Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Ausstattungsoptionen für Claas CARGOS Kombi- und Häckseltransportwagen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.10.2020, 7:30

Quelle:
ltm-KE, Bilder 1+2: Claas, 3+4: ltm-ME
www.claas.com

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Im Zuge eines kleinen Updates führt Claas neue Ausstattungsmöglichkeiten bei den CARGOS Häckseltransport- und Kombiwagen ein. Die neuen Optionen, das ISOBUS-taugliche CEMIS 700 Universalterminal, ein Bordwandaufsatz und eine mechanisch-hydraulische Zwangslenkung sind laut Claas zur Saison 2021 verfügbar.

Für den Kombiwagen CARGOS 8400 bietet Claas jetzt einen neuen Bordwandaufsatz als Wunschausstattung an. Nach Herstellerangaben vergrößert sich mit dem Aufsatz bei diesem Modell das Ladevolumen nach DIN um 2,5 m³ auf 38 m³.

Das neue ISOBUS-taugliche Universalterminal CEMIS 700 löst bei allen neuen CARGOS-Modellen in BUSINESS-Ausstattung den COMMUNICATOR II als Bedienterminal ab. Nach Herstellerangaben verfügt das CEMIS 700 über ein kontraststarkes 7-Zoll-Farbdisplay mit Touch-Funktion und automatischer Tag-/Nachtumschaltung. Um die Bedienung zu erleichtern, stehen neben dem Touchscreen auch zehn hintergrundbeleuchtete Hardkeys sowie ein Dreh-/Drückgeber. Neben der ISO 11783 Kompatibilität bietet das neue Claas CEMIS 700 einen Kameraeingang für Echtzeitbilder von bis zu zwei Kameras sowie Aux-O und Aux-N sowie UT1 und UT2 Funktionen.

Eine (elektronisch gesteuerte hydraulische) Zwangslenkung war in der Häckseltransportwagen-Baureihe CARGOS 700 bislang den Modellen in BUSINESS-Ausstattung vorbehalten – für die einfachere TREND-Version gab es nur eine Nachlauflenkung. Mit der neuen mechanisch-hydraulischen Variante steht jetzt auch für die CARGOS 700 TREND eine Zwangslenkung zur Verfügung. Die neue Ausführung arbeitet ohne Elektronik nach dem Verdrängerprinzip mit Geberzylinder an der Deichsel und einer Hydraulikeinheit mit großvolumigen Druckspeichern als Überlastschutz. Bei Tandemfahrzeugen ist ein Geberzylinder vorhanden, bei Tridemwagen sind es zwei. Schlepperseitig werden die Geberzylinder an 50er Scharmüller Kugeln befestigt – eine Zugeinrichtung nach ISO 26402 ist am Traktor demnach erforderlich. Ein Hydraulikanschluss wird für die mechanisch-hydraulische Zwangslenkung nicht benötigt, da diese autark arbeitet. Gelenkt wird bei Tandemfahrwerken die hintere Achse, bei Tridemfahrwerken werden erste und dritte Achse gelenkt. Zum Schutz der Geberzylinder im Einsatz gibt es an der Deichsel jeweils einen robusten, geschraubten Anfahrschutz und um die Zylinder in Parkposition zu schonen, gibt es schwenkbare Ablagen.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Neue Motoren, neue Kabine, neues Topmodell: Facelift für Schmalspurtraktoren Claas NEXOS [16.1.22]

Claas hat die Schmalspurtraktoren-Baureihe NEXOS überarbeitet und stattet die vier Modelle NEXOS 220, 230, 240 und 260 mit neuen Stufe-V-Motoren, neuen Getrieben, neuen Optionen und einer neuen Kabine aus. Die neuen Claas NEXOS Spezialtraktoren wurden gründlich [...]

Zwei Agritechnica Silbermedaillen für Claas Neuheiten [27.12.21]

Die Agritechnica Neuheitenkommission der DLG hat zwei Claas Innovationen mit je einer Silbermedaille ausgezeichnet. Neben der neuen Terranimo Integration im Assistenzsystem CEMOS für Traktoren konnte CEMOS AUTO HEADER für die automatische Einstellung von Claas VARIO [...]

Neuer Fahrantriebsmotor für Claas SCORPION Teleskoplader [15.12.21]

Claas teilt mit, dass die SCORPION Teleskoplader der unteren und mittleren Leistungsklasse zukünftig mit einem hocheffizienten Zwillingsmotor bewegt werden. Die aus den JAGUAR Feldhäckslern bekannte, äußerst kompakte Antriebseinheit verspricht laut Claas eine lange [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Köckerling Rebell -classic- 1250 T Scheibenegge für Großbetriebe [17.12.17]

Nicht weniger als 12,50 m Arbeitsbreite bietet laut Köckerling die neue gezogene Scheibenegge Rebell -classic- T 1250, die für den schlagkräftigen Einsatz auf großen Flächen entwickelt wurde. Die neue Rebell -classic- T 1250 Scheibenegge rüstet Köckerling mit 510 [...]

Rapid präsentiert neue Einachsgeräteträger MONTA 161 und VAREA 161 [22.3.18]

Mit den Modellen MONTA M161 und S161 sowie VAREA M161 und S161 ergänzt Rapid sein Produktsortiment um zwei Bergmähmaschinen im Leistungsbereich von 16 PS. Nach Unternehmensangaben sind die Einachsgeräteträger MONTA und VAREA mit 16 PS ab Mai 2018 mechanisch angesteuert [...]

Monosem zeigt neue Überwachungsterminals CS 10 und CS 30 [14.4.17]

Monosem zeigt mit den Überwachungsterminals CS 10 und CS 30 neue Säüberwachungen für die Monosem Einzelkornsämaschinen, die sich durch zusätzliche Funktionen auszeichnen. Monosem kündigt die neuen Terminals zum 1.07.2017 an. Die neuen Monosem Überwachungssysteme [...]

Kubota präsentiert neue Traktoren-Serie M7001 [23.9.15]

Mit den neuen Traktoren der Baureihe M7001 zeigt Kubota erstmals Traktoren mit mehr Leistung – tatsächlich bietet das größte Modell bis zu 175 PS (inklusive Power-Boost). Die neue Baureihe umfasst die drei Modelle M7131, M7151 und M7171, die je nach Ausführung über [...]