Anzeige:
 
Anzeige:

Solar-Großhändler Redpoint präsentiert new energy cloud

Info_Box

Artikel eingestellt am:
13.6.2019, 7:28

Quelle:
Redpoint new energy
www.redpoint-newenergy.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der Solar-Großhändler Redpoint new energy hat auf der ees Europe 2019 erstmals die herstellerunabhängige new energy cloud präsentiert, die den im Sommer produzierten überschüssigen Solarstrom speichert und bei Bedarf wieder zur Verfügung stellt.

Die new energy cloud arbeitet nach Unternehmensangaben mit allen Solarstromanlagen – auch ohne Speicher – und allen Speichertypen und Technologien, wodurch es diese Cloudlösung ermöglichen kann, sowohl 100 % energie-, sondern auch 100 % herstellerautark zu werden. Alle ab sofort von Redpoint gelieferten Speichersysteme verfügen nach Herstellerangaben über einen entsprechenden Freischaltcode und sind somit „new energy cloud ready“.

Für den Wechsel zur new energy cloud (www.newenergycloud.de) ist es notwendig, zuerst den Tarif auszuwählen. Hierfür ist der geschätzte Verbrauch, die Leistung der PV-Anlage und die vorhandene Speicherkapazität anzugeben. Ist das Angebot der new energy cloud interessant, wird der Wechsel beauftragt und das Unternehmen teilt mit, ab wann die Versorgung mit CloudStrom erfolgt.

Neben der Herstellerunabhängigkeit zählen die Best-Preis-Garantie und die Zero-Cost-Cloud nachj Unternehmensangaben zu den Alleinstellungsmerkmalen der neuen Strom-Cloud: Bei Wahl der Best-Preis-Garantie wird immer genau das Paket abgerechnet, das für den Kunden am günstigsten ist, auch wenn sich der Stromverbrauch beispielsweise durch den Kauf eines Elektroautos ändert. Dank Zero-Cost-Cloud wird auf unterjährige Abschläge verzichtet, denn die detaillierte Abrechnung kommt erst am Jahresschluss. Der bis dahin nicht verbrauchte Strom wird dem Kunden erstattet. Mit der Zusatzoption SolHeat können die Cloud-Nutzenden ihren überschüssigen Solarstrom zudem für die Heizung verwenden.

Auf der ees Europe 2019 erfreute sich die new energy cloud Redpoint zufolge bereits sehr großer Nachfrage. Überzeugen konnte die new energy cloud das Fachpublikum mit der Einzigartigkeit der herstellerübergreifenden Nutzung. Solarteur*Innen können nun das Speichersystem anbieten, das den Bedarf der Kundschaft am besten deckt, ohne dabei auf die Vorteile einer Strom-Cloud verzichten zu müssen.



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Vogel & Noot stellt neue Anbau-Drehpflüge Cplus Helios 400 vor [23.2.16]

Mit der neuen Baureihe Cplus Helios 400 präsentierte Vogel & Noot auf der Agritechnica 2015 eine neue Generation vier- bis siebenschariger Anbau-Drehpflüge. Die neuen Cplus Helios 400 Pflüge sind laut Vogel & Noot für den Einsatz mit Traktoren von 180 bis 400 PS [...]

Schuitemaker Kombiwagen-Baureihe Rapide mit neuem NIR-Sensor zur Trockenmassebestimmung und neuem Modell Rapide 6600-30,5 [16.10.15]

Schuitemaker stellt mit einem NIR-Sensor zur Trockenmassebestimmung inklusive Wiegeeinrichtung sowie dem neuen Modell Rapide 6600-30,5 auf der Agritechnica 2015 die aktuellen Neuheiten in der bekannten Kombiwagen-Baureihe Rapide vor. Um eine exakte Ermittlung des [...]

JCB erneuert Radlader JCB 435S und 457 Agri [14.4.16]

JCB hat seine Flaggschiff-Radlader für landwirtschaftliche Anwendungen JCB 435S und 457 Agri deutlich verbessert und stellt diese mit aktuellen Motoren optimierten Getrieben und komfortablerer CommandPlus-Kabine vor. Die einteilige, kraftunterstützte Motorhaube verfügt [...]

Zunhammer Funkandockstation TRISTA jetzt neu mit Nährstoffsensor VAN-Control [9.2.15]

Für alle, die sich bereits jetzt für eine verbindliche Hoftorbilanz professionell rüsten möchten oder sich einfach nur eine genauere Gülle-Nährstoffanalyse, als dies mit einer Probe aus dem Güllelager möglich ist, wünschen, hat Zunhammer jetzt die Funkandockstation [...]

Deutz-Fahr Serie 6: Vier neue Agrotron-Modelle mit SCR-Technik [18.11.11]

Mit der neuen Serie 6 hält bei Deutz-Fahr die SCR-Technik zur Abgasnachbehandlung jetzt auch im Leistungsbereich von 150 bis 190 PS Einzug. Die Serie 6 besteht aus den Modellen 6150 Agrotron, 6170 Agrotron, 6180 Agrotron sowie 6190 Agrotron, die sowohl mit 4-fach [...]

Zunhammer führt neue Tankklasse MK und neuen Prallkopfverteiler light ein [3.10.10]

Zunhammer, der Gülletechnik-Spezialist aus dem oberbayerischen Matzing bei Traunreut, erweiterte mit der neuen Tankklasse MK kürzlich sein Pumptankwagen-Sortiment. Darüber hinaus stattet Zunhammer seine Profitanker künftig mit dem neuen Prallkopfverteiler light aus. [...]