Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Pöttinger Ladewagen-Baureihe BOSS ALPIN für den Einsatz in Hanglagen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
19.10.2015, 7:27

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH
www.poettinger.at

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den neuen Ladewagen BOSS ALPIN 211, 251 und 291 ersetzt Pöttinger die Baureihe BOSS LT. Die neuen BOSS ALPIN Ladewagen sind, so Pöttinger, „reinrassige Alpinisten“, die als so genannte Tieflader spezielle für einen sicheren Einsatz an steilen Hängen, in unebenem Gelände und bei großen Steigungen entwickelt wurden.

Der neue Pöttinger BOSS ALPIN bieten nach Herstellerangaben 13,5 m³ (BOSS ALPIN 211), 16,1 m³ (BOSS ALPIN 251) und 18,7 m³ (BOSS ALPIN 291) Ladevolumen nach DIN und verfügt über ein Förderschwingen-Ladeaggregat mit drei Schwingen, das mit maximal 16 Messern für eine theoretische Schnittlänge von 84 mm bestückt werden kann (serienmäßig 6 Messer).

Neben einem neuen Design zeichnen sich die neuen Modelle durch eine laut Pöttinger 1650 mm breite Pendel-Pick-up mit nach Herstellerangaben 150 mm Pendelweg sowie eine hydraulische Rückwand aus. Wahlweise rüstet Pöttinger die neuen BOSS ALPIN Ladewagen mit einer hydraulische Knickdeichsel inklusive automatischer Ansteuerung „AUTOTAST“ aus. AUTOTAST überwacht laufend beidseitig die Stellung der Pick-up zum Boden, um auf dieser Basis eine optimale und konstante Durchgangsöffnung zwischen Pick-up und Ladeeinheit einzustellen. Das soll in schwierigem, unebenem alpinen Gelände für eine perfekte Bodenanpassung und gleichzeitige Schonung der Pick-up sorgen. Darüber hinaus wird laut Pöttinger durch die automatische Höhenregulierung ein gleichmäßiger Futterfluss von der Pick-up zum Ladeaggregat und eine optimale Futteraufnahme erreicht. Zudem soll die automatische Anpassung der Aufnahmeeinheit den Fahrer entlasten. Die Regelgeschwindigkeit von AUTOTAST ist einstellbar und ermöglicht laut Pöttinger eine Ladegeschwindigkeit bis zu 8 km/h.

Serienmäßig erfolgt beim Pöttinger BOSS ALPIN die Bedienung von Pick-up, Kratzboden, Rückwand und optional auch des Dürrfutteraufbaus direkt über die Steuergeräte des Traktors. Wahlweise bietet Pöttinger auch eine Komfortbedienung über das SELECT CONTROL oder das DIRECT CONTROL Terminal an.

Auf der Agritechnica 2015 zeigt Pöttinger die neuen BOSS ALPIN Ladewagen und weitere Neuheiten in Halle 27, Stand C40.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Pöttinger auf landtechnikmagazin.de:

Pöttinger setzt im Geschäftsjahr 2017/2018 Wachstumskurs fort [28.9.18]

Im Geschäftsjahr 2017/2018 konnte das österreichische Familienunternehmen Pöttinger nach eigenen Angaben erfolgreich mit einem Umsatzrekord abschließen: Der erzielte Umsatz von 354 Mio. EUR entspricht laut Pöttinger einer Steigerung von 15 Prozent gegenüber dem [...]

Pöttinger führt neue ALPHA MOTION MASTER Scheiben- und Trommel-Frontmähwerke ein [22.8.18]

Pöttinger erweitert sein Angebot an Frontmähwerken mit ALPHA MOTION Kinematik im Anbaubock mit der neuen Baureihe ALPHA MOTION MASTER. Dank eines verkürzten Anbaubocks sollen die neuen Pöttinger ALPHA MOTION MASTER Frontmähwerke insbesondere auch für den Einsatz mit [...]

Pöttinger führt neue Pflug-Baureihe SERVO 45 M ein [12.8.18]

Pöttinger löst mit den Pflügen der neuen Baureihe SERVO 45 M die Pflüge der bisherigen Serie SERVO 45 ab. Die neuen SERVO 45 M Pflüge sind in 4-, 5- und 6-schariger Ausführung erhältlich und wurden laut Pöttinger für die Traktoren-Leistungsklasse von 140 bis 240 PS [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Vicon stellt neues Butterfly-Mähwerk EXTRA 7100T vor [8.7.16]

Bei der neuen Mähwerkskombination Vicon EXTRA 7100T lag das Hauptaugenmerk der Konstruktion auf hoher Flächenleistung und optimierter Bodenanpassung. In Kombination mit einem 3,50-m-Frontmähwerk beziffert Vicon die maximale Arbeitsbreite der neuen EXTRA 7100T mit 10,20 m [...]

Farmtrac bringt neue Traktoren 7100DT und 7110DT in der 100-PS-Klasse auf den Markt [20.2.10]

Ihre Agritechnica-Premiere hatten im November vergangenen Jahres die Traktoren des polnischen Herstellers Farmtrac Tractors Europe. Neben einem Querschnitt durch das aktuelle Traktorenprogramm im Leistungsbereich von 33 bis 88 PS wurden auch die beiden neuen Typen 7100DT [...]

Claas stellt neue Traktoren-Baureihe ATOS 200 und 300 vor [23.11.14]

Claas präsentierte auf der Eima in Bologna/Italien kürzlich die neuen ATOS 200 und 300 Traktoren als Nachfolger der Baureihe Celtis. Produziert werden die, mit der Deutz-Fahr Serie 5G weitestgehend identischen, Traktoren bei Same Deutz-Fahr im italienischen Treviglio. Die [...]

Dabekausen zeigt neue Ausleger-Böschungsmäher McConnel Baureihe 75 [11.5.17]

Mit den neuen 75er Böschungsmähern von McConnel zeigt JJ Dabekausen eine Serie von Ausleger-Böschungsmähern, die sich durch ein besonders innovatives Kühlsystem auszeichnen, das Ölablagerungen verhindern soll. Der demopark-Neuheiten-Jury war die neue Baureihe eine der [...]