Anzeige:
 
Anzeige:

Lemken Aufsatteldrehpflug Diamant 11 jetzt mit OptiLine Einstellsystem

Info_Box

Artikel eingestellt am:
20.12.2017, 7:31

Quelle:
LEMKEN GmbH & Co. KG
www.lemken.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der Diamant 11 ist mit über 4.000 verkauften Exemplaren Lemkens Erfolgsmodell unter den großen Pflügen und erfährt jetzt durch das Einstellsystem „OptiLine“ und weitere Neuheiten ein interessantes Update. Der neue Lemken Diamant 11 kann mit Dural oder DuraMaxx Körpern ausgewählt werden und ist bis zu 9-furchig ab Sommer 2018 in begrenzter Stückzahl verfügbar.

Das 2015 von Lemken vorgestellte und mit einer DLG-Silbermedaille ausgezeichnete Einstellsystem OptiLine kompensiert den Seitenzug, der durch die asymmetrische Anordnung des Pfluges hinter dem Traktor entsteht. Dazu wird durch einen druckgesteuerten Zylinder ein zusätzliches Drehmoment auf den Traktor übertragen und die Traktor/Pflug-Zuglinie verlagert sich zur Mitte der Hinterachse. Lemken unterstreicht, dass dadurch bis zu zehn Prozent weniger Kraftstoff verbraucht wird; auch der Fahrer werde entlastet, da er nicht mehr gegenlenken muss.

Zur Kraftstoffreduzierung trägt außerdem der Traktionsverstärker der neuen Diamant 11 bei, der um die Funktion der Druckentlastung am Vorgewende erweitert wurde. Dadurch seien höhere Systemdrücke möglich und damit einhergehend eine noch stärkere Gewichtsverlagerung von Pflug und Traktorvorderachse auf die Hinterachse. Das Gespann gewönne dadurch noch mehr Zugkraft.

Alle Hauptlagerstellen der neuen Lemken Diamant 11 wurden größer dimensioniert. Überarbeitet wurde auch die Onland Version, wodurch Traktoren mit bis zu vier Meter Außenbreite einsetzbar sind – damit besteht auch in schwierigen Bedingungen immer ein ausreichender Abstand der Räder zur Furchenkante. Eine weitere Neuheit des Lemken Diamant 11 ist die stufenlos hydraulische Arbeitstiefeneinstellung. Für ein störungsfreies Pflügen in steinigen Bedingungen sorgt die bereits bekannte Hydromatic Überlastsicherung.

Mehr über Lemken auf landtechnikmagazin.de:

Lemken zeigt selbstregelnden Strohstriegel für Heliodor Kurzscheibeneggen [28.12.17]

Für aufgesattelte Kurzscheibeneggen präsentiert Lemken einen selbstregelnden Strohstriegel, mit dem sich Ernterückstände deutlich besser auf der Fläche verteilen lassen sollen. Der Strohstriegel ist laut Lemken ab Mitte 2018 in begrenzter Stückzahl für aufgesattelte [...]

Strategische Allianz von Lemken und AppsforAgri [13.12.17]

Lemken ist eine strategische Partnerschaft mit dem jungen, niederländischen Unternehmen AppsforAgri eingegangen, um gemeinsam zusätzliche Hilfsmittel und Anwendungen zu entwickeln, die die Möglichkeiten der Geräte ergänzen und den Landwirt bei seiner Arbeit [...]

Neues Nachläufer-Schnellwechselsystem OptiChange von Lemken [31.10.17]

Lemken führt das neue Schnellwechselsystem OptiChange ein. OptiChange erlaubt es, die Walze etwa am Grubber oder an der Kurzscheibenegge schneller zu tauschen. So kann der Nachläufer für eine bessere Arbeitsqualität bei unterschiedlichen Einsatzbedingungen einfacher [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Ausstattungsmerkmale für die Claas SCORPION [30.4.17]

Die acht SCORPION Teleskoplader mit Hubhöhen von 6,15 bis 8,75 m wurden von Claas mit einem Mini-Update beim Handling versehen und bieten jetzt eine zusätzliche Rüttelfunktion für Schaufelarbeiten, einen neuen Multikuppler sowie mehr Bereifungsoptionen. Wie gehabt [...]

Challenger produziert Sondermodell des MT775E in Stealth-Lackierung [1.5.14]

Der erstmals auf der Agritechnica gezeigte neue 438 PS starke Challenger Raupentraktor MT775E erregte einiges Aufsehen und das nicht nur, weil er der bislang stärkste Challenger Raupentraktor in der Einstiegsserie ist, sondern auch auf Grund seiner attraktiven, matt [...]