Anzeige:
 
Anzeige:

Vogelsang optimiert Verschlauchungsgestänge BackPac2

Info_Box

Artikel eingestellt am:
06.6.2019, 7:28

Quelle:
Vogelsang GmbH & Co. KG
www.vogelsang-gmbh.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Vogelsang hat das Verschlauchungsgestänge weiterentwickelt und zeigt mit dem BackPac2 ein optimiertes Spezialgerät für Verschlauchungsanlagen in Arbeitsbreiten von bis zu 30 Metern, das als Schleppschlauch und Schleppschuh erhältlich ist.

Henning Ahlers, Vertriebsleiter Agrartechnik Deutschland bei Vogelsang unterstreicht, dass den Fahrenden alle relevanten Daten wie Ausbringmenge und Druck in einer intelligenten Steuerung in der Kabine zur Verfügung stehen, damit Gülle stets präzise und bodenschonend ausgebracht wird – unabhängig von der Güllebeschaffenheit und Bodenkontur.

Vogelsang hat das Verschlauchungsgestänge BackPac2 für ein anwenderfreundlicheres Handling mit einer eigenen Elektrohydraulik ausgestattet. Diese kann über ISOBUS mit dem Schlepperterminal oder ohne ISOBUS mit einem separaten Terminal angesteuert werden. Für eine optimale Gülleausbringung rüstet Vogelsang das Verschlauchungsgestänge auf Wunsch zudem mit einer Durchfluss- und Druckmessung in der Zuleitung aus. Die Daten sind so im Terminal sichtbar und die Durchflussmenge kann bei Bedarf angepasst werden. Der Aus- und Einklappvorgang des Gestänges erfolgt bei allen Arbeitsbreiten über einen einfachen Knopfdruck.

Ein automatisiertes Vorgewendemanagement vereinfacht die Verschlauchung laut Vogelsang zusätzlich: Wird am Vorgewende keine Gülle ausgebracht, werden mit nur einem Knopfdruck die beiden Teilbreitenschieber geschlossen, die Verteiler ausgeschaltet und das Hubgerüst – wenn vorhanden – hochgefahren. Nach der Wende wird das Gestänge wieder in die ursprüngliche Ausbringstellung zurückversetzt. Wird Gülle am Vorgewende ausgebracht, lässt sich ebenfalls mittels Knopfdruck der linke oder rechte Teilbreitenschieber – unabhängig vom Wendemanöver – schließen. Das verhindert eine Überdüngung am Vorgewende. Falls ein Hubgerüst vorhanden ist, fährt dieses automatisch hoch. Das schützt das Gestänge vor Beschädigungen.

Die Seitenarme des BackPac2 weisen nach Herstellerangaben eine noch höhere Stabilität auf und halten so selbst starken Belastungen beim Gülleausbringen sowie beim Ein- und Ausklappen stand. Ahlers betont, dass sich durch den integrierten Pendelausgleich des BackPac2 die Gülleverteilung optimal auf die vorhandene Bodenkontur ausrichten lässt. Selbst in schwierigem Gelände sei ein aktives Eingreifen möglich.

Je nach Beschaffenheit der Gülle und präferierter Verteiltechnik lassen sich die Exaktverteiler ExaCut, ECL und ETX verbauen. Im neuen BackPac2 ist der Verteiler mittig positioniert, wodurch die Schlauchlängen besser verteilt werden, und der Schwerpunkt des Gestänges im eingeklappten Zustand näher am Schlepper liegt. Mit einer kompakten Transportbreite von 2,55 m bleibt die Fahrt auf Straßen ebenfalls unkompliziert und die Sicht frei.



Mehr über Vogelsang auf landtechnikmagazin.de:

Vogelsang präsentiert breiteres Schleppschuhgestänge BlackBird und neue getriebelose Drehkolbenpumpe VX186GL [30.8.19]

Zum Themenkomplex effizientere Gülleausbringung stellt Vogelsang auf der Agritechnica 2019 neben einer breiteren Version des neuen Schleppschuhgestänges BlackBird den neuen Exaktverteiler ExaCut ECQ für andere Anwendungen und die getriebelose Drehkolbenpumpe VX186GL vor. [...]

Vogelsang erweitert Produktionskapazitäten am Hauptsitz [15.8.19]

Die Vogelsang GmbH & Co. KG. hat ihren Hauptsitz in Essen/Oldb. nach eigenen Angaben um eine neue Produktionshalle mit mehr als 4.300 Quadratmetern Fläche ausgebaut. Die Halle soll noch in diesem Monat in Betrieb genommen werden. In dem Neubau, ausgerichtet für mehr als [...]

Vogelsang zeigt neues Schleppschuhgestänge BlackBird [5.7.19]

Vogelsang präsentiert mit dem neuen BlackBird ein Schleppschuhgestänge mit strömungsoptimiertem Gülleauslass, dessen weiterentwickelter Exaktverteiler ExaCut ECQ mittig im Seitenarm positioniert ist und das in 12 und 15 m Arbeitsbreite erhältlich ist. „In der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

McCormick enthüllt neuen stufenlosen X8 und durchbricht 300-PS-Marke [22.11.15]

Mit der Vorstellung des neuen X8 setzt McCormick der in den letzten zwei Jahren durchgeführten, vollständigen Erneuerung des Traktorenprogrammes das Sahnehäubchen auf. Die X8-Baureihe, bestehend aus den drei Modellen X8.660, X8.670 und X8.680, deckt einen [...]

Bayerisches Zentral-Landwirtschaftsfest 2016 überrascht mit Neuheiten [24.9.16]

Auf dem diesjährigen ZLF präsentierten einige Hersteller neue Produkte – eine erfreuliche Entwicklung, sind Regionalmessen doch meist eher eine Kontaktmöglichkeit für Kunden und Händler und weniger eine Neuheiten-Schau. Zweifellos wird sich landtechnikmagazin.de wie [...]

Neues mechanisch angetriebenes VACU-STORM Pumpsystem für Joskin Güllefässer [11.4.17]

Die Kombination aus Vakuumpumpe und Zentrifugalpumpe, das VACU-STORM System, bietet Joskin bereits seit einigen Jahren als Ausstattungsoption für seine Güllefässer an. Im Gegensatz zum bisherigen VACU-STORM Pumpsystem erfolgt der Antrieb bei der jetzt vorgestellten, [...]

Krone spendiert Comprima zum Jubiläum ein Facelift [7.3.18]

2017 feierten Krones Rundballenpressen gleich zwei Jubiläen: Vor 40 Jahren wurde mit der KR 180 Krones erste Rundballenpresse vorgestellt und vor 10 Jahren die Krone Comprima (mehr zur Comprima-Vorstellung 2007 erfahren Sie im Artikel „Prima komprimieren mit den neuen [...]