Anzeige:
 
Anzeige:

Maschio führt neuen Tiefenlockerer ARTIGLIO Hydro CSS ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.4.2016, 7:26

Quelle:
ltm-ME, Bild: Maschio Deutschland GmbH
www.maschio.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Maschio zeigt mit der neuen Baureihe der Tiefenlockerer ARTIGLIO Hydro CSS drei Modelle, die im Zugkraftbedarfsbereich zwischen 150 und 430 PS angesiedelt sind. Allen Modellen gemein ist der CSS-geschweißte Rahmen und die hydraulische Tiefenverstellung anhand einer Skala.

Bei den drei Modellen handelt es sich um den Tiefenlockerer ARTIGLIO Hydro CSS 250, der eine Arbeitsbreite von 2,5 m bearbeitet und dessen Zugkraftbedarf Maschio mit 111/150 bis 174/235 kW/PS angibt, den ARTIGLIO Hydro CSS 300 mit einer Arbeitsbreite von 3 m und einem Zugkraftbedarf von 141/190 bis 244/330 kW/PS sowie dem ARTIGLIO Hydro CSS 400 mit einer Arbeitsbreite von 4 m und einem Zugkraftbedarf von 163/220 bis 318/430 kW/PS. Die Arbeitstiefe aller Varianten liegt laut Maschio maximal bei 55 cm. Auch hinsichtlich Anzahl der Tiefenlockererzinken (Zinkenstärke: 35 mm) und Gewicht unterscheiden sich die Modelle voneinander: Der ARTIGLIO Hydro CSS 250 arbeitet mit 5 Zinken und wiegt nach Herstellerangaben 2.650 kg, der ARTIGLIO Hydro CSS 300 ist mit 7 Zinken ausgestattet und wiegt 2.950 kg und der ARTIGLIO Hydro CSS 400 verfügt über 9 Zinken und ein Gewicht von 3.650 kg.

Maschio unterstreicht, dass der geschweißte Rahmen einerseits leichter ist als eine geschraubte Konstruktion, andererseits aber auch stabiler (Stieldicke: 35 mm). Die hohe Bodenfreiheit von 82 cm soll in Verbindung mit dem Wellendesign auch bei höheren Arbeitsgeschwindigkeiten den Durchfluss von Erde und Ernterückständen optimieren. Zur Serienausstattung der ARTIGLIO Hydro CSS gehört eine hydropneumatische Steinsicherung mit zwei Stickstoffbehältern, deren Arbeitsdruck sich leichter und feinfühliger einstellen lassen soll.

Die Tiefenführung der ARTIGLIO Hydro CSS wird hydraulisch über die hintere Doppelstachelwalze realisiert, deren Durchmesser von 220 mm für gute Einmischung von Rückständen und eine gut eingeebnete Oberfläche sorgen soll; eine Neigungsverstellung der Walze gehört ebenfalls zur Serienausstattung. Neben der erwähnten Doppelstachelwalze ist für leichtere Böden optional auch eine 345-mm-Doppelpaddelwalze erhältlich. Um auch die Anschlüsse zu ebnen, verfügt der neue Maschio Tiefenlockerer über klappbare Randbleche, die sich optional auch hydraulisch klappen lassen. Die Schare der ARTIGLIO Hydro CSS sind standardmäßig unbeschichtet, auf Wunsch sind beschichtete bestellbar. Die Scharspitze ist drehbar und ist mit einem Schnellverschluss ausgerüstet. Angebaut werden alle Modelle mit dem Dreipunktbock Kat. III und IV-N. Die Serienausstattung der Maschio ARTIGLIO Hydro CSS umfasst übrigens auch Abstellstützen, Beleuchtung und Warntafeln.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Maschio auf landtechnikmagazin.de:

Maschio mit neuer Bodenfräse G [22.5.18]

Die neue Maschio Bodenfräse G, die in Arbeitsbreiten von 2,75 bis 4,20 m vorgestellt wird, zeichnet sich durch viel Durchgang auch bei maximaler Arbeitstiefe, speziell entwickelte Lager und ein patentiertes Messer-Schnellwechselsystem aus. Die neue Baureihe der Maschio [...]

Maschio-Gaspardo-Gruppe baut Präsenz im Pflugsektor aus [12.6.17]

Um ihre Präsenz im Pflugsektor zu steigern, erhöhte die Maschio-Gaspardo-Gruppe ihren Kapitalanteil an Moro Pietro Meccanica in Concordia Sagittaria. Die Anteilserhöhung hat die Neugründung der MASCHIO ARATRI Srl. zur Folge. Wie Maschio mitteilt, wurden die [...]

Maschio zeigt Aufbaudrillmaschine ALITALIA Perfecta mit mehr Scharen [31.5.16]

Maschio hat die Schartechnik der pneumatischen Aufbaudrillmaschine ALITALIA Perfecta einem Redesign unterzogen und bietet die ALITALIA Perfecta statt nur mit 15 cm Reihenabstand nun auch mit 12,5 cm an. Maschio unterstreicht, die Schare für schwerste Mulchsaatbedingungen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue gezogene Kartoffel-Legemaschine Ceres 450 von AVR [16.5.17]

Der belgische Hersteller AVR kündigt mit der Ceres 450 eine 4-reihige, gezogene Kartoffel-Legemaschine an, die sich mit verschiedenen Bodenbearbeitungsgeräten kombinieren lässt. Der Öffentlichkeit wird die neue Ceres 450 erstmals auf der PotatoEurope 2017 vorgestellt. [...]

Joskin erweitert 3-Achs-Gülle-Transportfässer Tetraliner um Dolly-Version [4.5.16]

Die 2013 vorgestellte Güllefass-Baureihe Tetraliner wurde von Joskin für den Transport von Gülle konzipiert. Die neue Dolly-Version bietet mit 34 t Höchstlast respektive maximalen 10 t Achslast und maximalen 4 t Stützlast je nach Schleppertyp die Möglichkeit höherer [...]

Massey Ferguson präsentiert Kabinenmodelle der MF 4700 Baureihe für Deutschland [3.4.16]

Mit den drei neuen Kabinenmodellen MF 4707, MF 4708 und MF 4709 stellt sich die Massey Ferguson „Global Series“ MF 4700 dem deutschen Markt vor. Massey Ferguson ist überzeugt, die perfekte Baureihe für das wichtige Segment von 75 bis 130 PS entworfen zu haben und [...]

New Holland präsentiert neue Mähdrescher der Baureihen CX5 und CX6 [5.7.18]

Jeweils zwei neue 5- und 6-Schüttler-Mähdrescher umfassen die New Holland Baureihen CX5 und CX6, die sich durch die Modellvarianten Standard, Laterale und Hillside an eine Vielzahl von Erntesituationen anpassen lassen. Besonderes Augenmerk legte New Holland bei der [...]