Anzeige:
 
Anzeige:

Facelift und Bedien-Computer EasySet 2 für Amazone Anbaustreuer-Baureihen ZA-X und ZA-M

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.6.2021, 7:23

Quelle:
ltm-KE, Bilder: AMAZONEN-WERKE H. DREYER SE & Co. KG
www.amazone.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Amazone Anbau-Düngerstreuer der Baureihen ZA-X und ZA-M erhalten ein Facelift und können ab sofort zudem mit dem Bedien-Computer EasySet 2 bestellt werden. EasySet 2 bietet laut Amazone viele einfach zu bedienende Funktionen und ermöglicht eine von der Fahrgeschwindigkeit unabhängige konstante Ausbringmenge.

Mit dem neuen Design sollen die ZA-X und ZA-M Düngerstreuer für den Dreipunkt-Anbau laut Amazone optisch näher an die Baureihen ZA-V und ZA-TS. Auch mit dem neuen „ZA-Familien-Design” bleiben die Grundmodelle mit ihren jeweiligen Behältervolumen und Arbeitsbreiten in den Serien ZA-X und ZA-M unverändert erhalten. So ist der neue Anbaustreuer ZA-X 03 nach Herstellerangaben weiterhin mit Arbeitsbreiten von 10 m bis 18 m und Behältervolumen von 500 l bis 1.400 l erhältlich. Über optionale Behälteraufsätze kann das Fassungsvermögen laut Amazone auf maximal 1.750 l erhöht werden. Die Anbau-Düngerstreuer der Baureihe ZA-M 02 werden laut Hersteller mit Arbeitsbreiten von 10 bis 36 m und Behältervolumen von 1.000 bis 1.500 l angeboten. Bei dieser Serie ist laut Amazone eine Erhöhung des Fassungsvermögens auf maximal 3.000 l durch Aufsätze mit schmalen oder breiten Einfüllöffnungen möglich.

EasySet 2 ist eine einfache – dafür laut Amazone preiswerte – elektrische Bedieneinheit. Der Bedien-Computer verfügt lediglich über ein einzeiliges numerisches Display und tasten, denen die eindeutig mit den einzelnen Funktionen belegt sind. Mit EasySet 2 einher geht eine elektrische Schieberbetätigung am Düngerstreuer, so dass lediglich ein 12-V-Stromanschluss für den Bedien-Computer benötigt wird und die Hydraulik-Anschlüsse entfallen. Per Tastendruck können die Dosierschieber beidseitig oder jeweils einseitig elektrisch geöffnet und geschlossen werden. Ebenso kann nach Herstellerangaben die Soll-Ausbringmenge kilogrammgenau im Bedien-Computer eingegeben und bei Bedarf – auch beim Rand-, Grenz- und Grabenstreuen – während des Streuvorganges von der Kabine aus beidseitig oder einseitig erhöht beziehungsweise reduziert werden. Als weitere Funktionen nennt Amazone den integrierten Hecktarzähler inklusive Gesamthecktarzähler und die halbautomatische Mengenkalibrierung sowie die Restmengenentleerung.
Die interessanteste Funktion von EasySet 2 ist aber sicherlich die automatische Mengenregelung bei wechselnden Fahrgeschwindigkeiten, die Amazone jetzt erstmals auch für die ZA-X Streuer anbietet. Abhängig von der Fahrgeschwindigkeit passt diese Mengenregelung automatisch die Schieberpositionen an und sorgt so für eine konstante Ausbringmenge auch bei schwankender Geschwindigkeit. Zur Ermittlung respektive Übermittlung des Geschwindigkeitssignals stehen der Einsatz eines X-Sensors (Zählen von Impulsen), eines Signalkabels (Weitergabe der Traktorgeschwindigkeit) oder einer GPS-Antenne zu Wahl.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Amazone auf landtechnikmagazin.de:

Neue X-Cutter-Disc und neue Messerwalze für Amazone Catros [18.8.21]

Als alternative Ausstattung für die Kompaktscheibenegge Catros bietet Amazone jetzt die neue X-Cutter-Disc an. Die neue Spezialscheibe mit Wellenprofil bewirbt Amazone für die sehr flache Bodenbearbeitung. Neu im Amazone Programm ist zudem eine vorlaufende Messerwalze [...]

Amazone präsentiert neue Scheibeneggen-Grubber-Kombinationen Ceus 3000-TX und 4000-TX [26.7.21]

Die gezogene Scheibeneggen-Grubber-Kombination Ceus von Amazone gibt es jetzt als Ceus 3000-TX respektive 4000-TX in starrer Ausführung mit nach Herstellerangaben 3 beziehungsweise 4 m Arbeitsbreite. Die beiden Modelle verfügen über ein Mittelfahrwerk und sind laut [...]

Amazone stellt neue Kreiselegge KE 3002-240 mit System Rotamix vor [12.7.21]

Amazone führt mit der KE 3002-240 Rotamix eine neue Kreiselegge ein, die nach Herstellerangaben für Schlepper-Antriebsleistungen bis zu 204 PS ausgelegt ist. Die neue Kreiselegge KE 3002-240 Rotamix bietet laut Amazone eine Arbeitsbreite von 3 m und soll sich mit ihrem [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

EuroTier Gold- und Silber-Medaillen 2018: 26 Neuheiten stehen fest (Teil 1) [27.9.18]

Die von der DLG eingesetzte Expertenkommission hat aus den 250 zugelassenen EuroTier-2018-Neuheiten-Anmeldungen (300 wurden eingereicht) 26 Innovationen ausgewählt und prämiert. Geändert wurde erneut der Bekanntgabezeitpunkt – weshalb diesmal schon im September klar [...]

SIMA Innovation Awards 2013: 19 innovative Neuheiten ausgezeichnet (Teil 1) [15.1.13]

Im Vorfeld der SIMA 2013 wurden im Rahmen des SIMA Innovation Awards 2013 19 innovative Neuheiten ausgezeichnet, davon drei mit einer Goldmedaille und vier mit einer Silbermedaille. Hinzu kommen weitere 12 Neuheiten, die mit Bronze in Form einer Lobenden Erwähnung geehrt [...]

Agritechnica Impressionen: Kleiner Rundgang über die Messe [20.11.07]

2.247 Unternehmen aus 36 Ländern präsentierten auf der Agritechnica 2007 ihre Neuheiten, Weiterentwicklungen und Produktpaletten. 340.000 Landwirte und Fachleute, darunter 71.000 aus dem Ausland, kamen vom 11. bis 17. November 2007 auf das Messegelände in Hannover, um [...]

Rauch präsentiert neuen Großflächenstreuer TWS 85.1 [15.1.16]

Mit dem neuen Großflächenstreuer TWS 85.1 stellt Rauch einen Düngerstreuer vor, der hohe Nutzlast mit ebensolcher Präzision verbinden soll. Der neue TWS 85.1 wurde übrigens im Gegensatz zu seinen Vorgängern im Rauch-Werk in Sinzheim entwickelt, wird dort gefertigt und [...]

Iseki stellt neue Standardtraktoren-Serie TJA 8000 vor [12.1.14]

Mit der erstmals auf der Agritechnica 2013 vorgestellten neuen Serie TJA 8000 steigt Iseki – bekannt als Hersteller von Kleintraktoren und Maschinen für die Grundstückspflege – in das Marktsegment der kompakten Standardschlepper ein. Die Serie TJA 8000 besteht aus den [...]

Neue Behältergröße und neue Lenkdeichsel für Kuhn Pflanzenschutzspritze Lexis [23.3.20]

Mit einem neuen Behältermodell und einer neuen Lenkdeichsel erweitert Kuhn die Ausstattungsmöglichkeiten bei der gezogenen Pflanzenschutzspritze Lexis um unterschiedlichen Anforderungen aus der Praxis gerecht zu werden. Die gezogene Kuhn Lexis Feldspritze war bislang [...]