Anzeige:
 
Anzeige:

Pöttinger übernimmt MaterMacc

Info_Box

Artikel eingestellt am:
19.11.2022, 7:25

Quelle:
PÖTTINGER Landtechnik GmbH
www.poettinger.at

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie Pöttinger mitteilt, erweitert das Unternehmen durch die Übernahme des italienischen Herstellers MaterMacc Spa. sein Produktportfolio für den modernen Ackerbau. Das bestehend Sortiment von Sämaschinen wird dadurch mit Einzelkornsätechnik erweitert. Der Kauf wurde nach Firmenangaben am 7. November 2022 abgeschlossen.

MaterMacc mit Sitz in San Vito al Tagliamento in Norditalien ist bekannt für Einzelkorntechnik, mechanische und pneumatische Sätechnik, Hacktechnik sowie weiteren OEM-Komponenten. Die Produkte, die Leidenschaft für Landwirtschaft, der Standort und vor allem die Belegschaft ergänzen sich nach Unternehmensangaben sehr gut und zeigen sehr viele Parallelen zum Familienunternehmen Pöttinger. MaterMacc beschäftigt derzeit etwa 80 Personen. Pöttinger übernimmt das gesamte Personal und setzt damit auf Kontinuität durch deren Erfahrung. Die weitere Pläne sehen vor, dass vorerst die Marke, das Vertriebs- und Servicenetz und die Ersatzteilversorgung gleich bleiben. Jedoch wird Pöttinger sein Know-how bestmöglich einbringen, um auch in den neuen Segmenten den gewohnten Erfolg zu erzielen. Die bestehende Kundschaft von MaterMacc verfügt weiterhin über den gewohnten Service und die Betreuung.

„Mit dieser Übernahme haben wir einen weiteren Schritt in Richtung erfolgreiche Zukunft getätigt. Die innovativen Produkte für eine moderne Landwirtschaft und die Leidenschaft der Menschen bei MaterMacc passen perfekt in die Welt von Pöttinger“, bestätigt Gregor Dietachmayr, der Sprecher der Geschäftsführung den Schritt.



Mehr über Pöttinger auf landtechnikmagazin.de:

Neue Bedienelemente: Pöttinger stellt SELECT CONTROL Terminal und CCI A3 Joystick vor [22.8.22]

Pöttinger führt mit dem SELECT CONTROL Terminal und dem CCI A3 Joystick neue Bedienelemente ein, die eine sichere und einfache Handhabung von Pöttinger-Maschinen ermöglichen sollen. Beim neuen SELECT CONTROL wird laut Pöttinger auf ein bedienfreundliches Design [...]

Pöttinger mit neuem Bandschwader MERGENTO VT 9220 [25.4.22]

Pöttinger ergänzt das Grünlandprogramm mit dem neuen Bandschwader MERGENTO VT 9220. Der neue MERGENTO VT 9220 bietet laut Pöttinger eine Arbeitsbreite von bis zu 9,20 m bei Ablage eines Mittenschwades respektive 8,70 m bei Ablage eines Seitenschwades und ist ab 1. [...]

Neue pneumatische, gezogene Säkombination AEROSEM VT von Pöttinger [20.2.22]

Pöttinger erweitert die Sämaschinen-Familie AEROSEM mit der neuen AEROSEM VT 5000 DD. Diese gezogene, pneumatische Säkombination mit aktiver Pöttinger-Bodenbearbeitung verfügt nach Herstellerangaben über 5 m Arbeitsbreite. Pöttinger lobt die hohe Wendigkeit der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Schuitemaker erweitert Mehrzweckwagen-Programm mit neuem Modell Rapide 5800 [6.3.18]

Die Schuitemaker Mehrzweckwagen-Baureihe Rapide 1000 erfuhr zur Agritechnica 2017 mit dem neuen Rapide 5800 eine Erweiterung. Der neue Rapide 5800 bietet laut Schuitemaker ein Ladevolumen von 38 m³ und ist in der Ausführung „S“ ohne und der Version „W“ mit [...]

Neuer gezogener Ein-Schnecken-Futtermischwagen Strautmann Verti-Mix 125-L [11.1.21]

Mit dem Verti-Mix 125-L kündigt Strautmann eine Überarbeitung der bisherigen Futtermischwagen Verti-Mix-L (L für engl. low = tief) Generation an, die sich durch ein „Rahmenloskonzept“ auszeichnet und damit deutlich kompakter ausfällt. Die 0-Serie der [...]

Claas stellt neue Mähdrescher-Baureihe TRION vor [5.8.21]

Im Rahmen einer Presseveranstaltung präsentierte Claas gestern und heute die komplett neue Mähdrescher-Baureihe TRION im mittleren Leistungssegment. Claas' neue Mähdrescher-Serie gliedert sich in die drei Unter-Baureihen TRION 500, TRION 600 sowie TRION 700. Einzelne [...]

Horsch stellt Sämaschinen Taro HD vor und kündigt Taro SL an [12.7.20]

Mit den neuen Taro Sämaschinen präsentiert Horsch eine neue, angebaute 6-m-Sämaschinen-Baureihe, deren erstes Modell, die Taro 6 HD, jetzt gezeigt wird, während im Herbst 2020 mit der Taro 6 SL eine weitere Variante auf den Markt kommen soll. Horsch hat bei den neuen [...]