Anzeige:
 
Anzeige:

Amazone SwingStop pro bietet Verteilgenauigkeit durch hochdynamische Mengenregelung

Info_Box

Artikel eingestellt am:
18.1.2019, 7:29

Quelle:
Amazonen Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG
www.amazone.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Das von Amazone in Zusammenarbeit mit Rometron entwickelte System SwingStop pro kombiniert die aktive Schwingungstilgung SwingStop mit einer hochdynamischen Mengenregelung an jeder Einzeldüse. Dieses Düsensystem arbeitet nach dem Prinzip der Pulsweiten-Frequenzmodulation (PWFM).

Das Super-L2-Gestänge wird laut Amazone in Verbindung mit der aktiven, elektrohydraulischen Gestängesteuerung ContourControl über 6 Ultraschallsensoren optimal in der Höhe geführt. In kupiertem Gelände können die Gestängeausleger sehr schnell sowohl nach oben als auch nach unten ausweichen. Die symmetrischen Horizontalbewegungen (Vor- und Zurückbewegungen) des Gestänges werden über SwingStop aktiv getilgt. Dabei wird über Beschleunigungssensoren im Gestänge die relative Horizontalbewegung des Gestänges im Verhältnis zur Vorwärtsgeschwindigkeit der Spritze ermittelt. Zwei Hydraulikzylinder im Mittelsegment des Gestänges wirken diesen Schwingungen Amazone zufolge aktiv entgegen – das Gestänge liegt ruhig.

Als weitere Ausbaustufe berechnet mit Hilfe von Sensoren Amazone SwingStop pro in Echtzeit jetzt die Relativgeschwindigkeit jeder einzelnen Düse, setzt sie ins Verhältnis zur Fahrgeschwindigkeit der Spritze und steuert die entsprechende Ausbringmenge variabel an. Möglich wird dies durch neue Düsen mit einer speziellen Pulsweiten-Frequenzmodulation (PWFM), bei denen das Verhältnis von geschlossener zu geöffneter Düse in einem Frequenzbereich von 0 bis 50 Hz geändert wird. Diese Ventile schalten hochdynamisch, sodass sie in jeweils 2 ms geöffnet oder geschlossen werden können. Dank dieser hohen Schaltgeschwindigkeit lässt sich die Menge der Spritzflüssigkeit laut Amazone unmittelbar und stufenlos zwischen 30 % und 100 % variieren. Das bedeutet: Bewegt sich die Düse schneller als die Spritze, wird die Öffnungszeit und damit die Menge kurzzeitig erhöht. Ist die Düse langsamer, bleibt sie länger geschlossen und die ausgebrachte Menge reduziert sich.

Im Ergebnis führt SwingStop pro laut Amazone zu einer bisher unerreichten Applikationsgenauigkeit über die gesamte Arbeitsbreite der Feldspritze. Denn jetzt können auch alle Störgrößen, die durch horizontale Bewegungen des Spritzgestänges entstehen, ausgeglichen werden.

Mehr über Amazone auf landtechnikmagazin.de:

Neuer Vorbaurahmen mit Crushboard oder Traktorspurlockerer für Amazone Catros Special oder Catros XL [13.2.19]

Für die starren Kompaktscheibeneggen Catros Special und Catros XL in den Arbeitsbreiten 3 m, 3,50 m und 4,00 m bietet Amazone jetzt optional einen neuen Vorbaurahmen mit Crushboard an. Somit sollen sich diese Kompaktscheibeneggen laut Amazone ideal für die [...]

Amazone Cirrus mit 3 und 4 m Arbeitsbreite mit TwinTeC+-Doppelscheibenscharen [1.2.19]

Amazone bietet die Anhängesäkombinationen Cirrus 3003 Compact sowie die Cirrus 4003-2 und 4003-2C auch mit dem neuen Doppelscheibenschar-System TwinTeC+ an. Damit haben die Kunden die Möglichkeit, die Säkombinationen wahlweise mit RoTeC-pro-Einscheibenscharen oder [...]

Mit Amazone FlowCheck Auslauföffnung beim Düngerstreuer überwachen [10.1.19]

Mit FlowCheck hat Amazone ein neues System zur Überwachung der Auslauföffnungen des Anbaustreuers ZA-TS im Programm. Trotz der serienmäßig montierten Siebe im Behälter kann es vereinzelt zu einer Verstopfung der Auslauföffnung kommen. Ursachen hierfür können [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Dabekausen zeigt neue Ausleger-Böschungsmäher McConnel Baureihe 75 [11.5.17]

Mit den neuen 75er Böschungsmähern von McConnel zeigt JJ Dabekausen eine Serie von Ausleger-Böschungsmähern, die sich durch ein besonders innovatives Kühlsystem auszeichnen, das Ölablagerungen verhindern soll. Der demopark-Neuheiten-Jury war die neue Baureihe eine der [...]

Neuer SILOKING Futtermischwagen SelfLine 4.0 System 500+ [20.12.15]

Der neue selbstfahrende Futtermischwagen SILOKING SelfLine 4.0 System 500+ 2519 feierte seine Erstvorstellung auf der Agritechnica 2015. Die vierradgelenkte Maschine wurde für den professionellen Einsatz konzipiert und verbindet elegant die Möglichkeit schneller [...]

Aesculap präsentiert auf der EuroTier 2014 Econom CL Akku-Großtier-Schermaschinen [24.9.14]

Die Aesculap Suhl GmbH zeigt auf der EuroTier 2014 mit der akkubetriebenen Aesculap Econom CL und der Aesculap Econom CL equipe zwei Schermaschinen, die mit dem Ziel entwickelt wurden, eine kabellose Akkuschermaschine mit der Leistung einer Kabelmaschine zu verwirklichen. [...]

Dewulf führt neue Generation selbstfahrender Klemmbandroder der ZK-Serie ein [19.4.16]

Dewulf erneuert seine selbstfahrenden Zupfroder der ZK-Serie und stellt mit dem zweireihigen ZKIISE und dem dreireihigen ZKIIISE Karotten-Erntemaschinen mit neuen Motoren und verbesserten Funktionen vor. Beide Modelle sind mit einem Ablade-Elevator ausgestattet. [...]

Neuer Schuitemaker Pumptankwagen Robusta 155 WK [18.4.16]

Mit dem neuen Robusta 155 WK zeigt Schuitemaker einen Pumptankwagen, der speziell für die Anforderungen des deutschen Marktes entwickelt wurde. Wie alle Robusta Gülletankwagen ist auch der neue 155 WK sowohl in einer reinen Dünge-Ausführung, in einer reinen [...]

Demopark Goldmedaille für Wiesensamen-Erntemaschine eBeetle 1.1 [8.5.17]

Mit dem eBeetle 1.1 zeigt Rapid ein Gerät, um Wiesensamen aus artenreichen Spenderwiesen zu ernten, und damit regionales Saatgut für anspruchsvolle Begrünungen zu gewinnen. Der eBeetle ist eine Entwicklung der Ö+L GmbH/HoloSem-Saatgut, die auch für den Vertrieb der [...]