Anzeige:
 
Anzeige:

Eike Ludewig neuer Gebietsverkaufsleiter Deutschland bei Sky Agriculture

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.1.2020, 7:30

Quelle:
ltm-KE
www.sky-agriculture.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit Eike Ludewig als neuen Gebietsverkaufsleiter weitet Sky Agriculture seine Vertriebsaktivitäten in Deutschland aus und reagiert auf die zunehmende Verbreitung der Sky Sätechnik hierzulande. Der Vertrieb der Sky Maschinen und die Betreuung der Kundschaft fanden bislang von Frankreich aus statt, mit Eike Ludewig gibt es nun einen Ansprechpartner vor Ort.

Der 25-jährige Ludewig ist gelernter Landwirt und absolvierte nach dem Abitur an der Michelsenschule in Hildesheim das Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Kiel. Praktische Erfahrungen in der Landwirtschaft sammelte er anschließend als Leiter Pflanzenproduktion auf einem landwirtschaftlichen Betrieb. Hier gab es für ihn auch erste Berührungspunkte mit der konservierenden Bodenbearbeitung und der Direktsaat – beides Domänen von Sky Agriculture, denen Eike Ludewig ein großes Potential im Hinblick auf eine nachhaltige und ertragssichere Landwirtschaft vor dem Hintergrund des Klimawandels zurechnet.

Eike Ludewig steht in Deutschland dem bestehenden Sky-Kundenkreis, interessierten Landwirt*Innen und Lohnunternehmen sowie dem Handel ab sofort als Sky-Kontaktperson zur Verfügung. Zu erreichen ist Ludewig telephonisch unter 0173/2152252 oder per eMail an eike.ludewig[at]sky-agriculture[punkt]com.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über SKY Agriculture auf landtechnikmagazin.de:

Sky Agriculture kündigt neue angebaute Drillmaschine MaxiDrill M320 an [3.10.21]

Sky Agriculture kündigt die Erweiterung des MaxiDrill-Programms mit der neuen Baureihe angebauter Drillmaschinen MaxiDrill M an. Die neue Serie soll gegen Ende 2021 mit zwei Modellen mit 3 beziehungsweise 4 m Arbeitsbreite starten. Für den deutschen Markt interessant ist [...]

Sky Seminarreihe 2020: Neue Wege mit und ohne Glyphosat [31.1.20]

Um Landwirt*Innen zeitnah zu informieren und zu begleiten, die neue Wege für ihren Anbau suchen respektive angehen, bietet Sky Agriculture im Februar neue Seminare zur konservierenden Landwirtschaft an. Es wird vormittags über das Thema „Neue Wege mit und ohne [...]

SKYs Frühsommer Direktsaat-Seminarreihe 2019 [13.4.19]

Mit seinem diesjährigen Frühsommer-Schulungsprogramm bietet Sky agriculture den interessierten Landwirt*innen, Direktsaat-Anwender*innen und Fachleuten eine deutschsprachige Seminarreihe mit dem Direktsaat-Spezialisten Christophe de Carville in drei Regionen Deutschlands [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt Pflanzenschutztechnik 2019: Neues bei Spritzen Rogator 600 und 300 [26.8.19]

AGCO / Fendt erweitert zur Agritechnica 2019 die selbstfahrenden Feldspritzen Rogator 600 mit dem RG665 nach oben, ergänzt die gezogenen Spritzen Rogator 300 um eine hydropneumatische Einzelradfederung und stellt für beide Baureihen die neue Düsensteuerung OptiNozzle [...]

Rückkehr zum Trac-Konzept: JCB lanciert neue Generation der Fastrac 8000 Serie [9.10.16]

Noch vor der offiziellen Erstpräsentation in Großbritannien feierte die neue Generation der Fastrac 8000 Serie mit den beiden Modellen Fastrac 8290 und Fastrac 8330 ihre Vorpremiere auf dem Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) 2016 in München. Dass JCB gerade [...]

Faresin präsentiert neue selbstfahrende Futtermischwagen Leader PF [9.4.18]

Auf der Agritechnica 2017 präsentierte Faresin die komplett neue Selbstfahrer-Baureihe Leader PF, die sich neben neuer Mischschnecken und neuem Design auch durch die eingesetzte Elektronik PFM (Precision Feed Measurement) auszeichnet. Die Abkürzung PF steht für übrigens [...]

Oehler präsentiert neuen Tandem-Stalldungstreuer OL STT 130 M mit Breitstreuwerk [29.9.19]

Auf der Agritechnica 2019 stellt Oehler Fahrzeugbau den neuen Tandem-Stalldungstreuer OL STT 130 M mit Breitstreuwerk als Erweiterung des bestehenden Sortimentes vor. Der neue Miststreuer verfügt laut Oehler über ein zulässiges Gesamtgewicht von 13.000 kg – insgesamt [...]