Anzeige:
 
Anzeige:

Stay-at-home: Agritechnica Neuheiten 2022 auf landtechnikmagazin.de

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.12.2021, 7:28

Quelle:
ltm-KE

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Zuerst wurde sie verschoben, jetzt ganz abgesagt: Die Agritechnica 2021 beziehungsweise 2022 stand schon seit längerem unter keinem guten Stern. Auch wenn es zu begrüßen ist, dass die DLG jetzt vor dem Hintergrund der anhaltenden COVID19-Pandemie diesen verantwortungsvollen Schritt gegangen ist, ist es dennoch bedauerlich, dass die nächste Agritechnica erst vom 12. bis 18. November 2023 stattfinden wird.

Denn eines ist klar: Die Agritechnica ist alle zwei Jahre das Großereignis in Sachen Landtechnik-Neuheiten schlechthin – das empfinden Landtechnik-Hersteller und landtechnisch Interessierte gleichermaßen.

Viele Hersteller haben landtechnikmagazin.de bereits über ihre Neuheiten informiert, die eigentlich auf der Agritechnica 2022 vorgestellt werden sollten. Bereits vor längerer Zeit haben wir deshalb unsere traditionelle und bei unseren Leser*Innen äußert beliebte Sonderrubrik zur Agritechnica eingerichtet, in der alle Aktikel über Messe-Neuheiten gelistet sind.

Auch wenn die Agritechnica 2022 nun nicht stattfinden kann, bleibt unsere Sonderrubrik „Agritechnica Neuheiten 2022” unter dem Motto „Stay-at-home: Agritechnica Neuheiten 2022 auf landtechnikmagazin.de” bestehen und bietet so den für die Veranstaltung vorgesehenen Neuheiten einen gebührenden Rahmen sowie allen Interessierten die Möglichkeit, sich einen unkomplizierten Überblick über das zu verschaffen, was 2022 auf dem Messegelände in Hannover zu sehen gewesen wäre.

Das ersetzt zwar definitiv nicht die reale Messe mit der Möglichkeit zum persönlichen Gespräch und Meinungsaustausch sowie das „Anfassen“ der Maschinen oder das Treffen mit Kolleg*Innen, bietet aber dennoch die Chance, sich bequem von zu Hause aus und gewohnt umfassend über die aktuellen Landtechnik-Neuheiten zu informieren – ganz ohne Gang zum Zeitschriften-Kiosk oder Abo-Kosten...

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Claas Wender VOLTO 60, 80, 800 TH und 1300 T mit MAX SPREAD [16.7.14]

Claas stattet vier weitere Kreisel-Zettwender der Baureihe VOLTO mit dem 2012 erstmals vorgestellten Gutflusskonzept MAX SPREAD, das Aufnahmeleistung und damit Fahrgeschwindigkeit erhöhen soll, aus. Es handelt sich dabei um den VOLTO 60, der den VOLTO 58 ersetzt, den VOLTO [...]

Joskin erweitert Schleppschuhverteiler Pendislide und Schleppschlauchverteiler Penditwist mit Basic nach unten [13.7.18]

Mit den neuen Pendislide Basic und Penditwist Basic ergänzt Joskin die Baureihen der Schleppschuhverteiler und Schleppschlauchverteiler um Modelle mit 6 und 7,5 m Arbeitsbreite, die für Güllefässer mit kleinem Fassungsvermögen konzipiert wurden. Um den neuen [...]

Kverneland erweitert Säkombination u-drill um neue Arbeitsbreiten und Funktionen [7.4.16]

Die 2013 vorgestellte Säkombination Kverneland Accord u-drill bekommt Zuwachs: Einerseits präsentiert Kverneland die Dünger-Saat-Version u-drill plus, anderseits zeigt Kverneland die u-drill in neuen Arbeitsbreiten. Zusätzlich hat Kverneland ein neues Dosiergerät [...]

Yanmar kündigt Update von Roboter- und Auto-Traktoren YT488A, YT498A, YT4104A und YT5113A in Japan an [3.3.21]

In Japan wird Yanmar die Traktoren YT488A, YT498A, YT4104A und YT5113A, die vollständig oder teilweise autonom arbeiten können, aufrüsten und ab dem 1. April 2021 anbieten. Die neuen Modelle zeichnen sich durch GNSS-Mehrfrequenzempfänger für eine stabile Verbindung [...]

John Deere führt neue 7R Traktoren ein – neues Topmodell 7R 330 erweitert Serie nach oben [10.11.19]

John Deere stellt auf der Agritechnica 2019 die nächste Generation der 7R Traktoren mit dem neuen Flagschiff-Modell 7R 330 vor. Neben EU-Stufe-V-Motoren gibt es bei der Serie 7R den neuen CommandPRO-Fahrhebel, eine überarbeitete Kabine sowie neue Elektronik-Optionen. [...]