Anzeige:
 
Anzeige:

Neue druckluftbetriebene Reinigungspistole Top Gun Plus von Würth

Info_Box

Artikel eingestellt am:
27.7.2018, 7:25

Quelle:
Adolf Würth GmbH & Co. KG
www.wuerth.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der neuen Top Gun Plus zeigt Würth eine druckluftbetriebene Pistole für die gründliche und effiziente Reinigung und Trocknung verschiedenster Oberflächen wie Polster, Teppiche und Kunststoffe, aber auch für Felgen und Belüftungsschlitze.

Die neue Reinigungspistole Würth Top Gun Plus zerstäubt nach Herstellerangaben auf sehr effektive Weise Reinigungsmittel und erzeugt einen speziellen Wirbeleffekt, der selbst hartnäckige Verschmutzungen im Innen- wie Außenbereich beseitigt. Durch das Abschalten der Reinigungsmittelzufuhr lässt sich ein wirkungsvoller Trocknungseffekt realisieren. Würth betont, dass die Top Gun Plus von Würth über einen kugelgelagerten Druckluftantrieb in ausgesucht hochwertiger Ausführung verfügt und daher verschleiß- und wartungsarm sei.
Die Reinigungspistole erreiche bereits bei einem Betriebsdruck von 4 bar eine für viele Anwendungen ausreichende Reinigungsleistung. Um diese bei Bedarf zu erhöhen, ist ein Luftdruckregler integriert, der die Anpassung des Betriebsdrucks auf die maximal erlaubten 6,3 bar auf einfache Weise erlaubt. Da der Anschluss an die Druckluftversorgung über eine innovative 360°-Drehkupplung erfolgt, werden nach Unternehmensangaben auch Überkopf-Anwendungen mühelos ermöglicht. Für den Anschluss der Reinigungsmittelbehälter besitzt die Top Gun Plus ein doppeltes Innengewinde, um auch größeren Gebinden mit bis zu einem Liter Inhalt sicheren Halt zu geben.

Für die Behandlung anspruchsvoller Oberflächen wie Sitzbezüge und Teppiche, bei denen es zusätzlich auf eine hohe Tiefenreinigung ankommt, gehört ein spezieller Extraktor mit zum Lieferumfang der Würth Top Gun Plus. Dieser erlaubt den Anschluss eines Nass-Saugers für die schnelle Ableitung der entstandenen Schmutzlösung. Die Absaugung unterstützt die schnelle Trocknung der behandelten Fläche. Auf dieser Basis lassen sich laut Würth mit dem Gerät mühelos Flecken und Nikotinvergilbungen auf Polstern entfernen. Ergänzt wird das neue Produkt durch eine Bürste, die speziell für die Reinigung empfindlicher Oberflächen entwickelt wurde. Wird diese auf die Pistole aufgesteckt, verhindert sie durch ihre Bürstenhaare einen direkten Kontakt des Pistolenstutzens mit der zu reinigenden Oberfläche.



Mehr über Würth auf landtechnikmagazin.de:

Würth stellt Akku-Maschinen zukünftig selbst her [13.1.19]

Zukünftig entwickelt und produziert Würth nach eigenen Angaben seine Akku-Maschinen selbst. Gemeinsam mit Techtronic Industries Co. Ltd. hat Würth nach Unternehmensangaben ein Joint Venture gegründet. Das gemeinsame Unternehmen trägt den Namen WÜRTH MASTER POWER TOOLS [...]

Stolperfallen in Werkstätten vermeiden mit dem neuen Würth Druckluft-Sicherheitsschlauchaufroller DAS-S [6.12.18]

Viele Servicewerkstätten und Reparaturbetriebe nutzen Druckluft um verschiedenste Werkzeuge sicher und effizient zu betreiben. Gut, wenn die dafür nötigen flexiblen Schläuche nach der Arbeit komfortabel weggeräumt werden können. Dafür bietet sich laut Würth der neue [...]

Neue Werkzeugsortimente und neuer System-Werkstattwagen Basic 8.8 von Würth [23.10.18]

Schaumeinlagen sind für ein sicheres und übersichtliches Aufbewahren von Werkzeugen überaus hilfreich. Allerdings lassen sie sich oftmals nicht flexibel an den verschiedenen Aufbewahrungsorten einsetzen. In der ORSY System-Welt von Würth sollen diese Probleme nicht [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Pöttinger zeigt auf der SIMA neue, leichte Kreiseleggen-Baureihe LION 103 [26.2.15]

Zur SIMA 2015 erweitert Pöttinger die LION Kreiseleggen um die leichtere Baureihe LION 103, die in zwei neuen Linien vorgestellt wird. Bei den zwei Linien handelt es sich um die LION 103 CLASSIC und die LION 103, die beide in 3 m Arbeitsbreite mit 10 oder 12 Kreiseln [...]

John Deere stellt neue variable Rundballenpressen der Serie V400 vor [6.8.17]

Die neue John Deere Baureihe V400 löst die variablen Rundballenpressen der Serien 800 und 900 ab. Die zwei Grundmodelle V451 und V461 mit maximalen Ballendurchmessern von 1,65 respektive 1,85 m werden in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten sowie als [...]

Neuer Bergmann Überladewagen GTW 330 [31.1.16]

Bergmann konzipierte den neuen Überladewagen GTW 330 als Teil einer modernen Erntekette, bestehend aus zwei Großmähdreschern und einem entsprechend dimensionierten Überladewagen. Bergmann beziffert das Fassungsvermögen beim GTW 330 mit 30 bis 33 m³ (je nach [...]

Claas zeigt neue VARIO, CERIO und MAXFLEX Schneidwerke für kleinere Arbeitsbreiten [30.8.15]

Mit den neuen, kleineren VARIO, CERIO und MAXFLEX Schneidwerken bietet Claas die letztjährig vorgestellten Neuheiten wie variable Schneidwerkstischlänge, die vergrößerte Einzugschnecke oder die verbesserte Sicht auf den Schneidwerkstisch nun auch unter 770 cm [...]

Manitou präsentiert neuen Teleskoplader hoher Kapazität MLT 960 [27.6.14]

Der neue Manitou MLT 960 aus der landwirtschaftlichen Produktpalette zeichnet sich durch eine Hubhöhe von 9 m bei 4 Tonnen Kapazität aus und wurde nach Unternehmensangaben für große Betriebe und Genossenschaften konzipiert. Ausgestattet mit einem John Deere Stage [...]