Anzeige:
 
Anzeige:

Hydraulischer Streuscheibenantrieb und neue Füllstandssensoren für Sulky Düngerstreuer X40+ / 50+

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.1.2019, 7:25

Quelle:
SULKY-BUREL
www.sulky-burel.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem hydraulischen Streuscheibenantrieb und den neuen Füllstandssensoren bietet Sulky zwei neue Ausstattungen für die Düngerstreuer der Baureihe X40+ / X50+ an.

Mit dem hydraulischen Antrieb wird die Streuscheibendrehzahl unabhängig von der Motordrehzahl des Schleppers auf einem konstanten Niveau gehalten. Ein Betrieb des Traktors mit reduzierter, Kraftstoff sparender Motordrehzahl ist so möglich. Dieser hydraulische Antrieb ist für alle Modelle der Baureihe X40+ und X50+ erhältlich. Der Anbau des Düngerstreuers am Traktor wurde mit dem hydraulischen Antrieb vereinfacht. Anstelle der Gelenkwelle müssen einfach nur zwei Hydraulikleitungen angeschlossen werden. Der hydraulische Antrieb gewährleistet eine konstante Scheibendrehung und damit eine homogene Verteilung des Streuguts sogar in Hanglagen, wo eine konstante Zapfwellendrehzahl nur mit Schwierigkeiten eingehalten werden kann. Die Scheibendrehzahl wird mit einer Regelungsbox überwacht. Der Fahrer wird gewarnt, sobald sich die Drehzahl außerhalb des vordefinierten Bereichs befindet. Beim neuen hydraulischen Streuscheibenantrieb handelt es sich um einen zentralen Hydraulikblock, der werkseitig am Getriebeeingang des Düngerstreuers angebaut wird. Ein Zapfwellenantrieb entfällt dadurch. Empfohlen wird der hydraulische Antrieb von Sulky für leistungsstarke Traktoren, für die keine Zapfwelle erhältlich ist oder nur Zapfwellen mit 1000 U/min.

Bei der zweiten, neuen Ausrüstung handelt es sich um zwei Füllstandsensoren rechts und links im Behälter, die nach Herstellerangaben präzise darüber Aufschluss geben, wann eine der Behälterseiten fast leer ist. So wird der Fahrer frühzeitig genug gewarnt, den Behälter wieder zu befüllen und nicht leer zu fahren. Die Füllstandsensoren sind laut Sulky die ideale Ausrüstung für eine Optimierung der Düngergabe bei einer GPS-gestützten Mengenverstellung rechts/links oder bei Maschinen, die mit der Teilbreitenschaltung ECONOV ausgerüstet sind. Diese Ausrüstung ist für die Düngerstreuer X40+ und X50+ in der ISOBUS-Ausführung erhältlich.

Die Arbeitsbreite des Düngerstreuers X40+ beziffert Sulky übrigens mit 12 bis 44 m, die des X50+ mit 24 bis 50 m. Der Tank des X40+ fasst je nach Ladekantenhöhe 1.900 l, 2.500 l oder 3.000 l, der des X50+ 2.400 l, 3.200 l oder 4.000 l.

Mehr über Sulky auf landtechnikmagazin.de:

Sulky mit neuem Säelement Cultidisc III [17.2.19]

Sulky führt mit dem neuen Cultidisc III die dritte Generation seines bekannten Scheiben-Säelements für die pneumatische Drillmaschine Xeos PRO ein. Das Cultidisc III ist laut Sulky robuster, so dass schneller gesät werden kann und das Säelement noch besser mit [...]

Sulky DX30+ Düngerstreuer jetzt ISOBUS-fähig [26.12.18]

Das schon seit mehreren Jahren bei den Sulky Düngerstreuern X40+ und X50+ erhältliche ISOBUS-Angebot wird auf die Düngerstreuer der Baureihe DX30+ erweitert. Alle Sulky-Düngerstreuer DX30+ mit Wiegeeinrichtung und elektrischer Schieberbetätigung können an ein [...]

Neues Zinken-Schnellwechselsystem RapidFit für Sulky CULTILINE HR Kreiseleggen [14.12.18]

Sulky hat das Zinken-Schnellwechselsystem für die Kreiseleggen der Baureihen CULTILINE HR beziehungsweise CULTILINE HRW weiterentwickelt und präsentiert mit dem neuen RapidFit nach eigenen Angaben ein noch komfortableres System. Der Ausbau der Zinken erfolgt bei [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Zunhammer stellt neuen Gülleselbstfahrer Zuni-X-Trac vor [28.11.13]

Einen Xerion-Gülleselbstfahrer hat Zunhammer bereits seit einigen Jahren im Programm. Auf der Agritechnica 2013 präsentierte der oberbayerische Gülletechnik-Spezialist jetzt den neuen Zuni-X-Trac auf Basis des brandneuen Claas Xerion 4000 Saddle-Trac. Neben großer [...]

Multihog führt neuen CityVac Müllsauger ein [5.5.17]

Der irische Hersteller Multihog erweitert sein Geräteprogramm und führt den neuen CityVac Müllsauger für die kleinsten Modelle der Multihog Geräteträger-Serie CX, CX 55 und CX 75, ein. Kommunen und Dienstleistern soll der CityVac die Entfernung von Abfall sowie [...]

SIMA Innovation Awards 2013: 19 innovative Neuheiten ausgezeichnet (Teil 2) [16.1.13]

Im zweiten Teil unserer Artikelserie über die Gewinner eines SIMA Innovation Awards 2013 stellen wir Ihnen zwölf Neuheiten vor, die mit Bronze in Form einer „Lobenden Erwähnung“ geehrt wurden. Alle Informationen über die mit Gold und Silber ausgezeichneten [...]

Neue gezogene Challenger Feldspritzen-Baureihe RoGator 300 [18.12.15]

Die neu vorgestellte gezogene Pflanzenschutzspritzen-Serie Challenger RoGator 300 besteht zunächst aus zwei Modellen: dem RG333 und dem RG344. Die Namen verweisen auf die beiden Tankkapazitäten von 3.300 und 4.400 l. Vieles ist anders bei Challenger – in diesem Fall [...]

Agritechnica-Gold für Pellet-Vollernter Krone Premos 5000 [14.1.16]

Mit dem Krone Premos 5000 (System Kalverkamp) präsentierte Krone auf der Agritechnica 2015 einen gezogenen Pellet Vollernter – eine Maschinen-Gattung, die es bis jetzt noch nicht gab. Der Premos wurde dazu konzipiert, auf dem Acker Halmgutpellets direkt aus dem Schwad zu [...]

Neue Ausstattungsoptionen für Pöttinger Ladewagen [4.6.17]

Für die laufende Saison 2017 bietet Pöttinger im Zuge der kontinuierlichen Weiterentwicklung eine Reihe neuer Ausstattungsoptionen für die Ladewagen der Baureihen EUROBOSS, PRIMO, EUROPROFI, TORRO (COMBILINE) und JUMBO (COMBILINE) an. Als neue Wunschausstattung für [...]