Anzeige:
 
Anzeige:

SILOKING SelfLine Smart 5 – der neue selbstfahrende Futtermischwagen für kleinere und spezialisierte Betriebe

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.11.2013, 18:21

Quelle:
ltm-KE/Mayer Maschinenbaugesellschaft mbH
www.siloking.com

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mayer Maschinenbau präsentierte auf der Agritechnica 2013 erstmals den neuen selbstfahrenden Futtermischwagen SILOKING SelfLine Smart 5 mit 5 cbm Behältervolumen. Entwickelt hat Mayer den neuen SILOKING Selbstfahrer insbesondere für die neuen wachsenden Exportmärkte. Dort sind landwirtschaftliche Betriebe oft nur gering mechanisiert und es fehlen Traktoren für den Betrieb eines gezogenen Futtermischwagens. Hier wird der neue SILOKING SelfLine Smart 5 also auch in größeren Milchviehbetrieben zum Einsatz kommen.

Aber auch hierzulande dürfte der SILOKING SelfLine Smart 5 Kunden finden, denn mit einer Breite nach Herstellerangaben von lediglich 2,06 m lässt sich mit dem neuen SILOKING Selbstfahrer die Fütterung auch in Ställen mit beengten Platzverhältnissen und schmalen Futtertischen mechanisieren und optimieren. Der SelfLine Smart 5 bietet somit insbesondere bei anspruchsvollen baulichen Bedingungen laut Mayer den perfekten Einstieg in die TMR-Fütterung. Typische Einsatzbereiche sieht Mayer neben kleineren Milchviehbetrieben – mit einer Behälterfüllung können bis zu 30 Kühe beziehungsweise Großvieheinheiten gefüttert werden – auch spezialisierte Betriebe, z.B. mit Fressererzeugung oder Milchschaf- und Ziegenhaltung.

Der neue selbstfahrende Futtermischwagen ist, so SILOKING, ein kompaktes Kraftpaket mit einem leistungsstarken und hocheffizienten 4-Zylinder-Motor von Perkins mit 49 PS (36 kW). Der hydrostatische Fahrantrieb bietet zwei Fahrstufen und eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h, so sollen sich die Fahr- und somit die Fütterungszeit erheblich reduzieren lassen. Darüber hinaus fallen bei dem kleinen selbstfahrenden Futtermischwagen die täglichen Rüstzeiten weg. Insgesamt hat SILOKING den SelfLine Smart 5 bewusst einfach und sehr wartungsfreundlich aufgebaut. Die Mischschnecke wird beim neuen SILOKING SelfLine Smart 5 Selbstfahrer mechanisch angetrieben. Zudem ist der neue SILOKING Selbstfahrer als reiner Fremdbefüller konzipiert, ohne eigene Entnahmetechnik – die auch nicht wahlweise erhältlich ist oder nachgerüstet werden kann. Auf Wunsch wird die Maschine mit einer Komfortkabine geliefert, serienmäßig verfügt der SelfLine Smart 5 über eine offene Plattform mit Schutzrahmen.

Den Verkaufsstart für seinen neuen, kompakten selbstfahrenden Futtermischwagen hat Mayer für Frühjahr 2014 geplant. Als ungefähren Preis für den SILOKING SelfLine Smart 5 in Basisausstattung nannte Mayer auf der Agritechnica 2013 etwa 45.000 Euro. Damit ist der neue Selbstfahrer eine echte Alternative zur Kombination gezogener Futtermischwagen und Traktor, insbesondere natürlich wenn kein geeigneter Schlepper für den Betrieb des Futtermischwagens am Hof verfügbar ist.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Mayer Siloking auf landtechnikmagazin.de:

Mayer Maschinenbau feiert 2.000 ausgelieferte SILOKING Selbstfahrer [16.7.19]

Einen Grund zu feiern hat die SILOKING Mayer Maschinenbau GmbH: Zwischen 2004 und 2019 lieferte der Fütterungsspezialist nach eigenen Angaben zweitausend Selbstfahrer vom bayerischen Tittmoning hinaus in die ganze Welt. Seit der Einführung im Jahr 2004 hat sich SILOKING [...]

SILOKING erweitert Selbstfahrer-Baureihe SelfLine 4.0 System 1000+ um 2-Schnecken-Mischer [18.3.19]

Die SILOKING Mayer Maschinenbau GmbH erweitert die Baureihe der selbstfahrenden Futtermischwagen SelfLine 4.0 System 1000+ mit den zwei neuen Modellen SelfLine 4.0 System 1000+ 3225-25 und SelfLine 4.0 System 1000+ 3225-27 nach unten. Wie die bisherigen Vertreter dieser [...]

LongFibre Fräswalze als neue Option für selbstfahrende SILOKING SelfLine Futtermischwagen [26.11.18]

Auf der EuroTier 2018 präsentierte die SILOKING Mayer Maschinenbau GmbH als neue Option für die Futtermischwagen-Selbstfahrer der Produktlinie SelfLine die neue LongFibre Fräswalze. Unter anderem bei langfaserigem Futter erreicht die LongFibre Fräswalze laut SILOKING [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Massey Ferguson führt neue Mähdrescher ACTIVA S 7345 PL und 7347 PL mit ParaLevel-Hangausgleich ein [13.8.17]

Massey Ferguson bietet die 5- beziehungsweise 6-Schüttler-Mähdrescher ACTIVA S 7345 und ACTIVA S 7347 jetzt neu auch mit ParaLevel-Hangausgleich an. Der Namenszusatz „PL“ kennzeichnet diese technische Ausstattung, die laut Hersteller einen Hangausgleich von bis zu 20% [...]

Neue Umbauoption macht’s möglich: JCB Fastrac 4000 jetzt autobahntauglich [29.3.19]

Ab Werk liefert JCB den Fastrac 4000 bislang und auch weiterhin mit einer maximalen Höchstgeschwindigkeit von 40, 50 oder 60 km/h – Kraftfahrstraßen und Autobahnen bleiben ihm so verwehrt. Abhilfe schafft hier jetzt eine neue Umbauoption, die den JCB Fastrac 4000 fit [...]

Schuitemaker Häckseltransporter Siwa 720 mit neuer Kippfunktion [17.6.18]

Schuitemaker stattet den bekannten Häckseltransportwagen Siwa 720 jetzt wahlweise mit einer neuen Kippfunktion aus. Die neue Option ist ausschließlich für das Modell Siwa 720 sowohl mit (Version W) als auch ohne (Version S) Dosierwalzen verfügbar. Der Schuitemaker [...]

Zetor stellt neue Baureihe Forterra HD vor [21.6.15]

Mit den neuen Forterra HD erweitert Zetor seine größte Baureihe und erhöht damit den Leistungsbereich des kompletten Produktportfolios deutlich. Die drei neuen Modelle Forterra HD 130, 140 und 150 rangieren im Bereich von 127 bis 147 PS. Neben mehr Leistung unterscheiden [...]