Anzeige:
 
Anzeige:

Hatz präsentiert modulares New Silent Pack für H-Serie-Motoren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
20.11.2018, 18:28

Quelle:
Motorenfabrik Hatz GmbH & Co. KG
www.hatz-diesel.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der EIMA 2018 stellte Hatz das New Silent Pack für die H-Serie-3- und 4-Zylindermotoren 3H50TI, 3H50TIC, 3H50TICD, 4H50TI, 4H50TIC sowie 4H50TICD vor, das die Geräuschemission senken, optimalen Schutz bieten und minimalen Bauraum benötigen soll.

Die Plug-and-play-Lösung verbindet Geräuschdämmung von über 60 % (Herstellerangabe) mit Schutz vor Berührung, Regen, Schmutz oder Vandalismus. Sie basiert auf Open-Power-Unit-Motoren (OPU) und kann daher als komplette und einbaufertige Variante ab Werk geordert werden. Zudem dient das New Silent Pack Hatz zufolge auch zur Nachrüstung existierender Maschinen.

Das New Silent Pack ist modular aufgebaut und eignet sich für die Hatz H-Serie-Motoren 3H50TI, 3H50TIC, 3H50TICD, 4H50TI, 4H50TIC, 4H50TICD. Durch die universelle Konstruktion ist es für Maschinenhersteller sehr einfach, das New Silent Pack bei der Maschinenkonstruktion einzuplanen oder die Maschinen mit unterschiedlichen Motoren mit derselben Kapselung auszurüsten. Nahezu alle Teile sind für sämtliche H-Serie Motorvarianten identisch. Für die EU-Stage-V-konformen Hatz TICD-Modelle steht eine passende Hutze für den Dieselpartikelfilter (DPF) zur Verfügung. Die Wartungshauben sind den Maßen der Drei- und Vierzylindermotoren angepasst.

Das Hatz New Silent Pack wurde von Grund auf neu konstruiert und bietet sowohl Maschinenherstellern als auch Betreibern entscheidende Vorteile: Das geringe Gewicht von unter 100 kg unterstützt insbesondere Hersteller, die bei ihren Maschinen auf ein möglichst geringes Gewicht achten müssen. In der Ausführung für die Dreizylinder-TI- und TIC-Modelle wiegt die Kapselung nur 91 Kilogramm, in der größten Ausführung für den Hatz 4H50TICD 98 Kilogramm.

Auch auf die Abmessungen legte Hatz größten Wert. Bei der Entwicklung konnten diese im Vergleich zur früheren Kapselung um über 10 % verringert werden. Die Einbaumaße ohne Luftfilter und Abgasrohr des New Silent Pack beziffert Hatz für 3H50TI (49 kW) sowie 3H50TIC (44 kW) mit 712 x 908 x 918 mm, für den 3H50TICD (44 kW) mit 712 x 921 x 1122 mm, für 4H50TI (64 kW) sowie 4H50TIC (55 kW) mit 712 x 908 x 1009 mm und für den 4H50TICD (55 kW) mit 712 x 921 x 1213 mm.

Darüber hinaus hat Hatz mit dem New Silent Pack die größtmögliche Wartungsfreundlichkeit sichergestellt. Die Wartungsöffnung kann nach Firmenangaben schnell und unkompliziert entfernt werden und bietet einfachen Zugang zur Bedienseite und Oberseite. Dadurch sind alle Wartungspunkte wie Ölfilter, Ölmessstab, Öleinfüllstutzen oder Kraftstoffhauptfilter leicht zugänglich.

Veröffentlicht von:



Mehr über Hatz auf landtechnikmagazin.de:

Motorenfabrik Hatz geht Joint Venture in der Komponentenfertigung ein [6.6.23]

Wie die Motorenfabrik Hatz GmbH & Co. KG mehtteilt, geht das Unternehmen ein Joint Venture mit der Berylls Group GmbH ein, die durch eine Kapitalerhöhung Mehrheitsanteile an der Hatz Components GmbH erwirbt. Die Motorenfabrik Hatz ist künftig Minderheitsgesellschafterin [...]

Erster offener Teile-Webshop eines Motorenherstellers: Hatz Parts Store erfolgreich gelauncht [29.1.22]

Hatz eröffnet den Hatz Parts Store unter der Webadresse parts.hatz.com. Als erster offener, für alle zugänglicher Online-Teileshop eines Motorenherstellers bietet er nach Unternehmensangaben Maschinenbesitzer*Innen und -betreiber*Innen einen direkten Weg, ihren [...]

Motorinstandhaltung der Zukunft: Hatz und Sontheim kooperieren bei digitalem Verbundprojekt [16.12.21]

Die Motorenfabrik Hatz und der Systemanbieter Sontheim Industrie Elektronik kooperieren nach Unternehmensangaben im Rahmen des Verbundprojekts KIM – Künstliche Intelligenz zur Motorinstandhaltung. In den nächsten Jahren sollen digitale Lösungen entstehen, die Motoren [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Strautmann Stalldungstreuer CS 75 und CS 95 für die Eigenmechanisierung [19.8.18]

Für (Familien-)Betriebe, die bei der Ausbringung von Stalldung auf Eigenmechanisierung setzen, bringt Strautmann die neuen Streuer CS 75 und CS 95 auf den Markt. Die neuen Modelle markieren mit einer überschaubaren Ausstattung und einem laut Strautmann optimalen [...]

SIMA Innovation Awards 2011: 33 innovative Neuheiten ausgezeichnet (Teil 2) [15.2.11]

Im zweiten Teil unserer Artikelserie über die Gewinner eines SIMA Innovation Awards 2011 stellen wir Ihnen zehn Neuheiten vor, die mit Bronze in Form einer Lobenden Erwähnung geehrt wurden. Alle Informationen über die mit Gold und Silber ausgezeichneten Innovationen [...]

Sauerburger jetzt mit Doppelmesser-Mähwerken und neuem Schleifautomaten SBS [23.6.16]

Gehörte ein Mähbalken am Schlepper früher zum guten Ton, wurden Messer-Mähwerke inzwischen – trotz einiger Vorteile – fast vollständig von Scheiben- und Trommel-Mähwerken verdrängt. Hauptgrund hierfür dürfte der mit dem Messerschleifen einhergehende hohe [...]

Deutz-Fahr stellt neue Spezialtraktoren Serie 3 vor [16.7.20]

Die beiden neuen Spezialtraktoren der Serie 3, Deutz-Fahr 3050 und 3060, rangieren im Leistungssegment von 51 bis 59 PS und zeichnen sich nach Herstellerangaben durch ihre Vielseitigkeit aus, die durch drei Anbauräume und die Schmalspur-Variante 3050 Narrow noch betont [...]

Lovol Arbos Group SpA übernimmt Traktoren-Hersteller Goldoni SpA [13.1.16]

Die Lovol Arbos Gruppe, die sich erstmals auf der Agritechnica 2015 mit Traktoren der Öffentlichkeit präsentierte, hat offenbar Großes vor: Wie das Unternehmen mitteilte, übernimmt die Lovol Arbos Gruppe nun die Goldoni SpA, einen traditionsreichen, italienischen [...]