Anzeige:
 
Anzeige:

Krone: Neue Großpackenpressen Big Pack 1290 HDP II bietet noch mehr Leistung

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.4.2014, 7:26

Quelle:
ltm-KE/Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

6 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der Big Pack 1290 HDP II präsentierte Krone eine neue Großpackenpressen-Generation, die noch größeren Durchsatz und höhere Ballendichten bieten soll. Im Vergleich zur 1290 HDP Standard sind laut Krone Durchsatzsteigerungen um bis zu 50 Prozent bei gleicher Dichte möglich. Auf der anderen Seite soll die Ballendichte bei gleicher Fahrgeschwindigkeit um bis zu 10 Prozent gesteigert werden können. Ermöglicht wurde diese neue Leistungsklasse laut Krone durch eine Verstärkung zahlreicher Komponenten, angefangen von der Pickup bis hin zur Ausstattung mit acht Doppelknotern.

Das Gewicht des Schwungrads der Big Pack 1290 HDP II liegt laut Krone bei 608 kg, durch ein Zwischengetriebe wird die Schwungraddrehzahl auf 1.180 U/min erhöht. Auf diese Weise soll die Leistung erhöht werden bei gleichzeitig geringerem Leistungsbedarf und ruhigem Lauf. Die Leistung des Hauptgetriebes ist nach Herstellerangaben auf Übertragungen von bis zu 1.230 KW (1.680 PS) ausgelegt. Zudem ist die neue Big Pack mit der Active Pickup ausgerüstet; der Rollenniederhalter und die mechanisch angetriebene Zuführwalze sind serienmäßig. Die Erntegutaufnahme soll laut Krone auch in extrem breiten Schwaden und bei kurzem, brüchigem Erntegut vorbildlich sein.

Um 30 Prozent vergrößert wurde laut Krone der Durchmesser des Schneidrotors (720 mm). Dank der werkzeuglosen Messergruppenschaltung kann nach Herstellerangaben schnell zwischen vollem (26 Messer) und halben Messersatz gewählt werden. Angetrieben wird das Schneidwerk über ein Powerband; der Riemenschlupf wird im Bedienterminal angezeigt, so kann die Auslastung der Maschine überwacht werden. Bei zu hohem Schlupf und bei Blockage des Raffers schaltet sich der Schneidrotor automatisch ab. Rotor und Pickup werden beim Pressenstart erst nach dem Anlaufen des Kolbens zugeschaltet. Dadurch sollen laut Krone bislang übliche Lastspitzen am Traktor beim Maschinenstart vermieden werden.

Das neu konstruierte Variable Füllsystem (VFS) verfügt über drei verstärkte Rafferleisten und eine Raffer-Zuführleiste mit größeren Rollen in der Kurvenbahn, was für einen höheren Durchgang im Raffer-Förderkanal sorgen soll. Die Raffer-Elemente wurden bei der Big Pack 1290 HDP II zudem neu designt (größere Steuerarme, größere Kugellager, mehr Zinken pro Zuführleiste), was den Gutfluss verbessert und gleichzeitig die Stabilität und Einsatzsicherheit der Presse optimieren soll. Sechs Druckzylinder betätigen die Pressklappen; die obere Pressklappe der Big Pack 1290 HDP II wird von zwei Zylindern mit 140 mm Durchmesser mit Druck beaufschlagt, die Seitenklappen des Presskanals werden von je zwei Hydraulikzylindern mit einem Durchmesser von je 110 mm im direkten Druck zusammen gepresst.

In Zusammenarbeit mit dem Knoterlieferanten Rasspe hat Krone ein neues, schmaleres Knoter-Design für Doppelknoter entwickelt, welches ca. 20 Prozent weniger Platz benötigt (siehe Artikel „Neuer Rasspe HDC-Kompaktknoter realisiert mehr Garnstränge auf gleicher Ballenbreite“). Durch diese patentierte Lösung können bei der neuen Big Pack 1290 HDP II erstmals acht Knoter (statt bislang sechs) eingesetzt werden. So können die Ballendichten bei gleicher Fahrgeschwindigkeit nach Herstellerangaben um bis zu 10 Prozent erhöht werden. Auf der anderen Seite kann bei gleicher Ballendichte laut Krone bis zu 50 Prozent schneller gefahren werden. Auch in trockenem, stark expandierendem Material sollen höhere Ballendichte und bessere Formstabilität möglich sein. Die Fäden werden während des Arbeitseinsatzes kontinuierlich kontrolliert; der Unterfaden wird durchgehend elektronisch überwacht; optional werden Oberfaden- und Knoten ebenfalls elektronisch überprüft. Bei einer Knoterstörung wird der*Die Fahrer*In unverzüglich per Alarmmeldung informiert. Darüber hinaus sorgt bei der HDP II neben der bekannten Druckluft-Knoterreinigung ein Hochleistungs-Reinigungsgebläse für saubere Bedingungen auf dem Knotertisch. Der kontinuierliche Luftstrom des rein mechanisch angetriebenen Gebläses verhindert laut Krone wirkungsvoll die Ablagerung von Material. Per Druckluft werden die sensiblen Bereiche des Knoters vor jedem Arbeitszyklus gründlich gereinigt. Die acht Doppelknoter werden von 54 Rollen Garn aus den beiden Hauptgarnkästen versorgt. Optional lassen sich Zusatzgarnkästen (2 x 6 Rollen) am Maschinenheck montieren. Die patentierten, hydraulisch absenkbaren Garnkästen sollen eine einfachere Befüllung und eine deutliche bessere Zugänglichkeit für Wartung und Reinigung ermöglichen. Bei Straßenfahrten werden die Garnkästen über eine Rastklinge und Doppel-Sperrblock verriegelt.

Für alle Big Back 1290 HDP II Pressen ist optional eine in die Ballenschurre integrierte Wiegeeinrichtung erhältlich, die laut Krone mit einer Genauigkeit von +-2 Prozent das Ballengewicht ermittelt. Wie bereits von den anderen Big Pack Baureihen bekannt, setzt Krone auf nach Herstellerangaben langlebige und verschleißarme Antriebe mittels Getrieben und Antriebswellen. Zur Absicherung kommen Kupplungen anstelle von Scherschrauben zum Einsatz. Alle Antriebe sind aufgrund der höheren Maschinenleistung angepasst; ebenfalls verstärkt für höchste Belastungen wurde der Hauptrahmen.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Noch schneller: Krone präsentiert Ballenwickler EasyWrap 165 T [13.9.21]

Mit dem EasyWrap 165 T stellt Krone einen gezogenen Zweiarmwickler vor, der Rundballen von 1,0 m bis 1,65 m Durchmesser verpackt und der Krone zufolge über den schnellsten Wickelarm am Markt verfügt. Krone zeigt mit dem neuen EasyWrap 165 T den großen Bruder des [...]

Ludger Gude seit 50 Jahren bei Krone [17.8.21]

50 Jahre im Unternehmen Krone – dieses besondere Jubiläum feierte jetzt Ludger Gude. Erste Gratulanten waren Dorothee Renzelmann, Dr. Bernard Krone und Bernard Krone, die gemeinsam auf den beruflichen Werdegang des heutigen Geschäftsführers des LVD Krone [...]

Gemeinschaftsprojekt AGRILIGHT erhält staatliche Förderung [20.7.21]

Wie kann man den häufig sehr schweren Rahmen von großen Landmaschinen nachhaltig weiterentwickeln und dabei das Gewicht der Rahmenstruktur deutlich verringern? Mit dieser Aufgabenstellung befasst sich das Gemeinschaftsprojekt „AGRILIGHT“, an dem neben der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Ausstattungspakete für die Steyr Absolut CVT Traktoren [21.3.21]

Neben der Möglichkeit, die Ausstattung der vier Steyr 6185, 6200, 6220 und 6240 Absolut CVT komplett individuell anzupassen, bietet das Unternehmen jetzt die drei neuen Ausstattungspakete Evolution, Excellence und Orange, die einerseits die Konfiguration vereinfachen und [...]

Rauch zeigt neue pneumatische Kombi-Maschine AirGreen 6.1 [2.11.15]

Mit der neuen Dünge-Saat-Kombination AirGreen 6.1 zeigt Rauch ein Gerät, das Landwirte dabei unterstützen soll, die neue EU-Greening-Verordnung kostengünstig und effizient umzusetzen – die zulässigen Kulturpflanzenmischungen oder Zwischenfrüchte werden mit der [...]

SIMA Innovation Awards 2021: 15 Medaillen für Neuheiten [9.5.21]

Keine SIMA – keine Innovation Awards? Weit gefehlt! Ungeachtet der Tatsache, dass die SIMA 2021 Corona-bedingt auf den 6. bis 10. November 2022 verschoben wurde, führt der Veranstalter den traditionellen Neuheiten-Wettbewerb – die Awards gibt es bereits seit 1931 – [...]