Anzeige:
 
Anzeige:

Facelift und Bedien-Computer EasySet 2 für Amazone Anbaustreuer-Baureihen ZA-X und ZA-M

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.6.2021, 7:23

Quelle:
ltm-KE, Bilder: AMAZONEN-WERKE H. DREYER SE & Co. KG
www.amazone.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Amazone Anbau-Düngerstreuer der Baureihen ZA-X und ZA-M erhalten ein Facelift und können ab sofort zudem mit dem Bedien-Computer EasySet 2 bestellt werden. EasySet 2 bietet laut Amazone viele einfach zu bedienende Funktionen und ermöglicht eine von der Fahrgeschwindigkeit unabhängige konstante Ausbringmenge.

Mit dem neuen Design sollen die ZA-X und ZA-M Düngerstreuer für den Dreipunkt-Anbau laut Amazone optisch näher an die Baureihen ZA-V und ZA-TS. Auch mit dem neuen „ZA-Familien-Design” bleiben die Grundmodelle mit ihren jeweiligen Behältervolumen und Arbeitsbreiten in den Serien ZA-X und ZA-M unverändert erhalten. So ist der neue Anbaustreuer ZA-X 03 nach Herstellerangaben weiterhin mit Arbeitsbreiten von 10 m bis 18 m und Behältervolumen von 500 l bis 1.400 l erhältlich. Über optionale Behälteraufsätze kann das Fassungsvermögen laut Amazone auf maximal 1.750 l erhöht werden. Die Anbau-Düngerstreuer der Baureihe ZA-M 02 werden laut Hersteller mit Arbeitsbreiten von 10 bis 36 m und Behältervolumen von 1.000 bis 1.500 l angeboten. Bei dieser Serie ist laut Amazone eine Erhöhung des Fassungsvermögens auf maximal 3.000 l durch Aufsätze mit schmalen oder breiten Einfüllöffnungen möglich.

EasySet 2 ist eine einfache – dafür laut Amazone preiswerte – elektrische Bedieneinheit. Der Bedien-Computer verfügt lediglich über ein einzeiliges numerisches Display und tasten, denen die eindeutig mit den einzelnen Funktionen belegt sind. Mit EasySet 2 einher geht eine elektrische Schieberbetätigung am Düngerstreuer, so dass lediglich ein 12-V-Stromanschluss für den Bedien-Computer benötigt wird und die Hydraulik-Anschlüsse entfallen. Per Tastendruck können die Dosierschieber beidseitig oder jeweils einseitig elektrisch geöffnet und geschlossen werden. Ebenso kann nach Herstellerangaben die Soll-Ausbringmenge kilogrammgenau im Bedien-Computer eingegeben und bei Bedarf – auch beim Rand-, Grenz- und Grabenstreuen – während des Streuvorganges von der Kabine aus beidseitig oder einseitig erhöht beziehungsweise reduziert werden. Als weitere Funktionen nennt Amazone den integrierten Hecktarzähler inklusive Gesamthecktarzähler und die halbautomatische Mengenkalibrierung sowie die Restmengenentleerung.
Die interessanteste Funktion von EasySet 2 ist aber sicherlich die automatische Mengenregelung bei wechselnden Fahrgeschwindigkeiten, die Amazone jetzt erstmals auch für die ZA-X Streuer anbietet. Abhängig von der Fahrgeschwindigkeit passt diese Mengenregelung automatisch die Schieberpositionen an und sorgt so für eine konstante Ausbringmenge auch bei schwankender Geschwindigkeit. Zur Ermittlung respektive Übermittlung des Geschwindigkeitssignals stehen der Einsatz eines X-Sensors (Zählen von Impulsen), eines Signalkabels (Weitergabe der Traktorgeschwindigkeit) oder einer GPS-Antenne zu Wahl.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Amazone auf landtechnikmagazin.de:

Amatechnica 2024: Amazone versteigert Sämaschine für einen guten Zweck [18.5.24]

Im Rahmen der Hausmesse und Fachausstellung Amatechnica lädt Amazone am 23. Mai 2024 zu einer Live-Auktion von jungen Amazone Gebrauchtmaschinen ein. Die Versteigerung wird von Euro Auctions durchgeführt und bietet allen Interessierten die Gelegenheit, im Flair einer [...]

Amazone lädt zur Hausmesse Amatechnica am 23. Mai 2024 ein [9.5.24]

Am 23. Mai 2024 findet wieder die große Amazone Hausmesse Amatechnica am Standort Hasbergen-Gaste statt. In einer Fachausstellung und auf dem Feld wird Amazone nach eigenen Angaben seine vielfältigen Kompetenzen in der Land- und Kommunaltechnik vorführen. Die [...]

Amazone stellt neue Aufbausämaschine Cataya 3000 Special EcoLine vor [15.4.24]

Amazone erweitert mit der neuen mechanischen Aufbausämaschine Cataya 3000 Special EcoLine das Cataya-Programm nach unten. Die Cataya 3000 Special EcoLine tritt die Nachfolge der bekannten Amazone Aufbausämaschine AD an, deren Produktion nach mehr als 30 Jahren Ende 2023 [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas stellt neue Maispflücker CORIO und CORIO CONSPEED vor [20.4.17]

Mit den neuen Erntevorsätzen für Mähdrescher, den Maispflückern CORIO und CORIO CONSPEED präsentiert Claas Modelle, die sich durch einen flachen Arbeitswinkel, eine überarbeitete Haubenform und spezielle Pflückwalzen auszeichnen. Nach Unternehmensangaben sind alle [...]

John Deere führt neue Feldhäcksler-Baureihe 9000 ein und erweitert Serie 8000 nach oben [7.1.19]

John Deere führt die neue selbstfahrenden Feldhäcksler-Baureihe 9000 mit den vier Modellen 9600, 9700, 9800 sowie 9900 mit Motor-Maximalleistungen bis zu 970 PS ein und erweitert die bekannte Serie 8000 mit dem neuen Modell 8600 nach oben. John Deere verspricht für [...]