Anzeige:
 
Anzeige:

YOHT-Marke Alliance erweitert AGRI STAR II Reifen um neue Serie 65

Info_Box

Artikel eingestellt am:
11.12.2023, 7:33

Quelle:
Alliance Tire Europe B.V., Bild: ltm-ME
www.yokohama-oht-com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Durch die neue Serie 65 der Alliance AGRI STAR II Reifen stehen nun 21 Größen/25 SKUs der Yokohama Off-Highway Tires (YOHT) Baureihe zur Verfügung, um die gesamte Palette der Front- und Hinterradkombinationen abzudecken.

Der AGRI STAR II Radialreifen für Traktoren mit der von Alliance entwickelten Stratified Layer Technology (SLT) bietet nach Herstellerangaben auch bei fortgeschrittener Nutzungsdauer eine gleichbleibende Traktion und Selbstreinigung - er überzeuge so durch eine langlebige Performance. Landwirtschaftsbetriebe und Lohnunternehmen schätzten außerdem die gute Balance aus Grip und Bodenschonung, Effizienz und Qualität.

Bei der SLT-Technologie hat jeder Stollen zwei Schichten mit jeweils eigenem Profil: die erste Lage mit einem Mehrwinkelprofil und die zweite Lage mit einem Einwinkelprofil. Sobald die oberste Schicht nach etwa 40 % Profilabnutzung abgefahren ist, kommen die Eigenschaften der zweiten Stollenschicht zum Tragen. Die veränderte Geometrie ermöglicht laut YOHT eine gleichbleibende Traktion und Fahrbarkeit für eine längere Lebensdauer. Durch ein verbessertes Reifendesign und einen geringeren Rollwiderstand würden außerdem Energie und Kraftstoff gespart, was sich positiv auf die Betriebskosten und die Ökobilanz des Produktionsprozesses auswirkt.

YOHT betont, dass der Alliance AGRI STAR II nicht nur eine hervorragende Leistung, sondern auch ein komfortables und leises Fahrerlebnis biete. Das höhere Gummivolumen in der Mitte des Reifens mit dem speziellen Stollendesign sorge für hohen Komfort und gute Stabilität auf der Straße sowie für eine verbesserte Rutsch- und Bruchsicherheit. Die AGRI STAR II-Familie verfügt laut YOHT über den Geschwindigkeitsindex D - 65 km/h.
Der AGRI STAR II zeichnet sich außerdem durch seine breiten Reifenschultern aus, die eine größere Aufstandsfläche ermöglichen und damit einen besseren Boden- und Pflanzenschutz auf Feld und Weide gewährleisten. Eine hochwertige Laufflächenmischung sorge für eine längere Lebensdauer und weniger Verschleiß – Stoppel-, Schnitt- und Splitterschutz schützen den Reifen vor Beschädigungen. Die Polyesterkarkasse biete eine ausgezeichnete Stabilität und halte den Reifen während der Arbeit in Form.

Logistik- und Servicepartner für Alliance Reifen ist Deutschland ist die Bohnenkamp AG aus Osnabrück. Der Vertrieb erfolgt über den regionale Fachhandel.

Veröffentlicht von:

Mehr über Alliance auf landtechnikmagazin.de:

Für Frontladerarbeiten: Der neue YOHT Alliance 373 VibroFarm Reifen [22.12.23]

Mit dem neuen Alliance 373 VibroFarm stellt Yokohama Off Highway-Tires (YOHT) eine Reifenlösung für ungleichmäßige Lastverteilung vor, wie sie beispielsweise bei der Oliven-, Pistazien- oder Weinlese auftritt. Die erhebliche Belastungen der Vorderachse stellen erhöhte [...]

YOHT präsentiert neuen Alliance Agriflex+ 373 Reifen [1.12.23]

Mit dem neuen Alliance Agriflex+ 373 enthüllte Yokohama Off-Highway Tires (YOHT) auf der Agritechnica 2023 einen Hybrid-Reifen, der durch die Kombination aus Schichtbauweise und VF-Technologie auf Feld und Straße überzeugen soll. Ole Baek, Vice President North & West [...]

YOHT kündigt Hybridreifen für Traktoren an [4.10.23]

Yokohama Off-Highway Tires (YOHT) wird auf der Agritechnica 2023 neben dem Portfolio an Alliance-Reifen den Prototyp eines innovativen Hybrid-Reifens für Traktoren, der mit speziellen Technologien die Brücke zwischen Feld und Straße schlagen will. YOHT unterstreicht [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neues Agrar-Simulationsspiel Farm-Experte 2016 – landtechnikmagazin.de verlost fünf Exemplare [30.6.15]

Mit der neuen PC-Spiel Farm-Experte 2016 des polnischen Entwicklerteams Silden und des Publishers Ravenscourt stellt Koch Media einen Agrar-Simulator vor, der die Bereiche Landwirtschaft, Viehzucht und Obstbau abdeckt. Und landtechnikmagazin.de freut sich, fünf Exemplare [...]

McCormick stellt neue X6.4 P6-Drive Traktoren vor [12.6.22]

Die neu konzipierte Traktoren-Serie McCormick X6.4 P6-Drive umfasst die Modelle X6.413, X6.414 und X6.415, die im Maximalleistungssegment von 135 bis 155 PS agieren, von FPT-Motoren angetrieben werden und mit dem neuen Argo-P6-Lastschaltgetriebe ausgestattet sind. Bei [...]

Pöttinger stellt neue Grubber-Baureihe TERRIA vor [17.8.20]

Die neue Baureihe Pöttinger TERRIA umfasst sechs gezogene Grubber – die drei 3-balkigen Modelle TERRIA 4030, 5030 und 6030 sowie die drei 4-balkigen Maschinen TERRIA 4040, 5040 und 6040 – die nicht zuletzt durch einen großen Tiefenführungsbereich eine flexible [...]

Neues limitiertes Sondermodell: Deutz-Fahr legt Agrotron 6215 TTV Warrior auf [19.5.19]

Auf Grund des großen Erfolges der beiden 2017 erschienenen Sondermodelle im schwarzen Lackkleid Agrotron 9340 TTV und 7250 TTV Warrior bietet Deutz-Fahr nach eigenen Angaben jetzt mit dem neuen Agrotron 6215 TTV Warrior ein weiteres Traktoren-Modell mit dieser [...]

Krone führt neues Heckscheibenmähwerk EasyCut R 400 ein [27.2.17]

Krone erweitert sein Angebot an Scheibenmähwerken mit dem neuen EasyCut R 400 für den 3-Punkt-Heckanbau. Die Arbeitsbreite gibt Krone für das EasyCut R 400 mit 4,04 m an. Der SmartCut-Mähholm ist beim Krone EasyCut R 400 Heckscheibenmähwerk in seinem Schwerpunkt am [...]

Valtra führt neues Lastschaltgetriebe HiTech 4 für A-Serie-Traktoren A104 und A114 ein [1.4.19]

Für alle, denen die bisherige Getriebeausstattung der A-Serie Traktoren zu spartanisch erscheint, führt Valtra bei den Modellen A104 und A114 das 4-fach-Lastschaltgetriebe HiTech 4 als neue Ausstattungsoption ein. Darüber hinaus gibt es bei den A-Serie HiTech-4-Modellen [...]