Anzeige:
 
Anzeige:

Steyr präsentiert neuen 6145 PROFI mit Lastschaltgetriebe S-CONTROL 8

Info_Box

Artikel eingestellt am:
06.5.2019, 7:33

Quelle:
ltm-ME, Bild: CNH Industrial Österreich GmbH
www.steyr-traktoren.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der neue Steyr-Traktor 6145 PROFI, der mit dem 8-fach Lastschaltgetriebe S-CONTROL 8 ausgestattet ist, erweitert die Steyr PROFI Baureihe, die bis dato die vier Modelle 4115, 4125, 4135 und 4145 umfasste, um ein 6-Zylindermodell. Nach der Vorstellung des neuen Steyr 6145 PROFI CVT Ende letzten Jahres, erscheint der neue 6145 PROFI logische Konsequenz zu sein.

Wie auch sein stufenloser Bruder, wird der neue Steyr 6145 PROFI von einem 6,7-l-FPT-ECOTECH-Common-Rail-Dieselmotor angetrieben, der laut Steyr eine Nennleistung von 107/145 kW/PS bietet; durch die Verwendung des Power Plus-Motorleistungs-Managements lässt sich die Leistung auf bis zu 129/175 kW/PS steigern. Durch die Nutzung der HI-eSCR-Abgastechnologie erfüllt der 6-Zylinder-Motor die EU-Abgasnorm der Stufe IV.

Das verbesserte 8-fach Lastschaltgetriebe S-CONTROL 8 des 6145 PROFI verfügt über 24 Gänge (vorwärts und rückwärts) in drei Gruppen, die sich stark überlappen, um Gruppenwechsel zu minimieren. Optional ist ein Kriechganggetriebe verfügbar, das die Anzahl der Gänge auf jeweils 48 verdoppelt. Steyr betont, die Gruppe B, die von 4,3 bis 18,1 km/h ohne Unterbrechung des Vortriebs genutzt werden könne, eigne sich für die meisten Einsätze auf Feld, Weide und Hof. Eine deutliche Effizienzsteigerung versprechen die zahlreiche Automatik-Funktionen, wie beispielsweise der Kick-Down am Gaspedal, der automatisch runterschaltet, wenn die Straße steiler wird. Die S-Stop-II-Funktion verfolgt ein anderes Ziel: S-Stop-II kuppelt aus, wenn die Bremse betätigt wird und ein, wenn diese wieder gelöst wird. So können Frontlader-Arbeiten präziser durchgeführt und Straßenfahrten sicherer absolviert werden. Apropos Frontlader-Arbeiten: Mit Quick-Turn lässt sich die Lenkübersetzung anpassen und das serienmäßige Powershuttle beschleunigt den Richtungswechsel.
Die 3-fach Zapfwelle umfasst serienmäßig die Drehzahlen 540/540E/1000, auf Wunsch stattdessen 540E/1000/1000E. Eine Wegzapfwelle kann als Option ebenso bestellt werden wie die 1000er Frontzapfwelle. Desweiteren liefert Steyr beim neuen 6145 PROFI bis zu vier elektronischen Steuergeräte im Heck und bis zu drei Zwischenachs-Steuergeräte.

Die Hydraulik des neuen 6145 PROFI arbeitet als Standard mit einer 86-l/min-Pumpe, kann aber auch mit einer 150-l/min-Pumpe geordert werden. Die maximale Hubkraft des Heckkrafthebers beziffert Steyr mit 7.115 kg (7.864 kg mit der 150-l/min-Pumpe) und die des optionalen Fronthubwerks mit 3.100 kg.

Die gefederte Komfortkabine des neuen Steyr 6145 PROFI ist von beiden Seiten zugänglich und lässt sich wahlweise mit Niedrig- oder Hochdach ausstatten. Das Innengeräusch beträgt nach Herstellerangaben nur 69 dB(A) und Klimaanlage, Multicontroller-Armlehne mit Joystick sowie der S-TECH 700 Monitor mit ISOBUS-Anschluss sorgen für Komfort.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Steyr auf landtechnikmagazin.de:

Steyr mit Konzepttraktor bei Good Design Awards 2020 erfolgreich [9.2.21]

Wie Steyr mitteilt, wurde das ebenso kreative wie praxisorientierte Denken hinter dem STEYR Konzepttraktor bei den Good Design Awards 2020 ausgezeichnet. Neben dem radikal neuartigen Styling der Maschine gelte die Auszeichnung auch der zukunftsweisenden Technologie, [...]

Peter Friis neuer Leiter für Commercial Operations bei Steyr [18.6.20]

Die Geschäftsführung von Steyr, einer Marke von CNH Industrial, ernennt nach Unternehmensangaben Peter Friis als neuen Head of Commercial Operations in Europa. Er löst damit Thierry Panadero ab, der jetzt die Position des Head of CNH Industrial Agricultural Commercial [...]

Neue Steyr Traktoren Serien: Impuls CVT und Absolut CVT [29.3.20]

Steyr ersetzt durch die zwei neuen Serien Impuls CVT, die aus den drei Modellen 6150, 6165 und 6175 Impuls CVT besteht, und Absolut CVT, die die vier Modelle 6185, 6200, 6220 und 6240 Absolut CVT umfasst, die aus sieben Modellen bestehende CVT Serie. Die Steyr Impuls CVT [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Regent stellt neue pneumatische Aufbau-Drillmaschine Ventra vor [19.1.20]

Regent erweitert sein Maschinen-Angebot für die Aussaat mit der neuen Baureihe Ventra um pneumatische Aufbau-Drillmaschinen. Auf der Agritechnica 2019 wurde die neue Ventra M 3012 DS mit 3,0 m Arbeitsbreite und umfangreicher Serienausstattung erstmals gezeigt. Der [...]

Rauch stellt neue AXIS.2 Düngerstreuer vor [2.12.15]

Auf der Agritechnica 2015 präsentierte Rauch die komplett überarbeitete Düngerstreuer-Baureihe AXIS. Bei der Weiterentwicklung der AXIS-Serie zur neuen Baureihe AXIS.2 beschränkte sich Rauch nicht nur auf ein neues Design. Vielmehr bieten die neuen Rauch AXIS 20.2, 30.2 [...]

Deutz-Fahr stellt neue Mähdrescher-Baureihe C7000 vor [19.10.14]

Deutz-Fahr löst mit der neuen Mähdrescher-Baureihe C7000 ab sofort die bisherige Serie 60 ab. Statt wie bisher vier Grundmodelle (6060, 6065, 6090, 6095) gibt es in der neuen Serie C7000 mit dem 5-Schüttler-Mähdrescher C7205 und dem 6-Schüttlermodell C7206 nur noch [...]

Automatisiertes Schneeräumen: Lab1886 und Daimler Trucks halten Testgelände schneefrei [27.2.20]

Auf dem Werksgelände in Immendingen müssen zwei selbstfahrende Mercedes-Benz Arocs sicherstellen, dass das 20 Hektar Testgelände zum morgendlichen Testbeginn schnee-, eis- und wasserfrei ist. Das Gemeinschaftsprojekt von Lab1886 und Daimler Trucks nutzt Räumstrategien [...]

Massey Ferguson stellt Rundballenpressen RB mit fester und variabler Kammer vor [3.9.18]

Die neue Massey Ferguson Rundballen-Pressen-Baureihe RB umfasst die drei Festkammer-Modelle MF RB 1125F, 2125F und 2125FPR sowie die beiden Modelle MF RB 4160V und 4180V mit variabler Kammer. Die neue Rundballenpressen-Baureihe RB ergänzt das MF Heu- und [...]

Deutz-Fahr präsentiert den ersten Kompakttraktor mit stufenlosem Getriebe [15.11.07]

Auch im Bereich der Kompaktschlepper bis 100 PS ist sein einigen Jahren ein Trend in Richtung mehr Komfort und mehr Technik zu beobachten. Nicht wenige Hersteller zeigen in diesem Segment verstärktes Engagement und bieten ihre Kompaktschlepper teils wahlweise, teils [...]