Anzeige:
 
Anzeige:

Neues bei den Regent Drehpflügen Taurus 200 und Titan 180

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.9.2018, 7:29

Quelle:
ltm-KE

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der österreichische Pflughersteller Regent (www.regent.at) führt bei seinem Aufsatteldrehpflug Taurus 200 das On-Land-Schwingsystem OIS ein. Neu beim Anbau-Volldrehpflug Titan 180 ist das Rahmenschwenksystem FTS.

Beim fünf- bis neunscharigen Regent Aufsatteldrehpflug Taurus 200 ermöglicht das neue On-Land-Schwingsystem OIS jetzt einen Einsatz dieses Pfluges sowohl in der Furche als auch On-Land. Hierzu hat Regent eine neue, groß dimensionierte Schwinge entwickelt, die ein bequemes hydraulisches Aus- respektive Einschwenken des Pfluges für das jeweilige Pflugverfahren ermöglicht. Je nach Anforderung und verwendetem Schlepper kann der Taurus 200 so besonders flexibel für beide Einsatzarten verwendet werden. Darüber hinaus kann das On-Land-Schwingsystem OIS durch Einschwenken dazu genutzt werden, den Schwerpunkt des Pfluges für den Straßentransport nach unten zu verlagern. Die Transportsicherheit wird so entsprechend erhöht.

Neu beim vier- bis sechsscharigen Regent Anbaudrehpflug Titan 180 mit variabler Schnittbreitenverstellung ist das Rahmenschwenksystem FTS. FTS schwenkt den Pflugrahmen vor dem Wendevorgang in Richtung Schleppermitte ein und anschließend wieder aus. Die eingestellte Schnittbreite bleibt dabei unverändert und wird beim Ausschwenken automatisch wieder eingestellt. Das Einschwenken bewirkt laut Regent eine Überlagerung der Schwerpunktachse mit der Drehachse des Pfluges. Sowohl das Pflugdrehwerk als auch das Hubwerk des Traktors werden dadurch deutlich weniger belastet, da so die beim Wendevorgang wirksamen Kräfte reduziert werden. Ebenso soll durch das Rahmenschwenksystem FTS beim Regent Anbaudrehpflug Titan 180 die Lebensdauer der Pflugkörperlagerung erhöht werden. Darüber hinaus wird das Wenden des Pfluges insbesondere in Hanglagen erleichtert und, durch den günstigeren Schwerpunkt, zudem die Standsicherheit erhöht. Nicht zuletzt kann mit FTS die Straßentransportbreite reduziert werden.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

SILOKING SelfLine Smart 5 – der neue selbstfahrende Futtermischwagen für kleinere und spezialisierte Betriebe [26.11.13]

Mayer Maschinenbau präsentierte auf der Agritechnica 2013 erstmals den neuen selbstfahrenden Futtermischwagen SILOKING SelfLine Smart 5 mit 5 cbm Behältervolumen. Entwickelt hat Mayer den neuen SILOKING Selbstfahrer insbesondere für die neuen wachsenden Exportmärkte. [...]

New Holland zeigt neue Spezialtraktoren der Serie T4 V/N/F [17.1.17]

Die erneuerte Baureihe der T4 V/N/F New Holland Schmalspur-Traktoren umfasst vier Modelle für Wein- und Obstbau sowie Sonderkulturen, die einen maximalen Leistungsbereich von 75 bis 107 PS abdecken. Hauptmerkmale der Baureihe sind neue Motoren, das neue Blue Cab 4 [...]

Neuer Düngerstreuer Amazone ZA-V EasySet [30.1.17]

Beim neuen Düngerstreuer Amazone ZA-V EasySet handelt es sich streng genommen nicht um einen neuen Düngerstreuer, sondern um eine neue Ausstattungsvariante der beliebten ZA-V-Produktreihe. EasySet ist der Name des neuen Bediensystems, das zusammen mit diesem Streuer [...]

Effiziente Gülledüngung mit dem neuen Profi-FANT 30 von Zunhammer [30.9.13]

Mit dem neuen Profi-FANT 30 stellt Gülletechnik-Spezialist Zunhammer auf der Agritechnica 2013 einen neuen Tridem-Güllewagen mit 30 cbm Tankvolumen vor. Das System besteht neben dem Gülletankwagen aus einem Frontandocksystem und wurde speziell für die Ausbringung der [...]

Neue Serie Crystal: Zetor wieder mit Sechszylinder-Traktoren [26.7.15]

Zetor lanciert die neuen Traktoren Crystal 150 sowie Crystal 160 und meldet sich damit nach vielen Jahren der Abwesenheit in der Klasse der Sechszylinder-Traktoren zurück. Dass der Name Crystal für die neue Serie dabei nicht zufällig gewählt ist, wissen Kenner der [...]

Pfanzelt stellt neuen Kommunal-Geräteträger K-Trac vor [18.6.15]

Pfanzelt erweitert sein Traktoren-Programm und bietet zukünftig neben dem bekannten Systemschlepper Pm Trac den neuen Kommunal-Geräteträger K-Trac an. Der Pfanzelt K-Trac ist mit zwei unterschiedlichen Motorleistungen als K-Trac 2380 4f sowie als K-Trac 2385 4f [...]