Anzeige:
 
Anzeige:

Pöttinger weiterhin auf Wachstumskurs

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.9.2014, 18:29

Quelle:
ltm-KE

Anzeige:
Anzeige:

Wie Pöttinger kürzlich mitteilte, ist der Umsatz des österreichischen Familienunternehmens im Geschäftsjahr 2013/2014 mit 314 Mio. Euro erfreulich hoch ausgefallen. Laut Pöttinger konnte damit nicht nur zum vierten Mal in Folge eine Steigerung, sondern erneut auch ein Recordumsatz erzielt werden.

Wie aus einer entsprechenden Pöttinger-Pressemitteilung weiter hervorgeht, war im zurückliegenden Geschäftsjahr in der Landtechnik-Sparte die Grunlandtechnik mit 61 % der Hauptumsatzträger, gefolgt von den Bodenbearbeitungsgeräten mit rund 26 %. Dabei konnte laut Pöttinger im Vergleich zum Vorjahr im Grünlandbereich ein Plus von rund 3 % realisiert werden, in der Bodenbearbeitung ein Plus von knapp 5 % und das Original-Ersatzteil-Geschäft habe für ein Plus von rund 7 % gesorgt.

Ausschlaggebend für das Wachstum – trotz eines sich abschwächenden Marktumfeldes – waren laut Pöttinger Produkt-Neuheiten im Bereich Heumaschinen und Bodenbearbeitung und nicht zuletzt der Ausbau der Internationalisierung. Mit einem Gesamtumsatzanteil von rund 15 % sei der Heimatmarkt Österreich trotz leichten Rückgangs neben Deutschland und Frenkreich zwar nach wie vor einer der wichtigsten Einzelmärkte, jedoch zeige die Exportquote von knapp 85 % und der aus dem internationalen Vertrieb erwirtschafteten Umsatz von rund 266 Mio. Euro die Bedeutung der Internationalisierung für den Erfolg des Unternehmens.

Rund 66 % des Landtechnik-Umsatzes wurden laut Pöttinger in den sechs Ländern Deutschland, Österreich, Frankreich, Tschechien, Schweiz und Polen erzielt. Die Top-5-Umsatzzuwachsländer in Bezug auf den absoluten Maschinenumsatz im Vergleich zum Vorjahr seien Irland, USA, Kanada, die Ukraine und Großbritannien. Deutschland mit 22 % und Frankreich mit rund 12 % Anteil am Gesamtumsatz stellen laut Pöttinger einen der größten und wichtigsten Einzelmärkte dar. In Polen konnte Pöttinger nach eigenen Angaben ein Plus von rund 5 % erzielen, in Tschechien ein Plus von 3 %, während in Deutschland und der Schweiz der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr fast gleich blieb. Sehr positiv entwickelte sich mit einem Plus von 20 % die Region Skandinavien.

Gut etabliert haben sich nach Unternehmensangaben die im Jahr 2012 neu gegründeten Pöttinger-Vertriebstöchter Irland, Belgien und UK, die auch im Geschäftsjahr 2013/2014 mit plus 96 % in Irland, plus 19 % in Großbritannien und plus 78 % in Belgien „sensationelle“ (Pöttinger) Zuwächse hatten.

Auch die Regionen Nordamerika (plus 47 %), Ozeanien (plus 26 %) sowie GUS (in Summe plus 7 %, die Ukraine sogar plus 23 %) waren im vergangenen Jahr laut Pöttinger deutlich auf Wachstumskurs. In Westeuropa konnte Pöttinger nach eigenen Angaben trotz rückläufigem Markt noch ein Plus von knapp 3 % erzielen.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Pöttinger auf landtechnikmagazin.de:

Pöttinger HARVEST ASSIST App mit weiteren Funktionen [24.5.24]

HARVEST ASSIST, die Pöttinger-App zur Optimierung der Halmfutter-Ernte, wird laufend erweitert. Jetzt erhielt sie nach Unternehmensangaben drei neue Funktionen, um die Erntekette noch optimaler abzustimmen und die Ernteleistung noch besser kontrollieren zu können. Als [...]

Facelift für mechanische Pöttinger Sämaschine VITASEM [8.4.24]

Pöttinger stellt ein Facelift für die mechanischen Sämaschinen VITASEM vor. Die neue Generation der VITASEM soll laut Pöttinger einen verbesserten Bedienkomfort bieten und mehr Schlagkraft ermöglichen. Angeboten wird die VITASEM mit Arbeitsbreiten von laut [...]

Pöttinger Hackgerät FLEXCARE jetzt optional mit Profiline Komfortsteuerung [11.3.24]

Für die mechanische Beikrautregulierung hat Pöttinger das Hackgerät FLEXCARE im Programm. Neu ist, dass alle FLEXCARE Modelle bis 16 Reihen wahlweise mit der Profiline Komfortsteuerung ausgestattet werden können. Die Profiline Komfortsteuerung ermöglicht es, das [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland zeigt Boomer Kompakttraktoren auf der demopark 2015 [14.6.15]

Mit dem 2015 begonnen deutschen Vertrieb der Boomer Kompakttraktoren samt Anbaugeräten erweitert New Holland sein Produktsortiment gerade im unteren Leistungsbereich erheblich. Die Baureihe der Boomer Traktoren umfasst sechs Modelle von 23 bis 47 PS, die sich laut New [...]

Deutz-Fahr zufrieden mit 2015: Steigerung bei Marktanteilen und Markenimage [7.2.16]

Wie Deutz-Fahr kürzlich mitteilte, konnte die Marke bei Traktoren über 50 PS, deren Zulassungen um 14,9 % abnahmen, den Marktanteil auf 12,3 % erhöhen und sich so hinter Fendt und John Deere in der deutschen Zulassungsstatistik positionieren. In den Bereich zwischen 91 [...]

Kotte mit neuem 16.000-Liter-Einachs-Güllewagen [20.4.14]

Einen ungewöhnlichen Güllewagen hat die Firma Kotte Landtechnik aus Rieste jetzt in Form eines Einachsers mit nicht weniger als 16.000 Liter Fassungsvermögen entwickelt und auf den Markt gebracht. Kotte reagiert mit dem neuen Modell garant PE 16.000 nach eigenen Angaben [...]

New Holland präsentiert neue Mähdrescher der Baureihen CX5 und CX6 [5.7.18]

Jeweils zwei neue 5- und 6-Schüttler-Mähdrescher umfassen die New Holland Baureihen CX5 und CX6, die sich durch die Modellvarianten Standard, Laterale und Hillside an eine Vielzahl von Erntesituationen anpassen lassen. Besonderes Augenmerk legte New Holland bei der [...]