Anzeige:
 
Anzeige:

Ole Baek verstärkt Alliance Tire Group (ATG) als Leiter Marketing Europa

Info_Box

Artikel eingestellt am:
06.1.2016, 18:26

Quelle:
Alliance Tire Europe BV
www.atgtire.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

„Reifen mit herausragender Qualität produzieren und dann auch gut darüber reden“: Entsprechend dieser Maxime verstärkt die Alliance Tire Group (ATG) als ein weltweit führender Hersteller von Off-Highway Reifen (OHT) das Team in Halsteren, Niederlande, durch die Verpflichtung von Ole Baek als neuen Leiter Marketing Europa. „Wir freuen uns sehr, damit den nächsten Schritt in der Entwicklung unserer kontinuierlich wachsenden Präsenz in Europa bekannt geben zu können. Nach dem diesjährigen Innovationsfeuerwerk anlässlich von SIMA und Agritechnica haben wir entschieden, dass jetzt die Zeit für die weitere Verstärkung des Europateams gekommen ist. Mit der profunden Marketingkenntnis von Ole Baek haben wir jetzt den Weg für ein weiteres solides Wachstum vorbereitet“, sagte Peter Baur, Präsident von ATG Europa.

Ole Baek hat seine neue Aufgabe als Leiter Marketing Europa zum 1. November 2015 angetreten. „Unser europäisches Hauptquartier in den Niederlanden ist erst 2009 eröffnet worden, und so ist diese kürzliche Verpflichtung von Ole Baek ein klarer Beleg für unsere ambitionierten Ziele im Hinblick auf den weiteren Ausbau der Kommunikation zu unserem großen, ständig wachsenden Sortiment von Off-Highway Reifen höchster Qualität. Dank seiner bisherigen beruflichen Laufbahn bringt Ole Baek profunde Kenntnisse des europäischen Marktes mit und wir sind sehr froh, ihn in unserem Team begrüßen zu können“, fügte Baur hinzu.

Im Anschluss an seinen zweijährigen Dienst als Zugführer bei den dänischen Streitkräften und die Abschlüsse als Bachelor of Science in Volkswirtschaftslehre von der Kopenhagen Business School sowie dem Master of Business Administration des Henley Management College in England begann Ole Baek seine berufliche Laufbahn bei Avery Dennison. Dort zeichnete er als Produktmanager Europa verantwortlich, bevor er als Geschäftsführer zu InnoVinci wechselte. Nach einer weiteren Position als Verkaufsdirektor bei Flexi Force, wo er den gesamten Verkauf verantwortete, übernahm Ole Baek die Position als verantwortlicher Marketing- und Verkaufsdirektor für Techno-Marketing Functions Europe bei Wave, einem Unternehmen der Worthington Armstrong Gruppe, bevor er schließlich seine neue Aufgabe bei ATG antrat.

„Ich bin von den Produkten ebenso überzeugt wie von unseren hoch qualifizierten Verkaufsteams in Europa und ich weiß, dass wir unseren Kunden einen klaren Nutzen bieten. All das macht unsere Position einzigartig und ich freue mich sehr darauf, meine gesamte berufliche Expertise einzusetzen, um den Namen und die Position von ATG in Europa weiter zu stärken“, sagte Ole Baek.

„Angesichts dieses Wechsels möchten wir auch unseren Dank an Rajendra Nagapurkar zum Ausdruck bringen, der in den letzten Jahren zu unserer raschen Entwicklung in Europa beigetragen hat. Rajendra Nagapurkar verantwortet jetzt das Marketing für die Märkte in den Schwellenländern – und wir nutzen diese Gelegenheit, beiden Kollegen für ihre neuen Aufgaben den bestmöglichen Erfolg zu wünschen“, so Peter Baur abschließend.



Mehr über Alliance auf landtechnikmagazin.de:

Alliance 378 AGRISTAR XL Traktorreifen in neuer Größe erhältlich [22.7.16]

Der Alliance Traktorreifen 378 AGRISTAR XL ist in Europa ab sofort in der Größe 900/60R42 erhältlich. Diese Serie für große Reifenvolumen wurde laut Alliance für Traktoren mit 180 PS und mehr entwickelt und bietet hervorragende Traktion im Feld und ein komfortables [...]

Alliance Tire Group eröffnet Reifenfabrik in Dahej in Indien [3.2.16]

Die unmittelbare Nähe zum Tiefwasserhafen in Dahej war wohl ausschlaggebend für die Standortwahl des kürzlich eröffneten Alliance Tire Reifenwerkes – 18 bis 22 Tagen soll die Schiffspassage nach Europa dauern und so die bisherigen Transportzeiten deutlich verkürzen. [...]

Alliance stellt neue Reifenserie 363 AGRIFLEX (IF) für Feldspritzen und Traktoren für Reihenkulturen vor [16.3.15]

Auf der SIMA 2015 präsentierte ATG (Alliance Tire Group) die neue Reifenserie 363 AGRIFLEX IF (Improved Flexion), die für gezogene und selbstfahrende Feldspritzen sowie für Reihenkultur-Traktoren entwickelt wurde. Nach Unternehmensangaben wurden die neuen AGRIFLEX und [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Mehrzweck-Mulchgerät BP 8340 für Traktoren mit Rückfahreinrichtung von Kuhn [26.3.14]

Kuhn erweitert mit dem BP 8340 seine Baureihe hochleistungsfähiger Mulchgeräte um eine Maschine für Schlepper mit Rückfahreinrichtung. Zusammen mit dem Mulchgerät BPR 280 PRO weist der BP 8340 eine Gesamtarbeitsbreite von 8,30 m auf und ist nach Unternehmensangaben [...]

Neue Press-Wickelkombination i-Bio+ von Kuhn [31.3.16]

Bei der neuen i-Bio+ von Kuhn lässt sich, streng genommen nicht von einer Press-Wickel-Kombination sprechen, da es sich um eine Festkammerpresse (Ballenmaß: 125 x 122 cm) mit integriertem Wickler handelt. Dieser feine Unterschied führt zu einer sehr wendigen, kompakten [...]

New Holland präsentiert neue Radlader der D-Serie [21.3.17]

Mit der Vorstellung der neuen Radlader der D-Serie, W110D, W130D und W170D, erneuert New Holland Construction sein Angebot an Ladetechnik für die Landwirtschaft. Die neuen Modelle rangieren in einem Maximalleistungsbereich von 144 bis 197 PS und richten sich primär an [...]

Neuer Vicon Kreiselzettwender Fanex 764 [2.9.15]

Vicon führt mit dem neuen Fanex 764 einen Kreiselzettwender mit nach Herstellerangaben 7,60 m Arbeitsbreite ein, der sich neben hoher Wartungsfreundlichkeit und Stabilität respektive Lebensdauer insbesondere durch kompakte Transportabmessungen auszeichnen soll. Der [...]

Krone präsentiert Vielmesser-Schneidwerk VariCut [20.7.16]

Das für die Großpackenpressen Krone BiG Pack 1270 VC und Krone BiG Pack 1290 HDP VC neu vorgestellte VariCut Schneidwerk mit 51 Messern in sechs Gruppen zeichnet sich vor allem durch seine Vielseitigkeit aus. Der neu verbaute Vierstern-Rotor soll den Durchsatz erhöhen, [...]

Annaburger erweitert Universalstreuer-Programm mit neuem HTS 18.04 nach unten [1.1.17]

Der neue HTS 18.04 mit 18 t zulässigem Gesamtgewicht und nach Herstellerangaben 14,1 m³ Ladevolumen erweitert die Annaburger Universalstreuer-Familie nach unten. Dank eines Umrüstsatzes eignet sich der Annaburger HTS 18.04 Tandem-Universalstreuer nicht nur zum Streuen [...]