Anzeige:
 
Anzeige:

New Holland präsentiert aktualisierte Spezialtraktoren der Serie T3F und neue Low Profile Variante T3LP

Info_Box

Artikel eingestellt am:
19.9.2022, 7:29

Quelle:
ltm-ME, Bild 3: CNH Industrial N.V. - New Holland Agriculture
www.newholland.com/de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der Serie T3F, die die drei Modelle T3.60F, T3.70F und T3.80F umfasst und mit neuen Stufe-V-Motoren ausgerüstet wurde sowie den neuen Low Profile Modellen T3.60LP, T3.70LP und T3.80LP aktualisiert und erweitert New Holland das Sortiment an Spezialtraktoren.

Sowohl die aktualisierten Spezialtraktoren New Holland T3F als auch die neuen New Holland T3LP werden jetzt von einem FPT-3-Zylinder-Motor der S8000 Baureihe mit 2,9 l Hubraum angetrieben, der die EU-Abgasnorm der Stufe V durch AGR, DOC und DPF aber ohne AdBlue erfüllt. New Holland betont, dass der neue Motor eine exzellente Kraftstoffeffizienz biete und ein kompaktes Abgasnachbehandlungssystem mit Dieseloxidationskatalysator und Dieselpartikelfilter umfasst. Die maximale Motorleistung beziffert New Holland nach UNECE Regelung Nr. 120 für die Modelle T3.60F sowie T3.60LP mit 41/56 kW/PS, für T3.70FT sowie 3.70LP mit48/65 kW/PS und für T3.80F sowie T3.80LP mit 55/75 kW/PS. Eine neu konzipierten Heckhubwerkstruktur soll 2.277 kg Hubkraft bewirken.
Die aktualisierte Baureihe T3F, die von New Holland als Spezialist für Sonderkulturen und Gewächshäuser beworben wird, ist mit 1.440 bis 1.770 mm Außenbreite bestellbar, wurde mit einem neuen klappbaren Bügel ausgerüstet und verfügt jetzt über eine niedrigere Sitzposition.

Die neuen Low Profile T3LP mit einer Außenbreite von 1.756 bis 2.335 mm sieht New Holland im Obstbau, zur Eigenmechanisierung oder wegen des niedrigen Schwerpunktes im steilen Gelände. Beim Getriebe setzt New Holland auf das mechanische 12x12 Synchro Shuttle mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h, das optional durch einen Kriechgang ergänzt werden kann, der die Fahrgeschwindigkeit auf unter 120 m/Std reduzieren kann. New Holland betont die große Bodenfreiheit von 307 mm und den Lenkwinkel von bis zu 52 Grad, der einen Radius von 3,77 m bei diesem Allradmodell bewirken soll. Die Hubkraft gibt der Hersteller mit 2.800 kg an und beziffert den Radstand mit 2.104 mm (T3F: 1.905 mm).

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

Neuer New Holland T4.120LP Spezialtraktor [21.4.24]

Mit den neuen T4-LP-Modellen ergänzt New Holland die T4-Spezialtraktoren-Baureihe um eine Version mit niedrigem Schwerpunkt (LP – Low Profile), mit der sich New Holland an Obstbaubetriebe und Betriebe mit niedrigen Durchfahrtshöhen. Erst 2022 erneuerte New Holland [...]

New Holland mit neuer Website [13.7.23]

New Holland hat neue Websites für alle seine Märkte weltweit erstellt. Die Version für Deutschland steht unter https://agriculture.newholland.com/de-de/europe zur Verfügung. Heutzutage ist das Internet, so New Holland, für die meisten Menschen die erste Anlaufstelle [...]

New Holland stellt neue Quader-Ballenpresse BigBaler 1270 Plus Density vor [30.4.23]

Mit der neuen BigBaler 1270 Plus Density erweitert New Holland die BigBaler-Plus-Pressen um ein fünftes Modell, dass nach Herstellerangaben Ballen mit bis zu 10 % mehr Dichte produziert. Zusammen mit dem neuen Modell erfährt die komplette BigBaler-Plus-Baureihe ein [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Zetor präsentiert neue PROXIMA Traktoren [6.11.16]

Die neue Baureihe der PROXIMA Traktoren stellte Zetor bei der feierlichen Eröffnung der neuen Firmenzentrale von ZETOR POLSKA Sp. z o.o. vor. Die neuen Zetor PROXIMA agieren im Leistungsbereich von 80 bis 120 PS und erfüllen größtenteils die aktuelle Abgasnorm. Die [...]

Same führt neue Frutteto S/V Classic Spezialtraktoren ein [4.6.23]

Im Bereich der Spezialtraktoren bringt Same die drei neuen Modelle Frutteto S/V 80 Classic auf den Markt. Same spricht von der Serie Frutteto S/V Classic, tatsächlich handelt es sich aber lediglich um ein (Grund-)Modell, das in drei Versionen angeboten wird. Die neuen, [...]

Die neue Versa 3 KR – Horsch zukünftig auch mit mechanischer Drillmaschine [18.11.20]

Mit der neuen Versa 3 KR ist Horsch zukünftig auch mit einer mechanischen Drillmaschine respektive Kreiseleggen-Drillmaschinen-Kombination mit 3 m Arbeitsbreite am Markt vertreten. Derzeit testet Horsch einige Prototypen der Versa 3 KR im Feldeinsatz, verfügbar soll die [...]