Anzeige:
 
Anzeige:

DeLaval stellt seine neue Herdenmanagement-App vor: DeLaval DelPro Companion

Info_Box

Artikel eingestellt am:
10.7.2018, 18:25

Quelle:
DeLaval GmbH
www.delaval.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

DeLaval kündigt seine neue Herdenmanagement-App DelPro Companion an, die den DelPro Farm Manager als Teil der Herdenmanagement-Plattform DeLaval DelPro ergänzt. DelPro Companion soll ab dem 6. August 2018 in Google Play und im Apple App Store verfügbar sein.

Die App DelPro Companion wurde nach Herstellerangaben entwickelt, um mit dem Landwirt zusammenzuarbeiten. Sie zeigt nicht nur Tierinformationen an, sondern soll den Landwirt aktiv bei seinen Arbeitsroutinen unterstützen. Mit der DeLaval-App können alle Ereignisse genau dann aufgezeichnet werden, wenn sie passieren. DelPro Companion soll so der Entscheidungsfindung erleichtern.

„Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst, in allen Teilen der Welt zu einem besseren Herdenmanagement beizutragen und die Landwirte bei ihren täglichen Herausforderungen zu unterstützen. Das bedeutet, dass unsere Kunden stets über alle relevanten Informationen verfügen müssen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen und ihre Handlungen direkt aufzeichnen zu können“, sagt Kieran FitzGerald, Cluster Solution Manager, Farm Management Support.

Der sofortige und ortsunabhängige Zugriff auf Tierinformationen erfordert, dass die Betriebsdatenbank vom DelPro Farm Manager auf einem mobilen Gerät gespiegelt wird. Daher synchronisiert DelPro Companion automatisch die letzten Ereignisse zwischen Mobilgerät und Betriebsserver. Somit können Daten aus den Bereichen Melken, Füttern, Body Condition Score, Aktivität und alle weiteren aufgezeichneten Ereignisse ohne Verzögerung in einer benutzerfreundlichen Form abgerufen werden. Wo immer sich der Landwirt befindet, er hat immer alle Informationen, die benötigt werden, um die richtige Entscheidung zu treffen und die Maßnahmen direkt aufzuzeichnen.

„Die Tatsache, dass ich nun auch außerhalb meines Büros Zugang auf alle Tierinformationen habe, macht mein Leben so viel einfacher“, sagt John Holliday Clifton Hall Farm, Cumbria, Vereinigtes Königreich, Benutzer des DelPro Companions.

DeLaval DelPro und somit auch DelPro Companion wurde entwickelt, um mit Sensoren und Anwendungen Landwirten mehr Kontrollmöglichkeiten als je zuvor zu geben. Landwirte erhalten damit einen schnelleren und präziseren Zugang zu wertvollen Informationen, Analysen und Berichten, um sie bei der Entscheidungsfindung auf ihrem Betrieb zu unterstützen. Wenn Landwirte Entscheidungen treffen, müssen sie sich darauf verlassen können, dass dies die richtige Entscheidung ist. DelPro ist laut DeLaval der erste Ort, an dem sie auf zuverlässige und nützliche Informationen zurückgreifen können. Hier beginnen bessere Entscheidungen.



Mehr über DeLaval auf landtechnikmagazin.de:

DeLaval verdoppelt Produktionskapazität für automatisches Melksystem DeLaval VMS V300 [9.11.18]

Die Nachfrage für neu vorgestellte DeLaval VMS V300 übertrifft nach Herstellerangaben alle Erwartungen, weshalb DeLaval die Produktionskapazität im schwedischen Tumba erhöht und im modernen Europäischen Logistikzentrum im mecklenburgischen Gallin die Supply Chain [...]

DeLaval zeigt neues automatisches Melksystem DeLaval VMS V300 [23.8.18]

Das neue automatische Melksystem DeLaval VMS V300 wurde konzipiert, um die Lebensqualität der Kühe und der Landwirte zu verbessern. Um diese Idee zu realisieren, verfügt das neue DeLaval VMS V300, das nach Unternehmensangaben ab sofort weltweit verfügbar ist, über eine [...]

Hitzestress verhindern: DeLaval stellt Cow Cooling für automatische Melksysteme vor [31.7.18]

DeLaval stellt eine neues Cow Cooling System vor, das laut Hersteller speziell für den Einsatz in Betrieben mit automatischen Melksystemen, wie das DeLaval VMS entwickelt wurde. Es unterstützt laut DeLaval Landwirte dabei das Produktionspotential ihrer Tiere ganzjährig [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Der neue Reinigungslader Holmer Terra Felis 2 eco mit VarioPick und DynaFill [8.4.16]

Der neu vorgestellte Rübenlader Holmer Terra Felis 2 eco ist mit einer neuen Antriebstechnik, der verbesserten Aufnahme VarioPick, dem Holmer Reinigungshybrid, einer neu konzipierten Klappautomatik und der Beladesoftware Holmer DynaFill ausgerüstet. Holmer unterstreicht, [...]

JCB kündigt neuen Fastrac 4000 für 2014 an [5.12.13]

Auf der Agritechnica 2013 gewährte JCB einen ersten Blick auf die neue Traktoren-Serie Fastrac 4000 mit Modellen im Leistungsbereich von 160 bis 220 PS, die 2014 als Nachfolger der bisherigen Baureihe Fastrac 2000 auf den Markt kommen soll. Motor, Getriebe, Chassis, [...]

Schuitemaker erweitert Mehrzweckwagen-Programm mit neuem Modell Rapide 5800 [6.3.18]

Die Schuitemaker Mehrzweckwagen-Baureihe Rapide 1000 erfuhr zur Agritechnica 2017 mit dem neuen Rapide 5800 eine Erweiterung. Der neue Rapide 5800 bietet laut Schuitemaker ein Ladevolumen von 38 m³ und ist in der Ausführung „S“ ohne und der Version „W“ mit [...]

Neue Anhängespritze PHAROS 4600 von Vogel & Noot auf den DLG-Feldtagen 2016 [8.5.16]

Vogel & Noot präsentiert mit der neuen PHAROS 4600 eine Anhängespritze, die sich durch ein innovatives Fahrwerk, bequeme, fehlerfreie und exakte Dosierung sowie ein präzise arbeitende Gestänge auszeichnet. Die neue PHAROS 4600 wird sowohl auf dem Vogel-&-Noot-Stand im [...]

Vicon präsentiert neue Festkammerpresse RF 5325 [29.8.17]

HeavyDuty lautet das Leitmotiv der neuen Festkammerpresse Vicon RF 5325, die zur Verarbeitung großer Mengen und nassen Futters ausgelegt wurde. Vicon entwickelte diese neue Presse für Landwirte und Lohnunternehmer, die 10.000 bis 15.000 Ballen pro Jahr erzeugen möchten. [...]

Fendt erneuert Mähdrescher der E-Serie [7.6.16]

Mit den neuen Mähdrescher-Modellen 5185 E und 5225 E ersetzt Fendt die Modelle 5180 E und 5220 E, die sich eher an eigenmechanisierte, kleinere und mittlere Betriebe richten. Wichtigste Änderung sind neue Motoren, allerdings wurde auch Dreschwerk und Design überarbeitet. [...]