Anzeige:
 
Anzeige:

KWF Prüfzeichen für Oehler Seilwinden

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.11.2017, 18:24

Quelle:
Oehler Maschinen Fahrzeugbau GmbH
www.oehlermaschinen.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der gerade vergangenen Agritechnica 2017 in Hannover hat die Firma Oehler für ihre Seilwinden die KWF Prüfzeichen erhalten. Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik hat die gesamte Oehler Seilwinden Baureihe umfassend untersucht und geprüft.

Hierbei konnte bestätigt werden, dass sie allen Anforderungen nach dem Stand der Technik entsprechen. Dazu gehören die Standards der Arbeitssicherheit, Ergonomie, Umweltverträglichkeit und Dauerhaftigkeit. Die Untersuchungen umfassen technische Messungen, den forstlichen Einsatz und Praxisumfragen. Die mechanischen Seilwindenausführungen haben das Prüfsiegel „KWF Standard“, die elektrohydraulischen Seilwinden, sowie die Getriebeseilwinden haben das Prüfsiegel „KWF Profi“ erhalten. Bei beiden KWF Gebrauchswertzeigen haben die Oehler Seilwinden die Sicherheitsaspekte in vollem Umfang erfüllt.

Mehr über Oehler auf landtechnikmagazin.de:

Mehr Sicherheit und Komfort: Oehler Holzspalter jetzt nach neuer Norm [4.1.18]

Die Firma Oehler bietet Holzspalter von 5 bis 33 t Spaltdruck an. Vorausschauend auf die geplante Norm werden nun alle Oehler Holzspalter serienmäßig mit einer mechanischen Holzaufnahme und einer leichtgängigen Zweihandbedienung ausgestattet. Die Zweihandbedienung [...]

Oehler Ballentransportwagen jetzt mit patentiertem Ladungssicherungssystem [18.12.17]

Der Oehler Dreiachs-Ballentransportwagen DDB 240 BK mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 24 t und patentiertem hydraulischen Ladungssicherungssystem sorgt beim Transport von Rund- und Quaderballen für eine höhere Sicherheit. Die Oehler Maschinen Fahrzeugbau GmbH ist in [...]

Oehler jetzt auch mit lackierten Ausbring- und Transportfässern [17.10.17]

Das Oehler Vakuum- und Pumptankwagen-Produktportfolio erstreckt sich von Einachs-Fahrzeugen mit 3.000 Litern bis hin zu Tridem-Fahrzeugen mit 25.000 Liter Fassvolumen, wobei sowohl Ausbring- als auch Transportfässer angeboten werden. Neu präsentiert die Firma Oehler in [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Hardi erneuert Selbstfahrer ALPHA evo [29.3.16]

Hardi hat die selbstfahrende Spritze ALPHA evo einer Komplettüberarbeitung unterzogen und zeigt den Selbstfahrer mit neuem Motor, größerem Spritzmittelbehälter, neuer Federung und einer neuen hydraulischen Spurweitenverstellung. Mit der neuen 5.000-l-Version erweitert [...]

Mehrzweck-Mulchgerät BP 8340 für Traktoren mit Rückfahreinrichtung von Kuhn [26.3.14]

Kuhn erweitert mit dem BP 8340 seine Baureihe hochleistungsfähiger Mulchgeräte um eine Maschine für Schlepper mit Rückfahreinrichtung. Zusammen mit dem Mulchgerät BPR 280 PRO weist der BP 8340 eine Gesamtarbeitsbreite von 8,30 m auf und ist nach Unternehmensangaben [...]

Neue Serie Crystal: Zetor wieder mit Sechszylinder-Traktoren [26.7.15]

Zetor lanciert die neuen Traktoren Crystal 150 sowie Crystal 160 und meldet sich damit nach vielen Jahren der Abwesenheit in der Klasse der Sechszylinder-Traktoren zurück. Dass der Name Crystal für die neue Serie dabei nicht zufällig gewählt ist, wissen Kenner der [...]

Challenger präsentiert CH1700 Scheibeneggen für den europäischen Markt [4.9.14]

Auf dem Fendt Feldtag in Wadenbrunn 2014 zeigte Challenger mit den CH1700 Scheibeneggen erstmals Bodenbearbeitungsgeräte für den europäischen Markt. AGCOs Programm für Aussaat und Bodenbearbeitung beinhaltet neben Scheibeneggen auch Grubber, pneumatische Sämaschinen [...]

New Holland stellt neue Traktoren-Serien T7, T8 und T9 mit SCR/AdBlue-Technik vor [14.10.10]

T7, T8 und T9 heißen die neuen New Holland Traktoren-Serien, deren Motoren dank SCR/AdBlue-Technik die ab 2011 gültigen Abgasnormen Euro 3b/TIER 4 interim einhalten. New Holland setzt bei den neuen Schlepper-Modellen konsequent auf die Plattform-Strategie innerhalb des [...]