Anzeige:
 
Anzeige:

New Holland präsentiert aktualisierte Spezialtraktoren der Serie T3F und neue Low Profile Variante T3LP

Info_Box

Artikel eingestellt am:
19.9.2022, 7:29

Quelle:
ltm-ME, Bild 3: CNH Industrial N.V. - New Holland Agriculture
www.newholland.com/de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der Serie T3F, die die drei Modelle T3.60F, T3.70F und T3.80F umfasst und mit neuen Stufe-V-Motoren ausgerüstet wurde sowie den neuen Low Profile Modellen T3.60LP, T3.70LP und T3.80LP aktualisiert und erweitert New Holland das Sortiment an Spezialtraktoren.

Sowohl die aktualisierten Spezialtraktoren New Holland T3F als auch die neuen New Holland T3LP werden jetzt von einem FPT-3-Zylinder-Motor der S8000 Baureihe mit 2,9 l Hubraum angetrieben, der die EU-Abgasnorm der Stufe V durch AGR, DOC und DPF aber ohne AdBlue erfüllt. New Holland betont, dass der neue Motor eine exzellente Kraftstoffeffizienz biete und ein kompaktes Abgasnachbehandlungssystem mit Dieseloxidationskatalysator und Dieselpartikelfilter umfasst. Die maximale Motorleistung beziffert New Holland nach UNECE Regelung Nr. 120 für die Modelle T3.60F sowie T3.60LP mit 41/56 kW/PS, für T3.70FT sowie 3.70LP mit48/65 kW/PS und für T3.80F sowie T3.80LP mit 55/75 kW/PS. Eine neu konzipierten Heckhubwerkstruktur soll 2.277 kg Hubkraft bewirken.
Die aktualisierte Baureihe T3F, die von New Holland als Spezialist für Sonderkulturen und Gewächshäuser beworben wird, ist mit 1.440 bis 1.770 mm Außenbreite bestellbar, wurde mit einem neuen klappbaren Bügel ausgerüstet und verfügt jetzt über eine niedrigere Sitzposition.

Die neuen Low Profile T3LP mit einer Außenbreite von 1.756 bis 2.335 mm sieht New Holland im Obstbau, zur Eigenmechanisierung oder wegen des niedrigen Schwerpunktes im steilen Gelände. Beim Getriebe setzt New Holland auf das mechanische 12x12 Synchro Shuttle mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h, das optional durch einen Kriechgang ergänzt werden kann, der die Fahrgeschwindigkeit auf unter 120 m/Std reduzieren kann. New Holland betont die große Bodenfreiheit von 307 mm und den Lenkwinkel von bis zu 52 Grad, der einen Radius von 3,77 m bei diesem Allradmodell bewirken soll. Die Hubkraft gibt der Hersteller mit 2.800 kg an und beziffert den Radstand mit 2.104 mm (T3F: 1.905 mm).

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

New Holland präsentiert Prototyp T7 Methane Power LNG [29.1.23]

Mit dem neuen T7 Methane Power LNG stellt New Holland einen Flüssiggas betriebenen Vorserien-Prototyp vor und betont, damit den weltweit ersten Flüssiggas-Traktor zu zeigen. New Holland sieht Erdgas und insbesondere Biomethan als ideale Lösungen, um eine höhere [...]

New Holland gewinnt mit Straddle Tractor Concept GERMAN DESIGN AWARD 2023 [18.1.23]

New Hollands Überzeilentraktor »Straddle Tractor Concept«, der in Zusammenarbeit mit Pininfarina entstand, wurde beim GERMAN DESIGN AWARD 2023 mit der Auszeichnung »Excellent Product Design Utility Vehicles« bedacht, da das elektrische »Straddle tractor concept« laut [...]

New Holland T4.120 F erhält die Auszeichnung „Best of Specialized“ bei den Tractor of the Year 2023 Awards [5.1.23]

Der New Holland T4.120 F wurde bei den Tractor of the Year Awards 2023 als Sieger in der Kategorie „Best of Specialized“ Traktoren gekürt. Der begehrte Titel zeichnet den besten Traktor auf dem europäischen Markt in diesem Segment aus. Dazu sagt Carlo Lambro, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Pöttinger stellt neue Press-Wickelkombinationen IMPRESS 125 FC PRO und 155 VC PRO vor [1.3.19]

Pöttinger ergänzte zur SIMA 2019 die Pressenbaureihe IMPRESS um die Press-Wickelkombinationen IMPRESS 125 FC PRO mit fester Kammer und IMPRESS 155 VC PRO mit variabler Kammer. Pöttinger betont, das leistungsfähige Wickelkonzept auf den hohen Durchsatz der Presse [...]

Zunhammer Funkandockstation TRISTA jetzt neu mit Nährstoffsensor VAN-Control [9.2.15]

Für alle, die sich bereits jetzt für eine verbindliche Hoftorbilanz professionell rüsten möchten oder sich einfach nur eine genauere Gülle-Nährstoffanalyse, als dies mit einer Probe aus dem Güllelager möglich ist, wünschen, hat Zunhammer jetzt die Funkandockstation [...]

Köckerling erweitert Grubber-Baureihe um Allrounder -flatline- 900 [4.4.22]

Köckerling ergänzt die Präzisions-Grubber mit besonders guter Bodenanpassung durch den neuen Allrounder -flatline- 900, wodurch die Serie nun Modelle in den Arbeitsbreiten 6 m, 7,5 m und 9 m umfasst. Der neue Köckerling Allrounder -flatline- 900 bearbeitet auf 9,0 m [...]

Drei neue Modelle bei den John Deere 8000 Feldhäckslern [11.3.16]

Mit den neu vorgestellten Modellen 8300, 8700 und 8800 ergänzt John Deere die selbstfahrenden Feldhäcksler der Baureihe 8000 um ein Modell in der Mitte und zwei Modelle, die die Serie nach oben erweitern; die Serie umfasst jetzt insgesamt acht Typen. Der neue John [...]

Neue Premium Integral Güllefässer von Kverneland-Veenhuis [15.1.15]

Kverneland-Veenhuis präsentierte zur DeLuTa 2014 neue Modelle der Premium Integral Serie, die die Güllefass-Baureihe nach unten erweitern. Die neuen Modelle zeichnen sich zum einen durch eine neue Kreiselpumpe und zum anderen durch die Möglichkeit der Montage eines [...]

Pfanzelt stellt neuen Kommunal-Geräteträger K-Trac vor [18.6.15]

Pfanzelt erweitert sein Traktoren-Programm und bietet zukünftig neben dem bekannten Systemschlepper Pm Trac den neuen Kommunal-Geräteträger K-Trac an. Der Pfanzelt K-Trac ist mit zwei unterschiedlichen Motorleistungen als K-Trac 2380 4f sowie als K-Trac 2385 4f [...]