Anzeige:
 
Anzeige:

Claas erneuert kleine Kreiselwender VOLTO 45, 55 und 65

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.7.2017, 7:28

Quelle:
ltm-ME, Bilder 1+2: CLAAS KGaA mbH, Bild 3: ltm-ME
www.claas.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den neuen Modellen VOLTO 45, 55 und 65 präsentiert Claas Kreisel-Zettwender mit MAX SPREAD im Arbeitsbreitenbereich von 4,50 bis 6,40 m, die die VOLTO 45, 52, und 64 ersetzen. Claas ist überzeugt, die neuen Wender ab der nächsten Saison anbieten zu können.

Die neuen VOLTO 45 und 55 verfügen über vier Kreisel, die Kreiseldurchmesser von 1,50 (VOLTO 45) respektive 1,70 m (VOLTO 55) bieten, mit denen 4,50 m (VOLTO 45) oder 5,20 m (VOLTO 55) Arbeitsbreite realisiert werden. Der neue VOLTO 65 besitzt sechs Kreisel mit jeweils 1,50 m Kreiseldurchmesser und bearbeitet 6,40 m. Alle Kreisel sind mit sechs Zinkenarmen ausgerüstet. Allen neuen VOLTO-Modellen gemein ist der serienmäßige Schutzbügelhalter aus glasfaserverstärktem Polyamid, mit vier respektive sechs Halterungen, der zusammen mit dem neu gestalteten, stabileren Hauptrahmen die Betriebssicherheit erhöhen soll.

Im Gegensatz zu ihren Vorgängern verfügen die neuen Claas VOLTO 45, 55 und 65 über das von den größeren Kreislheuern bekannte Gutflusskonzept MAX SPREAD, das die Aufnahmeleistung und damit die mögliche Geschwindigkeit erhöhen soll. Mit der Überarbeitung der kleinen Wender ist MAX SPREAD nun Bestandteil der kompletten VOLTO-Baureihe. MAX SPREAD zeichnet sich nach Unternehmensangaben durch eine nachlaufende Zinkenanbindung aus, durch die die Zinken während der Gutaufnahme durchgehend in oder quer zur Fahrtrichtung stehen, wodurch der Gutfluss zwischen den Kreiseln nahezu geradlinig verlaufen soll. Trotz des höheren Durchsatzes unterstreicht Claas die schonende Futterbehandlung und die gleichmäßigere und breitere Futterverteilung.

Auch das Getriebe der neuen Claas VOLTO 45, 55 und 65 wurde verbessert und arbeitet nun mit der PERMALINK Finger-Kupplung, die laut Claas einerseits wartungsfrei ist und anderseits Kraftübertragung in allen Positionen gewährleistet. Zusätzlich soll die PERMALINK-Kupplung eine Klappung von bis zu 180° erlauben, wodurch sich eine kompakte Transportposition ergibt.
Um die neuen Claas VOLTO für kleinere und mittlere Betriebe mit Eigenmechanisierung zu prädestinieren, soll der einstellbare Kraftflusslenker CKL die Arbeit auf schwierigem Terrain erleichtern, indem er den Nachlauf bei Kurvenfahrten beruhigt, ein Auflaufen bei Abwärtsfahrten am Hang verhindert und den Wender beim Ausheben zentriert. Bei Straßenfahrten wird das Gewicht des VOLTOs auf die Unterlenker übertragen, um den Tragrahmen zu entlasten und den Wender zu fixieren.

Ausgehoben werden die neuen Claas VOLTO 45, 55 und 65 übrigens über einen einfachwirkenden Hydraulikzylinder; die Verriegelung erfolgt per Seilzug. Neben dem serienmäßigen Dreipunktbock mit integrierter Halterung für die Gelenkwelle und Parkposition für den Hydraulikschlauch bietet Claas optional ein Nachtschwadgetriebe, ein Tastrad und ein Randstreutuch an.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Claas erneuert JAGUAR Feldhäcksler der Baureihe 800 und 900 [9.1.18]

Bei den JAGUAR Feldhäckslern 800 und 900 präsentierte Claas zur Agritechnica 2017 einige Updates und stellte gleichzeitig zwei neue PICK UP Modelle sowie eine weitere DIRECT DISC Variante vor. Für die JAGUAR Feldhäcksler der Baureihe 900 (930, 940, 950, 960, 980) hat [...]

Claas zeigt neue TERRA TRAC Raupenlaufwerke für JAGUAR und AXION [1.1.18]

Auf der Agritechnica 2017 zeigte Claas Weiterentwicklungen des TERRA TRAC Raupenlaufwerkkonzepts am Beispiel eines bestellbaren JAGUAR Feldhäckslers und eines Vorserien AXION Großtraktors – Claas unterstreicht, das Konzept speziell nach Kundenwünschen angepasst zu [...]

Claas verbessert ARION 400 Traktoren [22.12.17]

Zur Agritechnica 2017 bereicherte Claas die aus sechs Modellen im Leistungssegment von 90 bis 140 PS bestehende Baureihe ARION 400 durch ein Update, das mehr Dach-Optionen, eine optionale Bremsanlage mit Drucklufttrockner und neue neue Bedien-Varianten umfasst. Claas gibt [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Trioliet führt neue Solomix 2 VLL New Edition Futtermischwagen ein [8.8.16]

Trioliet führt neue Solomix 2 VLL New Edition Futtermischwagen mit 24 bis 28 m³ Behältervolumen ein und erweitert so die Baureihe Solomix VLL New Edition auf insgesamt sieben Grundmodelle mit 12, 14, 16, 18, 20, 24 und 28 m³ Mischvolumen. Bei den neuen Trioliet [...]

Schwenkbares Dreipunkt-Hubwerk für Güllewagen und neue Gülle-Injektoren von Kotte [18.1.12]

Die Firma Kotte Landtechnik aus Rieste hat ein hydraulisch schwenkbares Dreipunkt-Hubwerk in verstärkter Ausführung für Güllewagen entwickelt, welches beim Fahren im Hundegang mit Einarbeitungs- oder Schleppschuhtechnik erforderlich ist. Mit dem neuen, schwenkbaren [...]

Kotte mit neuem 16.000-Liter-Einachs-Güllewagen [20.4.14]

Einen ungewöhnlichen Güllewagen hat die Firma Kotte Landtechnik aus Rieste jetzt in Form eines Einachsers mit nicht weniger als 16.000 Liter Fassungsvermögen entwickelt und auf den Markt gebracht. Kotte reagiert mit dem neuen Modell garant PE 16.000 nach eigenen Angaben [...]

Neue Pöttinger Mähkombination NOVACAT S10 [20.4.15]

Pöttinger stellt mit der neuen NOVACAT S10 eine Mähkombination vor, die sich bei einer Arbeitsbreite von bis zu 9,52 m mit einer Schlepper-Leistung von 130 PS begnügen und dabei Flächenleistungen von mehr als 11 Hektar pro Stunde ermöglichen soll. Herzstück der [...]