Anzeige:
 
Anzeige:

Lemken mit neuem Zwischenfrucht-Sägerät SeedHub

Info_Box

Artikel eingestellt am:
24.2.2020, 7:26

Quelle:
ltm-KE, Bild: LEMKEN GmbH & Co. KG
www.lemken.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Lemken bietet als Zusatzausstattung für seine Grubber und Kurzscheibeneggen jetzt das neue pneumatische Sägerät SeedHub an und ermöglicht so die Aussaat von Zwischenfrüchten direkt bei der Stoppelbearbeitung.

SeedHub ist in zwei Varianten verfügbar: eine kleinere Ausführung mit 200-Liter-Saatguttank und elektrisch angetriebenem Gebläse ist für starre Grubber und Kurzscheibeneggen vorgesehen, für die aufgesattelten Kurzscheibeneggen Rubin 10 und die Grubber Kristall mit Transportfahrwerk gibt es eine Version mit 500-Liter-Saatgutbehälter und hydraulisch angetriebenem Gebläse. Das neue Lemken Zwischenfrucht-Sägerät SeedHub verfügt über zwei Säwellen für Fein- und Grobsaaten, so dass es für ein breites Spektrum an Kulturen geeignet sein soll. Zum Abdrehen gibt es am Gerät einen Taster und ein Sensor informiert über den aktuellen Füllstand im Saatgutbehälter. Ein integriertes Steuermodul regelt beim SeedHub alle Gerätefunktionen für eine exakte Aussaat. Hierzu werden Gebläsedrehzahl und Geschwindigkeit überwacht, wobei die Geschwindigkeitsmessung entweder über die siebenpolige Signalsteckdose oder wahlweise über einen GPS-Geschwindigkeitssensor erfolgt. Eine elektronische Verstellung der Ausbringmenge ist während des Einsatzes möglich, in Verbindung mit dem GPS-Sensor sogar automatisch. Das Saatgut wird beim neuen Lemken SeedHub per Gebläse zu den Prallblechen der einzelnen Teilbreiten gefördert und vor der Walze oder in den Erdstrom auf der Bodenoberfläche verteilt. Eine exakte Aussaat der Zwischenfrüchte ist laut Lemken so selbst bei Wind gewährleistet.

Das SeedHub ist nach Herstellerangaben modular aufgebaut und einfach am jeweiligen Bodenbearbeitungsgerät zu montieren. Geliefert wird es laut Lemken inklusive Konsole sowie Aufstieg und Plattform.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Lemken auf landtechnikmagazin.de:

Neuer Juwel 6 komplettiert Lemken Pflugprogramm [7.9.22]

Mit dem Juwel 6 stellt Lemken jetzt den kleinen Bruder der Juwel-Anbaudrehpflüge 7, 8 und 10 vor. Der laut Hersteller besonders leichtzügige Pflug ersetzt ab 2023 die EurOpal und VariOpal 5 und 6 Baureihen. Den neuen Juwel 6 mit nach Herstellerangaben 110 mm [...]

Konzeptstudie Combined Powers: Krone und Lemken stellen autonomes System vor [27.3.22]

Mit der Konzeptstudie Combined Powers präsentieren Krone und Lemken eine autonome „Verfahrenstechnische Einheit“ (VTE), die eine Antriebseinheit und verschiedene Anbaugeräte umfasst. Nach Unternehmensangaben wurde Combined Powers im vergangenen Jahr bereits [...]

Neuer Pflug: Lemken betreibt Forschungsprojekt zu Carbon Farming [19.2.22]

Gemeinsam mit dem Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. hat Lemken nach eigenen Angaben die Idee eines „Carbon Farming“-Pflugs entwickelt. Die ZALF-Forschungsarbeiten zu den Ertrags- und Klimawirkungen der sogenannten partiellen Krumenvertiefung [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Schuitemaker: NIR-Sensor im Ladewagen mit neuen Funktionen [11.5.18]

Bereits seit 2015 bietet Schuitemaker für seine Lade- beziehungsweise Mehrzweckwagen einen NIR-Sensor zur Trockenmassebestimmung jeder einzelnen Fuhre an. Jetzt wird das Schuitemaker NIR-System um weitere Funktionen und die Möglichkeit der Nutzung unabhängig vom [...]

Lamborghini mit neuer Traktoren-Serie Nitro [22.4.13]

Auf der SIMA 2013 präsentierte Lamborghini die neue Traktoren-Serie Nitro mit vier Modellen im Leistungsbereich von 95 bis 120 PS, die – abhängig vom Modell – mit einem mechanischen, Powershift- oder stufenlosen VRT-Getriebe verfügbar sind. Technisch entsprechen [...]