Anzeige:
 
Anzeige:

Krone ergänzt kleine Feldhäcksler-Baureihe um BiG X 530 und 630

Info_Box

Artikel eingestellt am:
25.3.2016, 7:26

Quelle:
ltm-ME, Bilder: Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Krone stellte die zwei neuen Modelle BiG X 530 und 630 der kleinen BiG X Feldhäcksler vor und erweitert die Baureihe damit nach oben. Die Serie der kompakten BiG X umfasst jetzt vier Modelle: BiG X 480, 530, 580 und 630. Mit Einführung der neuen Modelle wurde für die komplette Reihe die Häckslertrommel überarbeitet.

Auch die neuen Krone Big X Modelle beziehen ihre Leistung aus 6-Zylinder-Motoren von MTU, die die Abgasnorm EU Stufe IV/Tier 4f erfüllen. Im Modell BiG X 530 arbeitet nach Herstellerangaben der MTU 6R 1300 mit 12,8 l Hubraum und einer Leistung nach ECE R120 von 390/530 kW/PS, im Modell BiG X 630 der MTU 6R 1500 mit 15,6 l Hubraum und einer Leistung nach ECE R120 von 460/626 kW/PS. Den Kraftstoff-Tankinhalt beziffert Krone bei allen Modellen mit 1.220 l, den des AdBlue-Tankes mit 115 l. Optional bietet Krone einen 230-l-Zusatzdieseltank und einen 275-l-Siliermitteltank an.
Die neue Grenzlastregelung ConstantPower regelt die Fahrgeschwindigkeit des Häckslers in Abhängigkeit zur gewählten Motordrehzahl, passt also das Tempo dem Bestand und der aufzunehmenden Erntemasse vollautomatisch an. Krone sieht die Vorzüge dieser Technik sowohl in der Senkung des Kraftstoffbedarfes als auch in der Entlastung des Fahrers. Der Kraftstoffbedarf lässt sich laut Krone bei den BiG X 580 und 630 außerdem durch das neue Motorleistungsmanagement PowerSplit senken, dass die zwei Modi »Eco-Power« (sparsam) und »X-Power« (Volllast) anbietet.

Trotz neuem Namen hat sich an der Dimension der MaxFlow Häckseltrommel, in deren Genuss alle kompakten Krone Selbstfahr-Häcksler kommen, weder die Breite von 630 mm, noch der 660-mm-Durchmesser geändert. Neu hingegen ist die Messeranordnung unterhalb der Messerhalter und die Wahlmöglichkeit zwischen 20, 28 und 36 Messern (vormals: 20, 28, 40). Die neue Position soll den Förderraum vergrößern, den Durchsatz erhöhen und für bessere Laufruhe auch bei hohen Häcksellängen sorgen, außerdem soll die Anschraubleiste der Messer den Trommelkörper schützen. Optional ist die 40-Messer-Variante nun als Biogas-Trommel für kurze Schnittlängen (2,5 bis 15 mm) erhältlich.

Für den schnellen Wechsel von Mais- auf Grasernte entwickelte Krone für die kompakten BiG X das neue System VariQuick, bei dem Grasschacht und CornConditioner gemeinsam als Einheit per Handpumpe auf einer Gleitschiene verschoben werden. Durch dieses Schubladenprinzip ist es auch möglich, den CornConditioner nach unten zu schwenken und komplett zu entnehmen. Apropos CornConditioner: Für Langschnitt im Mais (ab 20 mm Häcksellänge) bietet Krone nun eine 105-Zähne-Variante mit 250 mm Walzendurchmesser an.

Ebenfalls neu bei den kleinen Krone BiG X ist die serienmäßige Wurfweitenverstellung StreamControl, bei der sich die Wurfweite durch eine schwenkbare Klappe in der Rückwand des Wurfbeschleunigers vom Fahrersitz aus einstellen lässt. Krone erläutert, dass bei der Fahrt des Transportwagens neben dem Feldhäcksler die kraftstoffsparende Wurfweite „Kurz“ ausreiche, bei der das Erntegut nur wenig Kontakt mit dem Wurfbeschleuniger hat; zum Anhäckseln empfiehlt Krone die Einstellung „Mittel/Weit“.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Jan Henrik Holk neuer Geschäftsführer beim LVB Steinbrink [14.3.24]

Nachdem Detlev Blume, langjähriger Geschäftsführer des LVB Steinbrink, im Februar in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde, ist nun Jan Henrik Holk in die Geschäftsleitung berufen worden. Der 46-jährige Diplom-Maschinenbauingenieur und gelernte Landwirt [...]

Kurzarbeit: Krone Gruppe mit Sparmaßnahmen konfrontiert [24.2.24]

Trotz der erzielten Umsätze von rund 3,2 Mrd. Euro im Geschäftsjahr 2022/2023 (August 2022 bis Juli 2023), die das umsatzstärkste Jahr in der Unternehmensgeschichte markieren, sieht sich die Krone Gruppe nach eigenen Angaben mit einer eingetrübten Prognose und [...]

Krone stellt Agritechnica Neuheiten 2023 vor [3.9.23]

Zur Agritechnica 2023 kündigt Krone Neues bei Mähwerken, Schwadern, Ladewagen, Ernte-Logistik sowie in den Bereichen Bedienung und Elektronik an. Gemeinsam mit den Agritechnica Neuheiten 2023 veröffentlichte das Unternehmen zudem den Geschäftsbericht 2021/2022 mit [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Vredo ZB3 Gülle-Schlitzgerät jetzt auch mit Teilbreitenschaltung [21.5.18]

Für die ZB3 Gülle-Schlitzverteiler bietet Vredo jetzt eine Teilbreitenschaltung in 90-cm-Schritten als neue Ausstattungsoption an. Eine automatische Steuerung der Teibreitenschaltung via GPS/Sectioncontrol ist möglich. Durch den einfachen Aufbau der Teilbreitenschaltung [...]

Case IH überarbeitet kleine Puma Traktoren [30.1.22]

Für den Modelljahrgang 2022 hat Case IH den Puma 140, 150, 165 und 175 ein kleines Update zuteil werden lassen, das ein verbessertes Ansprechverhalten des CVX-Getriebes, eine erneuerte Kabine und die drei neuen Ausstattungspakete »Selection«, »Advanced« und [...]

Neue Pöttinger Ladewagen-Baureihe BOSS ALPIN für den Einsatz in Hanglagen [19.10.15]

Mit den neuen Ladewagen BOSS ALPIN 211, 251 und 291 ersetzt Pöttinger die Baureihe BOSS LT. Die neuen BOSS ALPIN Ladewagen sind, so Pöttinger, „reinrassige Alpinisten“, die als so genannte Tieflader spezielle für einen sicheren Einsatz an steilen Hängen, in unebenem [...]

John Deere zeigt neue Festkammer-Pressen der F441 Serie [6.3.17]

Die neuen John Deere Rundballenpressen mit fester Kammer der Serie F441 umfassen das Modell F441M, das sich an mittelgroße, viehaltende Betriebe richtet, die Premium-Version F441R für Großbetriebe und Lohnunternehmer und die Press-Wickel-Kombination C441R, die auf der [...]

Lemken führt neuen Karat 10 Grubber ein [7.5.23]

Lemken stellt mit dem neuen Karat 10 den Nachfolger des bekannten Karat 9 vor. Der dreibalkige Grubber wird als Version für den Dreipunkt-Anbau sowie als aufgesattelte Variante mit drei bis sieben Meter Arbeitsbreite angeboten. Beim neuen Karat 10 sind die Zinken jetzt [...]

EIMA 2022 Technical Innovation Contest: 25 ausgezeichnete technische Innovationen [16.10.22]

Nicht weniger als insgesamt 62 Neuheiten erhielten im Rahmen des diesjährigen EIMA-Neuheitenwettbewerbs „Technical Innovation Contest“ eine Auszeichnung. 25 davon wurden als „Technical Innovation“ prämiert, 37 wurde eine „Mention“ zuerkannt. Die EIMA (9. [...]