Anzeige:
 
Anzeige:

Hydraulischer Streuscheibenantrieb und neue Füllstandssensoren für Sulky Düngerstreuer X40+ / 50+

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.1.2019, 7:25

Quelle:
SULKY-BUREL
www.sulky-burel.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem hydraulischen Streuscheibenantrieb und den neuen Füllstandssensoren bietet Sulky zwei neue Ausstattungen für die Düngerstreuer der Baureihe X40+ / X50+ an.

Mit dem hydraulischen Antrieb wird die Streuscheibendrehzahl unabhängig von der Motordrehzahl des Schleppers auf einem konstanten Niveau gehalten. Ein Betrieb des Traktors mit reduzierter, Kraftstoff sparender Motordrehzahl ist so möglich. Dieser hydraulische Antrieb ist für alle Modelle der Baureihe X40+ und X50+ erhältlich. Der Anbau des Düngerstreuers am Traktor wurde mit dem hydraulischen Antrieb vereinfacht. Anstelle der Gelenkwelle müssen einfach nur zwei Hydraulikleitungen angeschlossen werden. Der hydraulische Antrieb gewährleistet eine konstante Scheibendrehung und damit eine homogene Verteilung des Streuguts sogar in Hanglagen, wo eine konstante Zapfwellendrehzahl nur mit Schwierigkeiten eingehalten werden kann. Die Scheibendrehzahl wird mit einer Regelungsbox überwacht. Der Fahrer wird gewarnt, sobald sich die Drehzahl außerhalb des vordefinierten Bereichs befindet. Beim neuen hydraulischen Streuscheibenantrieb handelt es sich um einen zentralen Hydraulikblock, der werkseitig am Getriebeeingang des Düngerstreuers angebaut wird. Ein Zapfwellenantrieb entfällt dadurch. Empfohlen wird der hydraulische Antrieb von Sulky für leistungsstarke Traktoren, für die keine Zapfwelle erhältlich ist oder nur Zapfwellen mit 1000 U/min.

Bei der zweiten, neuen Ausrüstung handelt es sich um zwei Füllstandsensoren rechts und links im Behälter, die nach Herstellerangaben präzise darüber Aufschluss geben, wann eine der Behälterseiten fast leer ist. So wird der Fahrer frühzeitig genug gewarnt, den Behälter wieder zu befüllen und nicht leer zu fahren. Die Füllstandsensoren sind laut Sulky die ideale Ausrüstung für eine Optimierung der Düngergabe bei einer GPS-gestützten Mengenverstellung rechts/links oder bei Maschinen, die mit der Teilbreitenschaltung ECONOV ausgerüstet sind. Diese Ausrüstung ist für die Düngerstreuer X40+ und X50+ in der ISOBUS-Ausführung erhältlich.

Die Arbeitsbreite des Düngerstreuers X40+ beziffert Sulky übrigens mit 12 bis 44 m, die des X50+ mit 24 bis 50 m. Der Tank des X40+ fasst je nach Ladekantenhöhe 1.900 l, 2.500 l oder 3.000 l, der des X50+ 2.400 l, 3.200 l oder 4.000 l.

Mehr über Sulky auf landtechnikmagazin.de:

Sulky mit neuem Säelement Cultidisc III [17.2.19]

Sulky führt mit dem neuen Cultidisc III die dritte Generation seines bekannten Scheiben-Säelements für die pneumatische Drillmaschine Xeos PRO ein. Das Cultidisc III ist laut Sulky robuster, so dass schneller gesät werden kann und das Säelement noch besser mit [...]

Sulky DX30+ Düngerstreuer jetzt ISOBUS-fähig [26.12.18]

Das schon seit mehreren Jahren bei den Sulky Düngerstreuern X40+ und X50+ erhältliche ISOBUS-Angebot wird auf die Düngerstreuer der Baureihe DX30+ erweitert. Alle Sulky-Düngerstreuer DX30+ mit Wiegeeinrichtung und elektrischer Schieberbetätigung können an ein [...]

Neues Zinken-Schnellwechselsystem RapidFit für Sulky CULTILINE HR Kreiseleggen [14.12.18]

Sulky hat das Zinken-Schnellwechselsystem für die Kreiseleggen der Baureihen CULTILINE HR beziehungsweise CULTILINE HRW weiterentwickelt und präsentiert mit dem neuen RapidFit nach eigenen Angaben ein noch komfortableres System. Der Ausbau der Zinken erfolgt bei [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Krone ergänzt kleine Feldhäcksler-Baureihe um BiG X 530 und 630 [25.3.16]

Krone stellte die zwei neuen Modelle BiG X 530 und 630 der kleinen BiG X Feldhäcksler vor und erweitert die Baureihe damit nach oben. Die Serie der kompakten BiG X umfasst jetzt vier Modelle: BiG X 480, 530, 580 und 630. Mit Einführung der neuen Modelle wurde für die [...]

Neue Ausstattungsmerkmale für die Claas SCORPION [30.4.17]

Die acht SCORPION Teleskoplader mit Hubhöhen von 6,15 bis 8,75 m wurden von Claas mit einem Mini-Update beim Handling versehen und bieten jetzt eine zusätzliche Rüttelfunktion für Schaufelarbeiten, einen neuen Multikuppler sowie mehr Bereifungsoptionen. Wie gehabt [...]

Gülle-Selbstfahrer optimal auslasten mit dem neuen Zunhammer Zuni-Trail [22.11.09]

Arbeitsbreite rauf, Arbeitsgeschwindigkeit runter – mit dieser Formel könnte man den neuen Zuni-Trail von Zunhammer beschreiben, mit dem es nun erstmals möglich ist, das Leistungspotential teurer Gülle-Selbstfahrer auch bei reduzierter Arbeitsgeschwindigkeit besser [...]

Maschio führt neuen Tiefenlockerer ARTIGLIO Hydro CSS ein [1.4.16]

Maschio zeigt mit der neuen Baureihe der Tiefenlockerer ARTIGLIO Hydro CSS drei Modelle, die im Zugkraftbedarfsbereich zwischen 150 und 430 PS angesiedelt sind. Allen Modellen gemein ist der CSS-geschweißte Rahmen und die hydraulische Tiefenverstellung anhand einer Skala. [...]

Krone erweitert MX Ladewagen um drei neue Modelle [14.5.18]

Die drei neuen Krone Doppelzweckladewagen MX 330 GD/GL, MX 370 GD/GL und MX 400 GL erweitern mit 33 bis 40 m³ Ladevolumen die MX Baureihe nach oben und unterscheiden sich nicht nur optisch deutlich von den beiden bestehenden Modellen MX 320 GD/GL und 350 GD/GL. Die [...]