Anzeige:
 
Anzeige:

Bintec stellt Trogschnecke UTL40 und mechanischen Füllstandsanzeiger für Silozellen vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
09.1.2020, 7:32

Quelle:
Bintec GmbH & Co. KG
www.bintec.eu

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Bintec erweitert das Produktportfolio zum einem um die innovative mobile Trogschnecke Springland UTL40, zum anderen um den LevALERT9700 Indikator für eine dauerhaft funktionssichere Füllstandsanzeige.

Die neue Trogschnecke UTL40 des kanadischen Herstellers Springland liefert Bintec zufolge eine Leistung von 180 bis 220 t/h und hat eine Länge von insgesamt 12 m. Das U-förmige Profil der Transportschnecke ermöglicht laut Bintec im Vergleich zu herkömmlichen Rundschnecken einen weitaus effizienteren Getreidefluss und benötigt eine geringere Antriebsleistung. Zudem werde das Getreide sanfter transportiert, wodurch Beschädigungen, beispielsweise Bruchkorn, deutlich reduziert werden.
Die neue UTL40 kann laut Bintec für alle Arten von Erntegut, darunter auch Leguminosen oder Raps, verwendet werden. Die neue Trogschnecke eigne sich ideal zur Verladung aus Silos und Flachlagern, beispielsweise auf Abfuhrfahrzeuge. Sie besitzt einen faltbaren Aufnahmetrichter und einen integrierten effektiven Regenschutzdeckel. Zudem ist ein Rücklauf mit Reinigungsklappe und Aufnahmetrichter bereits integriert, sodass eine sortenreine Förderung möglich ist, wodurch sie insbesondere bei der Saatgutvermehrung deutliche Vorteile bietet. Eine optionale Ausstattung, wie zum Beispiel eine konische elektrische Winde, ermöglicht eine Anpassung an betriebsindividuelle Einsatzbedingungen.

Der neue LevALERT9700 Indikator ist eine dauerhaft funktionssichere Füllstandsanzeige ohne aufwändige Sensorik. Sie ermöglicht eine mechanische Füllstandskontrollemit optimaler Sichtbarkeit und ist laut Bintec in der Praxis deutlich besser als übliche Schaugläser. LevALERT kann in bestehende Silozellen mit wenig Aufwand nachgerüstet werden. Die Funktionalität ist nach Unternehmensangaben für sämtliche Schüttgüter gewährleistet.
Ab sofort nimmt Bintec die neue LevALERT Füllstandsanzeige nach eigenen Angaben auch serienmäßig in das Ausstattungsprogramm der Bintec-Silos auf. Jedes Silo wird mit drei LevALERT Anzeigeneinheiten ausgestattet.

„Schaugläser an Siloanlagen sind häufig schwer zu kontrollieren und es müssen oft Leitern zu Hilfe genommen werden, was zeitaufwändig und natürlich auch mit einem Risiko verbunden ist. Mit dem neuen LevALERT9700 gehört dies der Vergangenheit an. Der Indikator zeigt sehr zuverlässig bei allen Arten von Ernte-und Schüttgut den Füllstand an. Die gelbe Farbe des Indikators wird mit Hilfe eines zitronengelben 3M-Reflektionsfilms hergestellt und ist tagsüber auch aus größerer Entfernung gut erkennbar. Darüber hinaus kann der Indikator mit elektronischen Sensoren gekoppelt werden, wodurch die Einbindung in elektronische Überwachungssystem vereinfacht wird“, urteilt Marco Horsch, Geschäftsführer bei Bintec.

Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kartoffeln nonstop roden mit dem neuen ROPA Keiler 2L mit Überladebunker [17.9.18]

Kontinuierliches Kartoffelroden und Überladen auf nebenher fahrende Abfuhrgespanne ermöglicht ROPA jetzt mit dem neuen 2-reihigen, gezogenen Kartoffelroder Keiler 2L mit Überladebunker. Vorgestellt wurde der Keiler 2L erstmals auf der Potato Europe und auch bei der ROPA [...]

Gassner führt neue AIRMATIK Non-Stop-Steinsicherung für Pflüge ein [10.10.16]

Gerade denkt man noch, dass es bei Pflügen eigentlich kaum noch Möglichkeiten für echte, tiefgreifende Neuerungen gibt, und dann belehrt einen der traditionsreiche bayerische Pflugspezialist Gassner mit der auf dem ZLF 2016 in München vorgestellten, völlig neuen [...]

Annaburger führt neuen Tridem-Muldenkipper EcoLiner HTS 33.12 mit hydraulischem Fahrwerk ein [28.1.18]

Optimiertes Eigengewicht, hohe Nutzlast, bodenschonend auf dem Feld und bestmögliche Fahreigenschaften auch auf unebenen Feldwegen: Diese Anforderungen erfüllt laut Annaburger der neue Tridem-Muldenkipper EcoLiner HTS 33.12 mit hydraulischem Fahrwerk. Der HTS 33.12 mit [...]

Same Deutz-Fahr Gruppe mit stabilem Umsatz 2016 [23.6.17]

Wie Same Deutz-Fahr mitteilte, konnte die Gruppe im Jahr 2016 einen Umsatz von 1,366 Milliarden Euro erwirtschaften, was einem leichten Rückgang von 1,7 % im Vergleich zum Vorjahres-Umsatz entspricht. Der EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen) lag laut SDF mit [...]