Anzeige:
 
Anzeige:

Facelift für mechanische Pöttinger Sämaschine VITASEM

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.4.2024, 7:30

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH
www.poettinger.at

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Pöttinger stellt ein Facelift für die mechanischen Sämaschinen VITASEM vor. Die neue Generation der VITASEM soll laut Pöttinger einen verbesserten Bedienkomfort bieten und mehr Schlagkraft ermöglichen.

Angeboten wird die VITASEM mit Arbeitsbreiten von laut Hersteller 2,5 bis 4,0 m. Durch die Möglichkeit der Kopplung mit unterschiedlichen Saatbettbereitungs-Maschinen sowie durch diverse Scharsysteme und Ausstattungsvarianten, kann die VITASEM nach wie vor an individuelle Einsatz-Anforderungen angepasst werden. Die Saatgutdosierung erfolgt über das Multidosiersystem, das serienmäßig mechanisch und wahlweise elektrisch angetrieben wird. Die optionale Ausstattung der VITASEM mit dem flexible Tank TEGOSEM, der die Mitnahme einer zweiten Komponente ermöglicht, ist weiterhin möglich.

Die neue VITASEM verfügt laut Pöttinger um bis zu 25 % mehr Tank-Fassungsvermögen. Insbesondere bei großkörnigem Saatgut und Sämereien mit geringer Schüttdichte werden durch die größere Saatgutkapazität die Befüllintervalle verlängert. Eine weite Befüllöffnung soll die Befüllung mit Big Bags oder per Frontlader-Schaufel erleichtern und um das händische Einfüllen von Saatgut zu erleichtern, gibt es laut Hersteller eine breite Sackauflage. Ein breiter Bediensteg soll zudem für einen trittsicheren Aufstieg und Stand sorgen.

Verbessert hat Pöttinger nach eigenen Angaben den Abdrehvorgang: Die zweigeteilte Auffangwanne ist seitlich ausziehbar und auch von der Seite her einsehbar, so dass Fehler leichter erkannt werden können. Serienmäßig wird die VITASEM mechanisch per Kurbel abgedreht, wobei die Umdrehungen der Abrehkurbel am Bedienterminal mitgezählt werden. Darüber hinaus erfolgt bei den letzten fünf Umdrehungen ein akustisches Signal und weist auf das nahende Ende der Abdrehprobe hin. Die Abdrehprobe kann, ebenso wie die komplette Maschinenbedienung, von der linken Seite aus erfolgen. Alternativ kann die VITASEM mit mechanischem Antrieb auch mit einer elektrischen Abdrehhilfe bestellt werden. Der Abdrehvorgang erfolgt dann laut Pöttinger so bequem wie bei Ausstattung mit elektrischem Dosierantrieb, bei dem der Abdrehvorgang per Knopfdruck durchgeführt wird.

Als Ausstattungsoption bietet Pöttinger für die VITASEM eine Tankinnenbeleuchtung in Kombination mit Arbeitsscheinwerfern an der Maschine an. Bedienkomfort und nicht zuletzt die Arbeitssicherheit in der Nacht sollen dadurch gesteigert werden.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Pöttinger auf landtechnikmagazin.de:

Pöttinger Hackgerät FLEXCARE jetzt optional mit Profiline Komfortsteuerung [11.3.24]

Für die mechanische Beikrautregulierung hat Pöttinger das Hackgerät FLEXCARE im Programm. Neu ist, dass alle FLEXCARE Modelle bis 16 Reihen wahlweise mit der Profiline Komfortsteuerung ausgestattet werden können. Die Profiline Komfortsteuerung ermöglicht es, das [...]

Pöttinger-Testzentrum mit erweiterten Möglichkeiten [5.9.23]

Das TIZ Landl Grieskirchen (AT), das Technologie- und Innovationszentrum, in dem Pöttinger einer der Hauptmieter ist, wurde zum zweiten Mal erweitert. Die neue Halle – das TIZ 3 – ging laut Pöttinger bereits im Februar 2023 in Betrieb. Das TIZ wurde 2002 [...]

Neue Mähkombinationen NOVACAT V 8400 und NOVACAT V 9200 von Pöttinger [21.8.23]

Mit den neuen NOVACAT V 8400 und V 9200 präsentiert Pöttinger zwei Mähkombinationen mit 8,40 m respektive 9,20 m Arbeitsbreite, die sich nach Herstellerangaben durch ihr kompaktes Design auszeichnen. Das von Pöttinger angepriesene kompakte Design der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Valtra stellt die Traktoren der neuen A4-Serie vor [3.3.17]

Valtra hat die A-Serie umfassend überarbeitet und stellt nun mit der sogenannten A4-Serie die vierte Generation dieser Traktoren-Baureihe vor, die jetzt mit den sieben Modellen A74, A84, A94, A104, A114, A124 und A134 einen (Maximal-)Leistungsbereich von 75 bis 130 PS [...]

JCB kündigt neuen Fastrac 4000 für 2014 an [5.12.13]

Auf der Agritechnica 2013 gewährte JCB einen ersten Blick auf die neue Traktoren-Serie Fastrac 4000 mit Modellen im Leistungsbereich von 160 bis 220 PS, die 2014 als Nachfolger der bisherigen Baureihe Fastrac 2000 auf den Markt kommen soll. Motor, Getriebe, Chassis, [...]

Fendt bietet flachdichtende Hydraulikkupplung für Fendt 800 Vario und Fendt 900 Vario an [30.3.17]

Wie Fendt kützlich mitteilte, werden die flachdichtenden Hydraulikkupplungen (FFC) ab sofort für die Baureihen Fendt 800 Vario, 900 Vario und Fendt 1000 Vario optional und ohne Aufpreis gegenüber den vergleichbaren konventionellen Standardkupplungen angeboten. Fendt [...]

John Deere: Neues bei den 6R, 7R, 8R und 9R Traktoren [9.4.23]

Für das Modelljahr 24 hat John Deere bei den 6R Traktoren (die insgesamt 14 Modelle im Maximalleistungsbereich von 120 PS bis 275 PS umfassen) und den 7R Traktoren (6 Modelle von 275 bis 385 PS Maximalleistung) die Lenkung optimiert sowie die neuen G5 [...]

BRP stellt neues Side-by-Side-Fahrzeug Can-Am Traxter PRO DPS HD10 vor [28.2.21]

Der kanadische Hersteller für ATVs und Side-by-Side-Fahrzeuge BRP erweitert mit dem neuen Can-Am Traxter PRO DPS HD10 seine Can-Am Traxter Baureihe. Das neue Side-by-Side-Fahrzeug wurde laut BRP insbesondere für den Einsatz in der Forst- und Landwirtschaft entwickelt. [...]