Anzeige:
 
Anzeige:

Yokohama Rubber startet Reifen-Produktion in Visakhapatnam

Info_Box

Artikel eingestellt am:
25.8.2022, 7:25

Quelle:
Alliance Tire Europe B.V.
www.yokohama-oht.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie Yokohama Rubber Co. Ltd. mitteilt, nahm das neue Werk im indischen Visakhapatnam früher als geplant die Produktion auf; ursprünglich sollte die neue Produktionsstätte für Reifen der Marken Alliance, Galaxy und Primex erst im ersten Quartal 2023 mit der Arbeit beginnen. Durch die frühere Inbetriebnahme kann Yokohama Off-Highway Tires (YOHT) nun schneller auf die weltweit steigende Nachfrage nach OHT-Reifen reagieren.

In seiner Begrüßungsrede bei der Eröffnungsfeier sagte Nitin Mantri, Vorstandsmitglied und Geschäftsführer von Yokohama Rubber und Leiter der OHT-Division des Konzerns: „Wir freuen uns sehr über diese hochmoderne Anlage, die einen neuen Maßstab für Qualität und Produktivität im OHT-Segment setzen wird. Mit unserer erhöhten Kapazität werden wir unsere Vorlaufzeiten verkürzen, um unseren weltweiten Kundenstamm besser bedienen zu können.“
YOHT verfügt über zwei weitere Reifenfabriken in Indien – das Werk Dahej im Bundesstaat Gujarat und das Werk Tirunelveli in Tamil Nadu. Mit Alliance, Galaxy und Primex produzieren die Werke drei der wichtigsten OHT-Marken des Konzerns, die für Land-, Bau-, Industrie- und Forstmaschinen verwendet werden. Nach Unternehmensangaben ist der Absatz von YOHT schneller gewachsen als der OHT-Markt insgesamt. Um die Nachfrage nach seinen Produkten zu befriedigen, hat Yokohama Rubber im dritten Quartal 2020 mit dem Bau des Werks in Visakhapatnam, Andhra Pradesh, Indien, begonnen, um die Produktionskapazität des Werks in Dahej um das 1,6-fache zu erweitern. In der ersten Ausbauphase wird das Werk Visakhapatnam, das unter der Bezeichnung ATC Tires AP Pvt. Ltd. firmiert, Yokohama zufolge eine Tageskapazität von 69 t (Gummigewicht) aufweisen, die in der zweiten Phase, die für das erste Quartal 2024 vorgesehen ist, auf 132 t erhöht werden soll. Ein weiterer Ausbau der Fertigungskapazität im Werk Visakhapatnam, das etwa 390.000 m² ist angedacht.

Der mittelfristige Managementplan von Yokohama Rubber, der die Geschäftsjahre 2021 bis 2023 abdeckt, umfasst eine kommerzielle Reifenstrategie, die das OHT-Geschäft der Gruppe als zukünftigen Wachstumsmotor positioniert. Die Gruppe plant, ihr OHT-Geschäft auszubauen, indem sie die Stärke eines Mehrmarkenangebots mit Off-Highway-Reifen der Marken Yokohama, Alliance, Galaxy, Primex und Aichi nutzt, um neue Märkte zu erschließen und unterschiedliche Kundenbedürfnisse zu erfüllen. Gleichzeitig erhöht die Gruppe ihre OHT-Produktionskapazitäten, um die Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit auf dem globalen OHT-Markt weiter zu beschleunigen.



Mehr über Alliance auf landtechnikmagazin.de:

YOHT erweitert Alliance 363 VF Stahlgürtelreifen für Reihenkulturen um neue Dimensionen [23.9.22]

Yokohama Off-Highway Tires (YOHT) präsentierte auf der Potato Europe 2022 (7./8.09.22, Bockerode bei Hannover) den Alliance Agriflex 363 VF Stahlgürtelreifen für Reihenkulturen mit komplettem Sortiment für Vorder- und Hinterachsen von Traktoren sowie selbstfahrenden und [...]

Alliance 354 Agriflex VF: Start neuer Studie in Dänemark [15.7.22]

Im April startete SEGES Innovation gemeinsam mit der NDI Group (dem exklusiven Vertriebspartner von Yokohama Off-Highway Tires in den nordischen Ländern) eine neue Studie in der Agerbæk Machinery Station (Agerbæk, rund 20 Kilometer nordöstlich von Esberg, Dänemark) bei [...]

Sieben neue Größen beim Transport-Reifen Alliance 590 [15.6.22]

Yokohama Off-Highway Tires (YOHT) führt sieben neue Größen des hochbelastbaren Radialflotationsreifens Alliance 590 für den Einsatz bei Transporten in Land- und Bauwirtschaft ein, steigert die Profiltiefe desselben und erhöht teilweise den Lastindex. Den Alliance [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Ausstattungsmöglichkeiten bei den Rabe Volldrehpflügen Albatros, Super Albatros und Kormoran [22.10.18]

Rabe führt bei den Anbau-Drehpflügen Albatros und Super Albatros eine Reihe neuer Ausstattungen ein. Darüber hinaus ist für den Aufsattel-Drehpflug Kormoran ein neuer Packerarm verfügbar. Analog zum Condor führt Rabe auch bei den Albatros Volldrehpflügen das neue [...]

Pöttinger führt neue pneumatische Sämaschine mit Frontank AEROSEM FDD ein [6.12.20]

Pöttinger erweitert das Angebot an pneumatischen Sämaschinen mit der neuen AEROSEM FDD um ein Modell in aufgelöster Bauart. Die neue AEROSEM FDD verfügt demnach über einen Fronttank und eine an einer Kreiselegge angebaute Säschiene. Angeboten wird die Pöttinger [...]

Arbos erweitert Produktprogramm mit neuen Spezialtraktoren 4050F und 4080F [2.4.17]

Die Übernahme des italienischen Traktorenherstellers Goldoni im vergangenen Jahr ermöglicht der Lovol Arbos Gruppe eine bequeme Erweiterung des Traktoren-Sortimentes der Marke Arbos um Spezialtraktoren. Mit den neuen Modellen 4050F und 4080F wurden auf der EIMA 2016 [...]

Horsch zeigt neue Sämaschine Avatar SD mit Einscheibenschar [4.12.15]

Mit der neuen Avatar SD zeigt Horsch erstmalig eine Sämaschine, die in der Direktsaat mit Scheiben arbeitet – vormals fanden hier ausschließlich Zinken Verwendung. Hoher Schardruck und ein speziell konzipiertes Einscheibenschar sollen die Avatar für ihren Einsatz [...]

Effiziente Gülledüngung mit dem neuen Profi-FANT 30 von Zunhammer [30.9.13]

Mit dem neuen Profi-FANT 30 stellt Gülletechnik-Spezialist Zunhammer auf der Agritechnica 2013 einen neuen Tridem-Güllewagen mit 30 cbm Tankvolumen vor. Das System besteht neben dem Gülletankwagen aus einem Frontandocksystem und wurde speziell für die Ausbringung der [...]