Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Dragone Seitenmulcher Cobra mit großem Schwenkbereich

Info_Box

Artikel eingestellt am:
22.4.2019, 7:25

Quelle:
VOGT GmbH & Co. KG
www.vogtgmbh.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der Landschaftspflege-Spezialist Vogt präsentiert auf der agra in Leipzig einen neuen Dragone Seitenmulcher mit außergewöhnlichem Schwenkbereich: Mit dem Modell Dragone Cobra können Böschungen, Gräben oder Feldränder mit großer seitlichen Auslage gemulcht werden.

Durch ein Heavy-Duty-Zwischengetriebe und eine verlängerte Kardanwelle zum Riemenantrieb mit 5 Keilriemen kann das komplette Gerät nach Herstellerangaben von der Schleppermitte 1.400 mm nach rechts und 800 mm nach links versetzt werden. Somit steht ein gesamter Verschiebeweg von 2.200 mm zur Verfügung, der dem Dragone Cobra eine besondere Flexibilität im Mulcheinsatz ermöglicht. Soll die Maschine in Kombination mit einem Frontmulcher gefahren werden, wird die Überlappung minimiert und die Flächenleistung damit erhöht. Falls ein randnahes Arbeiten an Gräben oder Feldwegen nicht möglich ist, sorgt der groß dimensionierte Parallel-Schwenkarm für einen ordentlichen Sicherheitsabstand: bei 2.400 mm Arbeitsbreite beträgt die Distanz zur Traktormitte laut Vogt großzügige 3.800 mm. Über die hydraulische Neigungsverstellung kann mit dem neuen Cobra Seitenmulcher nach Herstellerangaben bis zu -65° im Graben und bis 90° an Böschungen und Hecken gearbeitet werden. Beim Auftreffen auf ein Hindernis (Baumstümpfe, Zäune, etc.) reagiert laut Vogt die dreidimensionale Anfahrsicherung und bewegt den Mulcher um das Hindernis herum.

Neben der klassischen Grünlandpflege sind die gehärteten Dragone Hammerschlegel und das robuste Mulchgehäuse nach Herstellerangaben auch für Gestrüpp und Geäst bis maximal 100 mm Aststärke ausgelegt. Wie alle Profi-Mulcher von Dragone ist auch der Cobra aus hochfestem Spezial-Konstruktionsstahl STRENX S700 gebaut. Gegenüber üblichem Konstruktionsstahl soll mit dieser Stahlqualität eine doppelt so hohe Zugfestigkeit und damit längere Lebensdauer der Maschine erreicht werden.

Der neue Dragone Seitenmulcher wird vom 25. bis 28.04.2019 auf der Landwirtschafts-Ausstellung agra in Leipzig erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf dem Messestand der Vogt GmbH (Stand-Nr. S043) kann darüber hinaus das komplette Dragone Mulchtechnik-Programm begutachtet werden.



Mehr über Dragone auf landtechnikmagazin.de:

Dragone stellt neue Profi-Mulcher der Baureihe VX vor [8.11.17]

Dragone präsentiert zur Agritechnica 2017 mit der neuen Serie VX eine Weiterentwicklung des VP-Mulcher. Mit der Serie VX soll die Mulchleistung bei besonders starkem und widerstandsfähigem Bewuchs, wie etwa Gestrüpp und Maisstoppeln, nochmals gesteigert werden können. [...]

Dragone Großflächenmulcher VD7700 jetzt mit neuem AUTO-FLOAT-System [28.7.17]

Mit dem VD7700 bietet der Mulcherspezialist Dragone schon seit einigen Jahren einen besonders leistungsstarken Schmetterlings-Mulcher für eine, so der Hersteller, erstklassige Zerkleinerung von Mais- und Getreidestoppel, Zwischenfrüchte, Grünland oder Brachland. In [...]

Dragone-Mulchköpfe erweitern Einsatzspektrum von Baggern und Radladern [29.3.17]

Neben den klassischen Erdarbeiten und Transportaufgaben werden Bagger, Radlader oder auch Hof- und Kompaktlader auch für Tätigkeiten in der Landschaftspflege eingesetzt. Wie die Vogt GmbH mitteilt, bietet der Mulcherspezialist Dragone hierfür ein komplettes [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

SILOKING debütiert mit elektrischem, selbstfahrenden Futtermischwagen TruckLine 4.0 Compact 8 [11.12.16]

Mit dem neu vorgestellten Selbstfahrer TruckLine 4.0 Compact 8 macht Siloking einen Schritt in die Welt der eMobilität. Der selbstfahrende Futtermischwagen mit Fremdbeladung ist zu 100 % elektrisch angetrieben und soll ab dem 2. Quartal 2017 im Handel erhältlich sein. [...]

Joskin führt neue hydraulische Bordwanderhöhungen für Rollbandwagen Drakkar ein [3.4.17]

Für Kunden, die den Rollbandwagen Drakkar überwiegend zum Transport von Kartoffeln, Gemüse, Mist, etc. einsetzen und deshalb eine niedrige Beladehöhe bevorzugen, bietet Joskin Modelle mit 1,50 m Aufbauhöhe an. Mit den neuen Bordwanderhöhungen lässt sich das [...]

Strautmann erneuert Ladewagen Super-Vitesse CFS [25.4.16]

Die neuen Strautmann Super-Vitesse Ladewagen CFS 3102 und 3502 zeichnen sich durch das CFS-Ladeaggregat, einem überarbeiteten Rotor mit Zinkenplatten und neue Fahrwerke aus. Das Fassungsvermögen der Super-Vitesse CFS beziffert Strautmann mit 29 und 33 m³ nach DIN 11741. [...]

Zetor stellt zwei Kalender für 2016 vor [22.12.15]

Neben dem Design-Konzept des Pininfarina-Traktors präsentierte Zetor auf der Agritechnica 2015 zum Jubiläum der Marke auch zwei optisch ansprechende Bild-Kalender für das Jahr 2016. Thema beider Kalender ist das 70jährige Firmenjubiläum, die Herangehensweise ist [...]

Challenger produziert Sondermodell des MT775E in Stealth-Lackierung [1.5.14]

Der erstmals auf der Agritechnica gezeigte neue 438 PS starke Challenger Raupentraktor MT775E erregte einiges Aufsehen und das nicht nur, weil er der bislang stärkste Challenger Raupentraktor in der Einstiegsserie ist, sondern auch auf Grund seiner attraktiven, matt [...]