Anzeige:
 
Anzeige:

Krone bietet Mantelfolienbindung für Comprima-Pressen ab Werk an

Info_Box

Artikel eingestellt am:
07.3.2016, 7:22

Quelle:
Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie Krone mitteilt, können ab sofort alle Rundballenpressen der Comprima-Baureihe (inkl. Comprima X-treme) ab Baujahr 2014 mit Mantelfolienbindung ausgerüstet werden. Nach Unternehmensangaben kann durch Verwendung der Mantelfolie die Silagequalität gesteigert werden, da der umwickelte Ballen in der Außenschicht eine höhere Ballendichte aufweist, dadurch weniger stark expandiert und dadurch die Schimmelbildung reduziert wird.

Der Wechsel zwischen Folien- und Netzbindung soll schnell und unkompliziert erfolgen. Anstatt der üblichen Netzrollen werde einfach eine Folienrolle eingelegt. Für die Folienbindung empfiehlt Krone das Krone excellent Round Wrap, das mit einer Breite von 1.280 mm den Ballen komplett abgedeckt. Dank der ausgezeichneten Klebeeigenschaft der 5-lagigen Folie werde der gepresste Ballen formstabil zusammengehalten. Beim Abschneiden wird die Krone-Mantelfolie nach Herstellerangaben (im Gegensatz zu anderen Systemen) nicht zusammengerafft, weshalb der nächste Wickelvorgang startet direkt mit voller Folienbreite spartet. So soll erheblich Folie gespart werden.

Krone unterstreicht die ökonomischen und ökologischen Vorteile der Mantelfolie. Da Netz und Folie nicht mehr getrennt werden müssen, lassen sich die Ballen einfacher auflösen. Außerdem falle nur eine Sorte Abfall an, womit das lästige Trennen von Netz und Folie entfällt.



Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

„Supplier of the year“ – Krone zeichnet Lieferanten aus [15.9.17]

Im Rahmen einer Feierstunde mit rund 160 Gästen wurden jetzt offiziell die Gewinner des Titels „Krone Supplier of the year“ von der Maschinenfabrik Krone ausgezeichnet. Über die Auszeichnung, die in insgesamt sieben Kategorien verliehen wurde (Schweißbaugruppen, [...]

Krone gibt Maisgebiss EasyCollect FP für Fremdfabrikate frei [7.8.17]

Wie Krone mitteilt, wurde das reihenunabhängige Maisgebiss EasyCollect jetzt auch für Häcksler von Claas, John Deere und New Holland frei gegeben. Krone erklärt die Freigabe mit der nachweislich besseren Häckselqualität des EasyCollect-Maisgebisses – laut Krone [...]

Smarte Daten, smarte Dienste – neues Forschungsprojekt zum Datenmanagement in der Landwirtschaft [1.8.17]

Unter dem Titel smarte Daten, smarte Dienste (SDSD) läuft ein gemeinschaftliches Forschungsprojekt der Landtechnik/Equipment-Hersteller AGCO, Grimme, Deutz-Fahr, Krone, Müller-Elektronik, CCI (Competence Center ISOBUS) und DKE-Data (Datenmanagement). Als Forschungspartner [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland zeigt verbesserte T8 Traktoren [13.5.15]

Auch die New Holland T8 Traktoren wurden gründlich überarbeitet. Die größte Neuerung stellen neue Motoren dar, die einerseits eine neue Abgasnorm erfüllen und andererseits stärker und sparsamer als zuvor sein sollen. Vorgestellt wurde zudem eine SmartTrax-Vorserie des [...]

Arbos präsentiert auf der EIMA 2016 die Serien 5000, 6000 und 7000 [25.10.16]

Die Lovol Arbos Group S.p.A. kündigt an, auf der EIMA 2016 (Bologna, 9. bis 13. November 2016), Arbos Traktoren der Serie 5000, 6000 und 7000 zu präsentieren. Die Serie 5000 wurde bereits auf der Agritechnica 2015 präsentiert, während die Serien 6000 und 7000 lediglich [...]

MaterMacc zeigt erstmals Zweischeiben-Düngerstreuer MMX und MCA [30.10.16]

Für die EIMA 2016 kündigt der italienische Hersteller MaterMacc zwei neue Zweischeiben-Düngerstreuer-Baureihen an: MMX und MCA. Bei der Konzeption der neuen Düngerstreuer legte MaterMacc nach eigenen Angaben den Schwerpunkt auf die Elektronik, ohne die [...]