Anzeige:
 
Anzeige:

Pateer Group stellt neue Frontgewicht-Baureihe RT vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.10.2023, 7:28

Quelle:
PATEER GROUP
www.pateer.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Pateer Group stellt auf der Agritechnica 2023 die neuen RT-Frontgewichte für Traktoren vor. Neben einer qualitativ hochwertigen Ausführung und einem ansprechenden Design zeichnen sich die neuen Frontgewichte laut Hersteller auch durch Nachhaltigkeit aus.

Die RT-Serie wurde in Frankreich entwickelt und wird dort nach Unternehmensangaben von Pateer-Partnerbetrieben mit über 45-jährigem Know-how und modernsten Maschinen produziert. Die Außenhülle der Gewichte besteht aus hochdichtem Polyethylen. Dabei findet – ganz im Sinne der heute geforderten Nachhaltigkeit – laut Pateer 100 % regeneriertes Polyethylen Verwendung, das beispielsweise durch das Recycling von Kunststoffverpackungen aber auch durch die Verwendung von Produktionsabfällen gewonnen wird. Pateer weist darauf hin, dass darüber hinaus mit Lieferbetrieben in geringer Entfernung zu den Produktionsstandorten zusammengearbeitet wird. Die Polyethylen-Außenhaut zeichnet sich laut Hersteller durch eine hohe Festigkeit, Witterungsbeständigkeit sowie Haltbarkeit aus und ist zudem beständig gegen Stöße, Risse, Schrammen, Absplitterungen und Farbveränderungen. Stichwort Farbe: Die kann passend zum Traktormodell gewählt werden, wobei auch eine Kennzeichnung mit dem Logo der Traktormarke oder eines Handelsbetriebes möglich ist.

Bei der Füllung des Frontgewichts setzt Pateer – ganz klassisch – auf Beton. Statt jedoch das Gesamtgewicht des Frontballastes über dessen Größe anzupassen, verwendet Pateer für die Füllung Beton unterschiedlicher Dichte und kann so in der RT-Serie Modelle mit 400 bis 2.500 kg Gewicht anbieten. Neben der Standardausführung bietet Pateer die neuen Frontgewichte auch mit einem praktischen, integrierten Werkzeugfach mit Klappdeckel auf der Oberseite an.

Auf der Agritechnica 2023 zeigt die Pateer Group die neue Frontgewicht-Baureihe RT als Vorserie in Halle 3 auf Stand D12.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Pateer Group auf landtechnikmagazin.de:

Area Sales Manager der Pateer Group: Julia Onal [20.5.23]

Julia Onal, die seit 1. April 2023 als Area Sales Manager für die Pateer Group tätig ist, wird in erster Linie die Ansprechpartnerin in den deutschsprechenden Verkaufsgebieten sein. Frau Onal hat ihre Ausbildung bei der Wilhelm Stoll GmbH (Frontlader) absolviert. [...]

Armin Walter neuer Vertriebsleiter Export bei der Pateer Group [25.4.23]

Armin Walter übernimmt ab sofort die Vertriebsleitung Export für die Pateer Group, nach eigenen Angaben weltweit führender Hersteller von Gewichten für landwirtschaftliche Traktoren, Teleskoplader und Baumaschinen. Walter ist seit vielen Jahren im internationalen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Pöttinger mit neuem Bandschwader MERGENTO VT 9220 [25.4.22]

Pöttinger ergänzt das Grünlandprogramm mit dem neuen Bandschwader MERGENTO VT 9220. Der neue MERGENTO VT 9220 bietet laut Pöttinger eine Arbeitsbreite von bis zu 9,20 m bei Ablage eines Mittenschwades respektive 8,70 m bei Ablage eines Seitenschwades und ist ab 1. [...]

Neue neun Meter Sämaschine Maxidrill SW 9000 von Sky Agriculture [11.1.15]

Sky Agriculture kündigt zur SIMA 2015 die Vorstellung der neuen Maxidrill SW 9000 an, die über eine Arbeitsbreite von 9 m und einen Saatgut-Tank von 4.100 l verfügt. Sky Agriculture unterstreicht, dass es sich bei der neuen Maxidrill SW 9000 um die einzige [...]