Anzeige:
 
Anzeige:

Neue 7-Schicht-Agrarstretchfolie TECBALE von Polifilm

Info_Box

Artikel eingestellt am:
21.1.2020, 7:23

Quelle:
POLIFILM EXTRUSION GmbH
www.polifilm.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den neuen TECBALE stellt der PE-Folienspezialist POLIFILM EXTRUSION GmbH eine Agrarstretchfolien-Linie vor, die sich einerseits durch hohe Strapazierfähigkeit auszeichnen und anderseits ein ideales Gärklima bewirken sollen. Die neuen, vollständig recyclefähigen 7-Schicht-Agrarstretchfolien TECBALE für Ballensilage sind in schwarz, weiß und grün sowie in 500 und 700 mm Breite erhältlich.

Polifilm erläutert, dass für die Güte der Silage neben der hohen Wertigkeit des Schnittguts, insbesondere ein stimmiger Silierprozess entscheidend ist. Die TECBALE Agrarstretchfolien sind Polifilm zufolge durch ihre hohe Reiß- und Durchstoßfestigkeit äußerst strapazierfähig und das Siliergut werde während Transport und Lagerung sicher vor äußeren Einflüssen geschützt. Die durchdachte Lagentechnologie der 7-schichtigen, im Blasverfahren extrudierten Folien sorge im Zusammenspiel mit der einseitig starken Haftung für ein ideales Gärklima im Balleninneren. Luftdicht abgeschlossen und geschützt vor übermäßiger Sonneneinstrahlung durch die UV-Absorber-Funktion siliere das in TECBALE gewickelte Schnittgut zu Futtermittel bester Qualität. Für ein sicheres Silageergebnis werde TECBALE ausschließlich aus hochwertigen, ausgewählten Rohstoffen gefertigt und unterliegt strengen Qualitätskontrollen.

Die Polifilm TECBALE Folien lassen sich nach Unternehmensangaben auf allen gängigen Wicklern reibungslos zu Quader- und Rundballen in Klein-, Standard- und Maxiformaten verarbeiten, sind charakteristisch für einen reduzierten Rollenwechsel und unterstützen somit einen intelligenten Ressourceneinsatz. Neben Kosteneinsparungen lasse sich auch die Fütterung gezielter steuern, da TECBALE leicht zu beschriften sei, um die Lagerhandhabung zu vereinfachen und Futtermittel anwendungsgerecht zu separieren. So kann beispielsweise der erste – von sich aus nährstoffreichere – Schnitt an Hochleistungsrinder verfüttert werden, während der Bedarf des Jungviehs mit dem separierten dritten Schnitt gedeckt wird.

Polifilm betrachtet TECBALE als echte Allround-Lösung für gehobene Ansprüche, die für die unterschiedlichen Bedürfnisse des Handels, der Lohnunternehmen und der landwirtschaftlichen Betriebe gleichermaßen konzipiert wurde. Nicht zuletzt, da die jüngste Generation Agrarstretchfolien aus dem Hause POLIFILM EXTRUSION von einer hohen Service-Qualität begleitet wird, die sich nicht nur in der ansprechenden Verkaufsverpackung widerspiegelt.
„Wir wissen, wie wichtig Beratung und Vertrauen bei Agrarprodukten sind“, erläutert Christian Schröder, Vertriebsleiter Agrarfolien POLIFILM EXTRUSION. „Daher unterstützen wir unsere Kunden darin, dass die Lösungen ihren Weg zum Anwender finden. Sei es durch online abrufbare Verarbeitungstipps oder im Falle einer Herausforderung durch tatkräftige Beratung direkt an der Maschine vor Ort – egal ob auf dem Hof oder dem Feld.“

Als Produkt für die Landwirtschaft steht auch die Verantwortung für die Umwelt bei POLIFILM Agrarstretchfolien oben auf der Agenda. TECBALE Folien sind vollständig recyclefähig und können über zertifizierte Sammelstellen der Initiative ERDE



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer Deutz-Fahr 6140 Agrotron – neues 6-Zylinder-Modell für die Serie 6 [16.4.14]

Wie bereits bei der Deutz-Fahr-Händlertagung angekündigt, erweitert Deutz-Fahr das Angebot an 6-Zylinder-Modellen innerhalb der Serie 6 mit dem neuen 6140 Agrotron nach unten. Damit umfasst die Serie 6 nun insgesamt 10 Modelle, die fünf 4-Zylinder-Modelle 6120.4, 6130.4, [...]

Manitou präsentiert neuen Teleskoplader hoher Kapazität MLT 960 [27.6.14]

Der neue Manitou MLT 960 aus der landwirtschaftlichen Produktpalette zeichnet sich durch eine Hubhöhe von 9 m bei 4 Tonnen Kapazität aus und wurde nach Unternehmensangaben für große Betriebe und Genossenschaften konzipiert. Ausgestattet mit einem John Deere Stage [...]