Anzeige:
 
Anzeige:

John Deere Traktoren-Serie 6M mit neuen Motoren und neuen Modellen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.8.2015, 7:20

Quelle:
ltm-KE/Bild: John Deere GmbH & Co. KG
www.johndeere.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

John Deere führt die neue Generation der Traktoren-Serie 6M mit den acht neuen Modellen 6110M, 6120M, 6130M, 6135M, 6145M, 6155M, 6175M und 6195M ein. Analog zu den 6R-Traktoren rüstet John Deere auch die Baureihe 6M mit neuen Motoren aus, die zur Einhaltung der Abgasnorm EU Stufe 4/Tier 4 final über eine AdBlue-SCR-Abgasnachbehandlung verfügen. Die John Deere „Nur-Diesel-Strategie“ ist damit jetzt auch bei dieser Serie vom Tisch.

Wie bei der Serie 6R (lesen Sie hierzu auch „John Deere stellt neue 6R-Traktoren mit AdBlue-SCR-Abgasnachbehandlung vor“) kommen auch bei den Vierzylinder-Modellen der Serie 6M, 6110M, 6120M, 6130M, 6135M und 6145M, PowerTech PSS Motoren mit 4,5 l Hubraum zum Einsatz, während in den Sechszylinder-Traktoren 6155M, 6175M und 6195M PowerTech PVS Motoren mit 6,8 l Hubraum arbeiten. Die Nennleistung gibt John Deere nach 97/68 EC mit 81/110 kW/PS für den 6110M, 88/120 kW/PS für den 6120M, 96/130 kW/PS für den 6130M, 99/135 kW/PS für den 6135M, 107/145 kW/PS für den 6145M, 114/155 kW/PS für den 6155M, 129/175 kW/PS für den 6175M und 143/195 kW/PS für den 6195M an. Die Maximalleistung beträgt nach Herstellerangaben (ohne Angabe einer Norm) 85/116 kW/PS beim 6110M, 93/127 kW/PS beim 6120M, 101/137 kW/PS beim 6130M, 104/142 kW/PS beim 6135M, 113/153 kW/PS beim 6145M, 121/164 kW/PS beim 6155M, 136/185 kW/PS beim 6175M sowie 152/206 kW/PS beim 6195M.

Alle neuen 6M-Traktoren können wahlweise mit dem PowrQuad-Plus-, AutoQuad-Plus-/AutoQuad-Plus-EcoShift- oder dem neuen CommandQuad-Plus/CommandQuad-Plus-EcoShift-Getriebe ausgestattet werden. Für spezielle Einsätze, etwa in Sonderkulturen, ist für die neuen Modelle 6110M, 6120M, 6130M, 6135M, 6145M und 6155M zudem optional ein Kriechganggetriebe verfügbar.

Die Hydraulik der 6M-Traktoren kann wie bisher mit bis zu vier Zusatzsteuergeräten im Heck und bis zu drei Zwischenachs-Zusatzsteuergeräten ausgestattet werden. Wahlweise sind jetzt auch drei Heck-Zusatzsteuergeräte in Kombination mit einem Power-Beyond-Anschluss erhältlich. Für die Frontlader-Bedienung (nur John-Deere-Frontlader) gibt es die 6M-Traktoren zudem mit einem elektronischen Joystick.

Mehr Komfort für den*Die Fahrer*In verspricht John Deere bei der neuen Generation der Serie 6M durch eine für diese Traktoren jetzt optional lieferbare wartungsfreie mechanische Kabinenfederung. Auch die Vorderachsfederung TLS+ wurde laut John Deere überarbeitet. Sie soll jetzt neben mehr Fahrkomfort eine verbesserte Traktion unter schwierigen Arbeitsbedingungen ermöglichen.

Die neuen 6M-Traktoren sollen laut John Deere ab November bestellbar sein.

John Deere zeigt seine neue Traktoren-Serie 6M und weitere Neuheiten auf der Agritechnica 2015 in Halle 13 auf Stand E30.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über John Deere auf landtechnikmagazin.de:

John Deere führt neue 7R Traktoren ein – neues Topmodell 7R 330 erweitert Serie nach oben [10.11.19]

John Deere stellt auf der Agritechnica 2019 die nächste Generation der 7R Traktoren mit dem neuen Flagschiff-Modell 7R 330 vor. Neben EU-Stufe-V-Motoren gibt es bei der Serie 7R den neuen CommandPRO-Fahrhebel, eine überarbeitete Kabine sowie neue Elektronik-Optionen. [...]

Rad, Raupe oder Doppel-Raupe: John Deere präsentiert neue 8R, 8RT und 8RX Traktoren [31.10.19]

Pünktlich zur Agritechnica 2019 zeigt John Deere die fünf neuen 8R, 8RT und 8RX Traktoren-Modelle 280, 310, 340, 370 und 410, die sich als Radtraktoren (8R), mit zwei Raupenbändern (8RT) oder mit den neuen vier Raupenfahrwerken (8RX) bestellen lassen. John Deere betont, [...]

John Deere stellt neue Generation der 6M Traktoren vor [17.9.19]

John Deere löst mit der neuen Generation der Serie 6M die bisherigen Traktoren-Baureihen 6M, 6MC und 6RC ab. Die zehn neuen Modelle 6090M, 6100M, 6110M, 6120M, 6130M, 6140M, 6145M, 6155M, 6175M und 6195M werden auf der Agritechnica 2019 vorgestellt, sollen jedoch bereits [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fliegl Flow Control – die elektrisch angetriebene Pumpe für Güllefässer [27.3.14]

Traktoren die elektrische Leistung für Anbaugeräte bereitstellen, kann man derzeit noch an einer Hand abzählen, käuflich erwerben gar nur ein einziges Modell – den John Deere 6210 RE. Auch das Angebot an Zapfwellengeneratoren ist derzeit noch überschaubar. Dessen [...]

Zetor präsentiert neue PROXIMA Traktoren [6.11.16]

Die neue Baureihe der PROXIMA Traktoren stellte Zetor bei der feierlichen Eröffnung der neuen Firmenzentrale von ZETOR POLSKA Sp. z o.o. vor. Die neuen Zetor PROXIMA agieren im Leistungsbereich von 80 bis 120 PS und erfüllen größtenteils die aktuelle Abgasnorm. Die [...]

New Holland präsentiert neue, stufenlose T5 AutoCommand Traktoren und T5.140 AC Blue Power [30.12.18]

Die neue New Holland T5-AutoCommand-Traktoren-Baureihe umfasst die vier Modelle T5.110 AC, T5.120 AC, T5.130 AC und T5.140 AC, die in einem Nennleistungsbereich von 100 bis 130 PS agieren, und neben dem stufenlosen Getriebe auch größere Motoren bieten. Mit der Erweiterung [...]

Maschio zeigt Aufbaudrillmaschine ALITALIA Perfecta mit mehr Scharen [31.5.16]

Maschio hat die Schartechnik der pneumatischen Aufbaudrillmaschine ALITALIA Perfecta einem Redesign unterzogen und bietet die ALITALIA Perfecta statt nur mit 15 cm Reihenabstand nun auch mit 12,5 cm an. Maschio unterstreicht, die Schare für schwerste Mulchsaatbedingungen [...]

Claas stellt neue DISCO-Scheibenmähwerke vor [14.7.15]

Claas führt zur Saison 2016 eine Reihe neuer DISCO-Scheibenmähwerke ein. Neben der neuen Mähkombination mit Aufbereiter DISCO 1100 C/RC BUSINESS gibt es neue gezogene Mähwerke sowie Front- und Heckmähwerke, die sich durch die Ausrüstung mit dem Claas [...]