Anzeige:
 
Anzeige:

Köckerling erweitert Präzisionsgrubber mit neuem Allrounder -flatline- 500 nach unten

Info_Box

Artikel eingestellt am:
13.11.2023, 7:33

Quelle:
ltm-ME, Bild: KÖCKERLING GmbH & Co. KG
www.koeckerling.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Köckerling stellt den neuen Präzisionsgrubber Allrounder -flatline- 500 vor, womit die Baureihe nun vier Modelle umfasst. Bis dato waren ausschließlich die Allrounder -flatline- 600, 750 und 900 zur ultraflachen Bodenbearbeitung erhältlich.

Der neue Köckerling Allrounder -flatline- 500 bietet nach Herstellerangaben eine Arbeitsbreite von 5,0 m, 39 Zinken mit einem Strichabstand von 130 mm, lässt sich auf eine Transportbreite von 3,0 m klappen und soll mit einem minimalen Zugkraftbedarf von 220 PS arbeiten. Das Gewicht beziffert Köckerling mit 7.540 kg und betont, dass das hohe Maschinengewicht das Eindringen der Werkzeuge in den Boden nahezu unter allen Bedingungen gewährleiste. Wie bei seinen größeren Brüder lasst sich die Arbeitstiefe hydraulisch (vom Traktorsitz aus) stufenlos von sehr flach bis zu 13 cm einstellen.

Für das Einhalten der eingestellten Arbeitstiefe zeichnen beim Köckerling Allrounder -flatline- 500 vier massiven Frontstützräder sowie eine Doppel-STS-Walze mit 530 mm Durchmesser verantwortlich. Durch die Möglichkeit des Über- respektive Unterstreckens der Seitenteile passt sich der Präzisionsgrubber der Bodenkontur an, was gerade bei sehr flacher Bodenbearbeitung in kupiertem Gelände vorteilhaft ist.

Verstopfungen werden beim neuen Köckerling Allrounder -flatline- 500 verhindert, indem die „Elephant“ Blattfederzinken (70x12 mm mit Doppelfeder) an sechs Balken mit 70 cm Abstand bei einer Rahmenhöhe von 64 cm montiert sind. So kann der Strichabstand schmale 13 cm betragen und es ist dennoch genug Freiraum für Pflanzenrückstande vorhanden. Aus diesem großen Freiraum ergibt sich Köckerling zufolge auch die gute Einebnung, da der Boden lange in der Maschine verweilt, sich gut mit organischem Material vermischt und anschließend optimal verteilt wird.

Köckerling unterstreicht die Vielseitigkeit des neuen Präzisionsgrubbers Allrounder -flatline- 500, der sich sowohl zur flachen Stoppelbearbeitung und zur ersten Einmischung von Ernterückständen eigne, zur Saatbettbereitung, zur Einarbeitung von Gülle, Mist und schwierigen Ernterückständen, aber auch zur mechanische Unkrautbekämpfung als ganzflächiger Abschnitt.

Wahlweise stehen verschiedene Werkzeuge zur Verfügung, wie beispielsweise das Wendeschar oder ein Gänsefußschar mit 220 mm Schnittbreite. Der Allrounder -flatline- 500 lässt sich zusätzlich mit einer vorlaufenden Messerwalze (hydraulisch einstellbar) zum Zerschneiden von Rapsstoppeln und Zwischenfrüchten und einem Levelboard zur intensiveren Krümelung und Einebnung ausstatten.

Optionale Einfach- respektive Doppelstriegel ziehen herausgearbeitete Pflanzenreste an die Oberfläche und befreien das Wurzelwerk von anhaftendem Boden. Eine auf Wunsch erhältliche Hangscheibe ermöglicht spurgetreues Arbeiten an Hanglagen und mit der optionalen, pneumatischen Kleinsämaschine „Speeddrill“ kann die Aussaat von beispielsweise Zwischenfrüchten perfekt mit der Bodenbearbeitung kombiniert werden.

Auf der Agritechnica 2023 zeigt Köckerling den neuen Allrounder -flatline- 500 und weitere Neuheiten in Halle 12 auf Stand B40.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Köckerling auf landtechnikmagazin.de:

Ohne Rückverfestigung: Köckerling stellt neuen Bio-Allrounder 700 vor [9.2.24]

Mit dem neuen Bio Allrounder 700 (Allrounder -classic- 700) richtet sich Köckerling sowohl an die ökologische als auch die konventionelle Landwirtschaft: Flache Bodenbearbeitung mit ganzflächigem Abschnitt zur mechanischen Beikrautregulierung. Der neue Köckerling Bio [...]

Köckerling erneuert Feingrubber Allrounder -classic- [20.6.22]

Der Grundrahmen des angebauten Feingrubbers Allrounder -classic- wurde neu konzipiert, verstärkt und die Zinkenaufteilung geändert. Der Bedienkomfort wurde verbessert und als neue Option ist jetzt eine hydraulische Tiefeneinstellung verfügbar. Köckerling bietet den [...]

Köckerling erweitert Grubber-Baureihe um Allrounder -flatline- 900 [4.4.22]

Köckerling ergänzt die Präzisions-Grubber mit besonders guter Bodenanpassung durch den neuen Allrounder -flatline- 900, wodurch die Serie nun Modelle in den Arbeitsbreiten 6 m, 7,5 m und 9 m umfasst. Der neue Köckerling Allrounder -flatline- 900 bearbeitet auf 9,0 m [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

John Deere präsentiert vollautonomen 8R 410 als Serien-Traktor [23.1.22]

John Deere zeigte auf der CES 2022 in Las Vegas den 8R 410 als serienreifen, vollautonomen Traktor in Kombination mit einem John Deere Grubber, der über eine spezielle Tiefenführung und ein GPS-Leitsystem verfügt. Die ersten Modelle sollen im Laufe des Jahres an [...]

Faresin präsentiert mit FS 7.32 Compact neue Teleskoplader-Generation [25.10.21]

Mit den FS 7.32 Compact stellt Faresin das erste Modell der neuentwickelten Teleskoplader-Baureihe FS vor, die mit fünf Motorvarianten, zwei Getriebeversionen sowie zwei Hydraulikoptionen erhältlich sein wird und sich durch ein neues Design auszeichnet. Der neue [...]

Pöttinger führt neue pneumatische Sämaschine mit Frontank AEROSEM FDD ein [6.12.20]

Pöttinger erweitert das Angebot an pneumatischen Sämaschinen mit der neuen AEROSEM FDD um ein Modell in aufgelöster Bauart. Die neue AEROSEM FDD verfügt demnach über einen Fronttank und eine an einer Kreiselegge angebaute Säschiene. Angeboten wird die Pöttinger [...]

McCormick enthüllt neuen stufenlosen X8 und durchbricht 300-PS-Marke [22.11.15]

Mit der Vorstellung des neuen X8 setzt McCormick der in den letzten zwei Jahren durchgeführten, vollständigen Erneuerung des Traktorenprogrammes das Sahnehäubchen auf. Die X8-Baureihe, bestehend aus den drei Modellen X8.660, X8.670 und X8.680, deckt einen [...]