Anzeige:
 
Anzeige:

Massey Ferguson stellt neue Traktorenbaureihe MF 6600 vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.3.2013, 7:29

Quelle:
AGCO Deutschland GmbH/Massey Ferguson
www.masseyferguson.com

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den fünf neuen Modellen der Baureihe MF 6600 im Leistungsbereich von 110 bis 150 PS überträgt Massey Ferguson das Gesamtkonzept der Baureihe MF 7600 in eine neue Generation an Vierzylinder-Traktoren. Durch gesteigerte Wendigkeit und Übersichtlichkeit bei günstigem Leistungsgewicht eignet sich die Baureihe MF 6600 laut Massey Ferguson insbesondere für Kunden, die ein breites Spektrum an anspruchsvollen Aufgaben, angefangen bei Transport über Bodenbearbeitung bis zu Frontladerarbeiten, mit einer kompakten und leichteren Maschine abdecken wollen.

Die neue Massey Ferguson Traktoren-Serie MF 6600 besteht aus den Modellen MF 6612, MF 6613, MF 6614, MF 6615 und MF 6616, die in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten – Essential, Efficient und Exclusive – mit unterschiedlich hohem Grad der Automatikfunktionen und Komfortmerkmale sowie mit drei verschiedenen Getrieben, vom teilautomatischen Dyna-4 über das vollautomatische Dyna-6 bis hin zum stufenlosen Dyna-VT Getriebe, angeboten werden. Die Wahlmöglichkeit beim Getriebe ist jedoch vom jeweiligen Modell abhängig. So gibt es den MF 6612 ausschließlich mit Dyna-4, den MF 6613 mit Dyna-4 und Dyna-6, den MF 6614 und MF 6616 mit Dyna-6 sowie Dyna-VT und den MF 6615 als einziges Modell der Serie mit allen drei Getriebeversionen.

Angetrieben werden alle Modelle der Serie MF 6600 von einem AGCO POWER 49AWI-4V SCR² 4-Zylinder-Motor mit 4,9 l Hubraum. Die Abgasnachbehandlung erfolgt mittels SCR²-Abgasreinigungssystem und DOC (Diesel-Oxidations-Katalysator). Die Nennleistung beziehungsweise Maximalleistung ist bei der neuen Massey Ferguson Baureihe MF 6600 nicht nur vom Modell sondern auch von der Getriebeausstattung abhängig. Hinzu kommt, dass es nur bei den Modellen mit Dyna-4- und Dyna-6-Getriebe eine durch das EPM Power Management bereitgestellte Boostleistung gibt, die auch noch vom Getriebetyp abhängt. Aus Gründen der Übersichtlichkeit verzichten wir deshalb ab dieser Stelle auf die sonst übliche Auflistung der Motorleistungen. Statt dessen finden Sie in der Bildergalerie zu diesem Artikel eine Tabelle mit den Nenn-, Maximal- und gegebenenfalls Boostleistungen aller Modelle der Massey Ferguson Baureihe MF 6600 in Abhängigkeit von der Getriebeversion.

Wie eingangs erwähnt baut die neue Serie MF 6600 auf dem Konzept der Baureihe MF 7600 auf. Demzufolge ist die Kabine bei den 6600ern baugleich mit der neuen Komfort-Panorama-Kabine der Baureihe MF 7600 mit neu gestaltetem Interieur, neuer Kabinenfederung und Ausstattungsmerkmalen wie dem Control Centre Display CCD aus der Serie MF 8600. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel Massey Ferguson präsentiert neue Baureihe MF 7600 mit vier Modellen von 185 bis 235 PS hier auf landtechnikmagazin.de. Als weitere Merkmale der neuen Baureihe MF 6600 nennt Massey Ferguson unter anderem das für MF typische Design der neuen Generation, die neue Kühleranordnung für einfachste Service- und Wartungszugänglichkeit sowie das serienmäßige Motormanagement DTM bei den Modellen mit Dyna-6- und Dyna-VT-Getriebe.

Veröffentlicht von:

Mehr über Massey Ferguson auf landtechnikmagazin.de:

Massey Ferguson enthüllt neue Baureihe MF 9S [12.11.23]

Massey Ferguson enthüllte heute auf der Agritechnica 2023 die neue Traktoren-Serie MF 9S, die mit den sechs Modellen MF 9S.285, MF 9S.310, MF 9S.340, MF 9S.370, MF 9S.400 und MF 9S.425 im (Maximal-)Leistungsbereich von 285 bis 425 PS die bisherige Baureihe MF 8700 S [...]

Massey Ferguson kündigt neues Flaggschiff an [31.10.23]

Auf der Agritechnica 2023 will Massey Ferguson ein neues Flaggschiff enthüllen: Der Name ist noch geheim, und alles andere im Prinzip auch. Einzig der Zeitpunkt ist unstrittig: Am Sonntag, den 12. November 2023 wird ab 8:30 h in Halle 20, Stand A27 der neue Traktor [...]

Massey Ferguson verbessert Quaderballenpressen der Baureihe MF 2200 [26.3.23]

Massey Ferguson hat den Modelljahrgang 23 der Großpackenpressen MF 2200 durch eine Hochleistungs-Pickup, ein neues Fahrwerk und die Bedienung per MF BaleCreate-Interface optimiert; auf den ersten Blick erkennbar ist die Änderung der Modellbezeichnungen in MF 2233, MF [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Jetzt auch mit Benzinmotor: Der superkompakte Geräteträger Holder X 45i [20.5.19]

Holder präsentiert für den Geräteträger Holder X 45 die Möglichkeit, ihn statt mit Dieselmotor auch mit Benzinmotor (X 45i) zu bestellen, um eine Antwort auf die Feinstaubproblematik in Städten zu geben. Angetrieben werden sowohl der Holder X 45 und der X 45i von [...]

Krone stellt neuen Ballensammelwagen BaleCollect 1230 vor [11.10.17]

Mit dem neuen BaleCollect 1230 präsentiert Krone auf der Agritechnica 2017 seinen ersten Ballensammelwagen. Der neue BaleCollect 1230 ist für den Einsatz mit der Krone Ballenpresse Big Pack konzipiert und kann maximal drei Quaderballen bis 2,7 m Länge aufnehmen sowie [...]