Stock und Stein, Steilstrecken mit 100-Prozent-Steigungen und Hindernisse mit 30-Grad-Schräglage.

Dieses Fahr-Event erweist sich seit Jahren für viele Gäste als Krönung des Museumsbesuchs. Zusätzlich zu der kostenpflichtigen Mitfahrt gibt es auch die Möglichkeit, ein zertifiziertes Fahrer-Training zu absolvieren. Dabei geht es mit einem Unimog-Trainer über den mit vielen fahrerischen Schwierigkeiten gespickten Parcours. Danach erhalten die Teilnehmer das begehrte Zertifikat des „Unimog Fahrer-Trainings“.



Mehr über Mercedes-Benz auf landtechnikmagazin.de:

Brasilianischer Agrarlogistiker Transgrãos kauft 105 Mercedes-Benz Axor [14.10.17]

2017 ist das Jahr der Rekordernten in Brasilien. Knapp 100 Millionen Tonnen Mais werden in diesem Jahr erwartet – die anderthalbfache Menge im Vergleich zum Vorjahr. Das Logistikunternehmen Transgrãos, das auf den Transport von Mais spezialisiert ist, hat umgehend [...]

Mit 300 PS Bäume zu Kleinholz machen: Sascha Voß und sein Unimog [9.8.17]

Sascha Voß ist überzeugter Unimog-Fahrer. Der Unternehmer kümmert sich mit seinem U 530 um Forstarbeiten und Erdbau. Vielseitigkeit, Zuverlässigkeit und die vielen Anbaumöglichkeiten begeistern Voß bis heute. Als andere sich vom Ersparten ein Moped kauften, hatte [...]

Neues Unimog Partner-Portal erleichtert Wahl der passenden Geräte [8.7.17]

Ab sofort ist für den Unimog Kunden unter der Internet-Adresse „www.unimogpartner.com“ eine direkte Einsichtnahme in die Produktpalette der zahlreichen Geräte-, An- und Aufbauhersteller möglich, die den Unimog für unterschiedlichste branchenspezifische Applikationen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Strautmann Rollbandwagen Aperion: Neues Modell Aperion 2101 und neue Ausstattungsvarianten [26.2.17]

Strautmann erweitert die zur Agritechnica 2015 vorgestellte Rollbandwagen-Baureihe Aperion mit dem neuen Modell Aperion 2101 nach unten und führt gleichzeitig neue Ausstattungsvarianten für diese Anhänger-Serie ein. Zusätzlich zu den bisherigen Typen Aperion 2401 und [...]

Neue gezogene Feldspritze Kuhn LEXIS 3000 und Gestänge MEA2 und MTA2 [29.5.16]

Die neue gezogene Feldspritze LEXIS 3000 erweitert das Kuhn Pflanzenschutzprogramm um ein Einsteigermodell, bei dem der Fokus neben der Effizienz und dem Preis-Leistungs-Verhältnis vor allem auf der einfachen Bedienung liegt. Zusammen mit der neuen LEXIS 3000 präsentiert [...]

Stall der Zukunft – Lely-Technik ermöglicht automatisierten Betrieb [4.7.15]

Kürzlich hatte landtechnikmagazin.de die Möglichkeit, einen mit Lely-Technik automatisierten Kuhstall zu besichtigen. Herr Geßler, ein Milchviehhalter aus dem Sauerland, öffnete uns seine Stalltore und demonstrierte, dass sich Automatisierung nicht erst ab 1.000 Kühen [...]

Stufenloser Deutz-Fahr Serie 6 TTV Agrotron kommt mit neuem Design [7.5.13]

Bereits auf der Agritechnica 2011 hatte Deutz-Fahr mit Vorstellung der neuen Serie 6 Agrotron Traktoren auch die stufenlose Version Serie 6 TTV Agrotron angekündigt. Auf der SIMA 2013 wurden die Serie 6 TTV Agrotron jetzt erstmals der Öffentlichkeit präsentiert – mit [...]

Lely stellt neue variable Rundballenpressen Welger RP 160 V und RP 180 V vor [9.11.16]

Mit den neuen Rundballenpressen mit variabler Presskammer Welger RP 160 V und RP 180 V zeigt Lely Ballenpressen, die sich in erster Linie durch ihre Vielseitigkeit auszeichnen. Die Welger RP 160 V ersetzt die Baureihen 415 sowie 445 und presst Ballen bis zu einem [...]

Kuhn mit neuer pneumatischer Feinsaateinrichtung SH 600 für Bodenbearbeitungsgeräte [26.6.16]

Mit der neuen Baureihe SH 600 mit 600 L Tankinhalt stellt Kuhn pneumatische Feinsaateinrichtungen vor, die auf die Bodenbearbeitungsgeräte PERFORMER, CULTIMER L 1000 und DISCOLANDER aufgebaut werden können. Kuhn will damit den Zwischenfruchtanbau weiter forcieren. Die [...]