Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Dimension in Flächenleistung und Arbeitsqualität: FELLA-Turboheuer TH 1550 Hydro und TH 1800 Hydro

Info_Box

Artikel eingestellt am:
06.4.2008, 9:40

Quelle:
FELLA-Werke GmbH
www.fella-werke.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die gezogenen FELLA-Turboheuer TH 1550 Hydro und TH 1800 Hydro mit Unterlenkeranhängung Kat. II sind laut Hersteller robust, wirtschaftlich und gewährleisten höchste Leistung und lange Lebensdauer.

Serienmäßig sind beide Geräte mit Streuwinkelverstellung (15°, 18°, 20,5°) an den Laufachsen zur optimalen Anpassung an alle Futterbedingungen ausgerüstet. Ein stabiles Nachlaufverhalten soll durch eine lange Deichsel erreicht werden. Trotz der Arbeitsbreite von 15,00 beim TH 1550 Hydro und 17,50 m beim TH 1800 Hydro sind die Heuer laut Fella auch auf kleinen Flächen enorm wendig. Eine optimale Bodenanpassung soll durch die zwei vorlaufenden höhenverstellbaren Tasträder in Fahrtrichtung und die Superballon-Bereifung quer zur Fahrtrichtung unter jedem Kreisel erreicht werden. Jeder einzelne Kreisel ist an einem gelenkten Rahmen montiert.

Durch den niedrigen Schwerpunkt und die zusätzliche mechanische Arretierung der beiden mittleren Achsen ist die Maschine, so Fella, enorm hangtauglich und ein Abdriften wird verhindert. Eine hydraulische Arbeitshöheneinstellung der Zinken vom Traktorsitz aus in eine waagerechte Stellung soll ein problemloses Rangieren und Rückwärtsfahren auch in Arbeitsstellung ermöglichen.

Die Umstellung von Arbeits- in Transportstellung und umgekehrt erfolgt mit einer hydraulischen Folgesteuerung; der Schwenkvorgang läuft hydraulisch synchronisiert im Stand ab. Vier der 12 beziehungsweise 14 Räder unter den Kreiseln werden hydraulisch arretiert und über Sperrblöcke gesichert. Durch die waagerecht gestellten Kreisel beim Umstellvorgang soll das Einstechen der Zinken in den Boden und die Mitnahme von Futter verhindert werden. Die mechanische Verriegelung der Rahmen soll ein problemloses Rangieren und Rückwärtsfahren ermöglichen. Der TH 1550 und 1800 kann so auch in kompakter Transportstellung abgestellt werden.

Zur serienmäßigen Ausstattung der Fella-Turboheuer TH 1550 Hydro und TH 1800 Hydro zählen Wickelschutztöpfe an allen Achsen, Zinkenverlustsicherung und Warntafeln mit Beleuchtung.



Mehr über Fella auf landtechnikmagazin.de:

Neue Montagehalle am AGCO Kompetenzzentrum für Grünfutterernte in Feucht [17.12.19]

Die Mähwerksfertigung für Fella, Fendt und Massey Ferguson bezieht nach nur neun Monaten Bauzeit die neue Produktionshalle in Feucht, reorganisiert im Zuge dessen alle Fertigungsbereiche und führt SAP ein. Mit insgesamt 4.000 m² Nutzfläche stellt der moderne Bau das [...]

Neue Fella Frontmähwerke RAMOS FQ mit 3D-Kinematik zur Bodenanpassung [5.12.19]

Fella präsentiert mit den neuen RAMOS FQ zur kommenden Saison eine neue Baureihe von Frontmähwerken in 3,10 m und 3,60 m Arbeitsbreite, die durch eine 3-dimensionale Bodenanpassung, eine hydropneumatische Mähbalkenentlastung und einen Stirnrad-Profimähbalken [...]

Neuer Fella 10-Kreisel-Profi-Heuwender SANOS 11010 DN [27.9.19]

Mit dem neuen SANOS 11010 DN erweitert Fella die Baureihe der Dreipunkt-Heuwender mit Nachlaufeinrichtung nach oben und stellt einen 10-Kreisel-Wender mit 10,70 m Arbeitsbreite vor. Der Anbau des SANOS 11010 DN erfolgt über einen robust konstruierten D-förmigen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Monosem mit neuem Düngerwagen CT 3500 [2.6.19]

Monosem zeigte auf der SIMA 2019 den neuen gezogenen Düngerwagen CT 3500 mit einem nach Herstellerangaben 3.500 l fassenden Düngertank für die gleichzeitige Düngung bei der Aussaat mit bis zu 12 reihigen Einzelkornsägeräten in Mais-Konfiguration. Angebaut an den [...]

Horsch zeigt neues Hackgerät Transformer VF zur mechanischen Unkrautbekämpfung [17.1.20]

Das neue Hackgerät Horsch Transformer VF (VariableFrame), das in 6 und 12 m Arbeitsbreite erhältlich ist, zeichnet sich durch einen voll integrierten Seitenverschieberahmen, die Kompatibilität mit verschiedenen Kamera-Systemen und eine Vielzahl an [...]

Variable Doppelmesserwalze: Horsch stellt neue Cultro 3 und 12 TC vor [12.5.20]

Horsch präsentiert mit der neuen Cultro TC, die in 2,90 m und 12,20 m Arbeitsbreite erhältlich ist, eine Doppelmesserwalze, die zur Zerkleinerung von Aufwuchs konzipiert wurde und das Portfolio der Maschinen für die „Regenerative Landwirtschaft“ erweitert. Bei [...]

Rapid führt neuen Heuschieber Twister 220 ein [14.5.17]

Der Schweizer Hersteller von Einachs-Geräteträgern und Maschinen für die Berglandwirtschaft Rapid erweitert die Heuschieber-Baureihe Twister mit dem neuen Modell Twister 220 nach oben. In Vorbereitung befindet sich zudem der neue Heuschieber mit aktiver Querförderung [...]

Horsch und die integrierte Landwirtschaft: Neuer Striegel Cura 15 ST [4.8.19]

Die neue Striegel-Baureihe Cura ST, deren erstes Modell Horsch mit dem Cura 15 ST vorstellt, richtet sich an Betriebe der Hybridlandwirtschaft (besser bekannt als »Integrierte Landwirtschaft«) und des Bio-Bereichs. Horsch kündigte Produkte für diese neue Zielgruppe erst [...]