Anzeige:
 
Anzeige:

Neue pneumatischen Drillmaschine Väderstad Spirit 400C/S

Info_Box

Artikel eingestellt am:
13.11.2020, 7:31

Quelle:
ltm-ME, Väderstad GmbH
www.vaderstad.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Väderstad präsentiert mit den neuen Spirit 400C/S pneumatische Drillmaschinen, die mit Funktionen der 6-, 8- und 9-Meter-Maschinen ausgerüstet sind, um auch kleinere Betriebe in den Genuss der einfacheren Bedienung kommen zu lassen. Die neue Spirit 400C/S geht Väderstad zufolge ab Februar 2021 in Produktion.

Väderstad bietet die neue 4-m-Drillmaschine sowohl als „Nur-Saat“-Version Spirit 400S mit 3.740 l Saatgut-Volumen oder als Kombiversion Spirit 400C FIX respektive Spirit 400C InLine mit 3.900 l Tankvolumen an – unabhängig von der Tankgröße verfügt die Spirit 400C/S über einen Tank mit mit integriertem Gebläse. Der Wartungszugang wurde durch zwei Podeste und ein offenes Maschinendesign verbessert. Die neuen Drillmaschinen verfügen über eine aktualisierte Hydraulik, aktiven Säschardruck, einstellbaren Nachstriegeldruck sowie eine automatische Sequenzsteuerung am Vorgewende.

Die Kombiversionen Spirit 400C FIX und Spirit 400C InLine unterscheiden sich durch die Art der Düngeraablage: Das FIX-System legt den Dünger in 5 cm breiten Streifen mit 125 mm Reihenabstand vor jeder Saatgutreihe ab, die neue InLine-Variante bringt eine niedrige Starterdüngermenge in einem separaten Auslass zusammen mit dem Saatgut im Säschar aus. Die neue InLine-Technik bietet Väderstad übrigens optional auch für die größeren Spirit-Versionen

Alle neuen Väderstad Spirit 400C/S sind mit dem iPad-basierten Steuersystem Väderstad E-Control mit ISOBUS Task Control ausgerüstet und sollen so die volle Kontrolle über die Aussaat erlauben. Die serienmäßige SeedEye-Saatflussüberwachung erlaubt Echtzeit-Überwachung des Ausbringens von Saatgut und Dünger und warnt bei Abweichungen.

Väderstad betont, die neue Drillmaschine Spirit 400 C/S sei bereits seit heute bestellbar – bis Ende November gelten attraktive Sonderkonditionen.



Mehr über Väderstad auf landtechnikmagazin.de:

Karl-Hubertus Reher zukünftig neuer Geschäftsführer bei Väderstad [11.7.20]

Zum 1. September 2020 übernimmt Karl-Hubertus Reher (53) nach Unternehmensangaben die Geschäftsführung bei Väderstad Deutschland. Der Betriebswirt bringt, so Väderstad, langjährige Branchen-Erfahrung mit. So war seine letzte Position zuvor internationaler [...]

Väderstad optimiert Einzelkornsämaschine Tempo mit neuer Fangrolle ProStop [1.6.20]

Väderstad präsentiert mit der neuen ProStop eine nachrüstbare Fangrolle für alle Tempo-Modelle ab 2020, die bei hoher Aussaatgeschwindigkeit den Bodenschluss verbessern und damit Erträge steigern soll. Väderstad zufolge ist die neue Fangrolle ProStop (die einfach in [...]

Update für Väderstad E-Control-App: QuickStart-Filme für das Feld [15.5.20]

Mit einem Update der App für das iPad-basierte Steuerungssystem Väderstad E-Control möchte der schwedische Spezialist für Bodenbearbeitungs- und Sätechnik jetzt die Bedienung der Väderstad Maschinen erleichtern. Neu sind kurze Video-Clips zur Bedienung, Anleitungen, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Gründlich überarbeitet: Die Proxima Serie von Zetor [26.5.08]

Nach etlichen schwierigen Jahren mit stark rückläufigen Verkaufszahlen geht es bei Zetor wieder aufwärts: Alleine 2007 ist die Produktion um acht Prozent auf 7.000 Traktoren angestiegen. Bis 2010 will der tschechische Traktorenbauer die Fertigung nach und nach auf 10.000 [...]

Landini erweitert Serie 2 um Kabinenmodelle [13.2.17]

Landini zeigt die erst im Februar 2016 vorgestellte Serie 2 ergänzt um neue Kabinenmodelle; die Serie 2 ersetzte damals die Baureihe Mistral. Die Serie 2 umfasst im Gegensatz zu den Mistral-Traktoren nur drei Modelle im Leistungsbereich von 44 bis 55 PS. Bei der [...]