Anzeige:
 
Anzeige:

Abgesagt: Kein Fendt Saaten-Union Feldtag Wadenbrunn 2016

Info_Box

Artikel eingestellt am:
18.4.2016, 18:27

Quelle:
ltm-KE

Anzeige:
Anzeige:

Traurige Nachricht für alle Fendt-Fans: Wie AGCO/Fendt heute Mittag überraschend mitteilte, wird 2016 kein Fendt Saaten-Union Feldtag in Wadenbrunn bei Würzburg stattfinden. Begründet wird die Absage der für Ende August 2016 geplanten Traditionsveranstaltung von den Veranstaltern, AGCO/Fendt und Saaten-Union GmbH, mit der derzeit schwierigen wirtschaftlichen Lage in der Landwirtschaft.

Eine geringere Nachfrage vor allem aus dem asiatischen Raum sowie bedingt durch das Russlandembargo seien, so AGCO/Fendt in einer Pressemitteilung, für die extrem niedrigen Erzeugerpreise bei Milch, Fleisch und Getreide verantwortlich. Die daraus resultierende, bereits länger anhaltende, angespannte wirtschaftliche Lage zahlreicher landwirtschaftlicher Betriebe werde sich, so AGCO/Fendt weiter, nach Auffassung vieler Agrarexperten nicht so schnell bessern. Vor diesem Hintergrund habe man sich zur Aussetzung des diesjährigen großen Feldtages entschlossen. Ein großer Feldtag mit entsprechend großem Aufwand passe, so Peter-Josef Paffen, Vorsitzender der AGCO/Fendt-Geschäftsführung, nicht in die heutige schwierige Zeit. Laut Paffen gehe AGCO/Fendt davon aus, dass sich die Situation innerhalb der nächsten zwei Jahre wieder deutlich bessern und es in einem positiven Umfeld 2018 eine Fortsetzung der Fendt Saaten-Union Feldtage in Wadenbrunn geben werde.

AGCO/Fendt versichert, Interessierten auch 2016 ausreichend Möglichkeit zu geben, sich über die Marke Fendt und die Fendt Produkte zu informieren. So werde sich Fendt auch in diesem Jahr an regionalen, überregionalen und internationalen Veranstaltungen, wie zum Beispiel den DLG-Feldtagen in Haßfurt, dem Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) in München, der Intervitis Interfructa Hortitechnica in Stuttgart und der DeLuTa in Bremen, beteiligen.

Selbstverständlich wird Sie auch landtechnikmagazin.de über die aktuellen (Produkt-)Entwicklungen bei Fendt auf dem Laufenden halten.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Fendt auf landtechnikmagazin.de:

Fendt und Saaten-Union laden zum großen Feldtag 2018 in Wadenbrunn [27.7.18]

Gute Nachrichten für alle Fans und Freunde der Marke Fendt und solche die es werden wollen: Nachdem der Feldtag in Wadenbrunn 2016 zum Bedauern vieler Fendt-Enthusiasten abgesagt worden war, findet am 23. August 2018 eine Neuauflage der beliebten Traditionsveranstaltung [...]

Fendt erweitert Besucherzentrum Fendt Forum [15.7.18]

Die Bauarbeiten für den nächsten Bauabschnitt des Fendt Forums, durch den der Ausstellungsbereich vergrößert wird, beginnen im Juli 2018. Der dritte Bauabschnitt des Fendt Forums, indem sich die Ausstellungsräume, der Fendt Shop sowie das Dieselross Restaurant befinden [...]

Fendt zeigt 48-Volt-Schnittstelle für Anbaugeräte [8.7.18]

Fendt stellt eine 48-Volt-Serienlösung für Traktoren der mittleren und großen Baureihen vor, durch die die Traktoren bis zu 10 kW elektrische Leistung für Anbaugeräte anbieten. Als Schnittstelle dient die leicht modifizierte AEF Hochvoltschnittstelle. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kverneland zeigt neuen Mittelschwader Vicon Andex 804 [9.5.16]

Mit dem neuen Andex 804 erweitert Kverneland die Vicon Mittelschwader-Baureihe um ein Modell, dessen robuste Konstruktion ihn insbesondere für die Arbeit auf schwierigem und anspruchsvollem Terrain prädestinieren soll. Kverneland hebt besonders das neue Design hervor, das [...]

SILOKING stellt neues kabelloses Wiege- und Bediensystem Wireless II vor [31.8.15]

Mit Wireles II stellt Mayer SILOKING die nächste Generation seines mobilen Wiege- und Bediensystems vor. Wireless II wird zunächst für die gezogenen SILOKING TrailedLine Vertikal-Futtermischwagen angeboten, wird laut Mayer ab 2016 aber auch für die SILOKING Selbstfahrer [...]

Joskin lanciert Gülleinjektor SOLODISC XXL in extra breiter Version [11.7.16]

Mit den neuen SOLODISC XXL zeigt Joskin neu entwickelte Gülleinjektoren, die sich durch mehr Arbeitsbreite und geringere Reihenabstände auszeichnen. Herzstück des neuen Joskin SOLODISC XXL sind leichtere, größere Scheiben aus Metall und Nitrilkautschuk. Die Baureihe [...]

Joskin führt neue hydraulische Bordwanderhöhungen für Rollbandwagen Drakkar ein [3.4.17]

Für Kunden, die den Rollbandwagen Drakkar überwiegend zum Transport von Kartoffeln, Gemüse, Mist, etc. einsetzen und deshalb eine niedrige Beladehöhe bevorzugen, bietet Joskin Modelle mit 1,50 m Aufbauhöhe an. Mit den neuen Bordwanderhöhungen lässt sich das [...]