Anzeige:
 
Anzeige:

Claas stattet mittlere TORION Radlader 1177, 1410 und 1511 mit neuen Motoren aus

Info_Box

Artikel eingestellt am:
20.7.2020, 7:29

Quelle:
ltm-ME, Bilder: CLAAS KGaA mbH
www.claas.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Claas erneuert die TORION 1177, 1410 und 1511 und rüstet die Radlader für die Abgasstufe V, beschert dem TORION 1511 einen neuen 6-Zylindermotor, steigert die maximale Hubkraft der TORION 1177 sowie 1410 und passt das Kabinen-Interieur der mittleren TORION dem der großen Modelle an.

Die Claas TORION Radlader umfassen mittlerweile vier Baureihen: Die großen Modelle TORION 1812 und 1914, die von Liebherr-Motoren angetrieben werden, die kleinen Modelle 535 und 639, die von Yanmar-Motoren angetrieben werden, die 2018 vorgestellten SINUS-Modelle TORION SINUS 537, 644 und 956 sowie die mittleren Modelle TORION 1177, 1410 und 1511, die jetzt einem Update unterzogen wurden.
Die wichtigste Neuerung ist, dass alle drei Modelle nach Herstellerangaben jetzt die Abgasnorm der EU-Stufe V erreichen. Realisiert wird dies durch Dieselpartikelfilter (DPF), Dieseloxydationskatalysator (DOC), SCR-Technologie und externe gekühlte Abgasrückführung (EGR). Wie gehabt werden die mittleren TORION von Deere-Power-Systems-Motoren angetrieben, allerdings setzt Claas nur noch bei den TORION 1177 und 1410 auf den 4-Zylinder mit 4,5 l Hubraum und stattet den TORION 1511 mit einem 6-Zylinder mit 6,8 l Hubraum aus. Für die Maximalleistung bedeutet das Claas zufolge beim TORION 1177 unverändert 103/140 kW/PS, beim TORION 1410 gesteigerte 120/163 kW/PS (vormals: 114/155 kW/PS) und beim TORION 1511 gesteigerte 138/188 kW/PS nach ISO 14396 (vormals: 123/167 kW/PS) – das maximale Drehmoment des TORION 1511 gibt Claas mit 741 Nm (bei 1.600 U/min nach ISO3046) an. Auch der VARIPOWER Fahrantrieb des TORION 1511 wurde nach Herstellerangaben auf 105 ccm vergrößert, um mehr Dynamik und Agilität bei schnellen Ladezyklen zu erreichen.

Die optionale Ladeautomatik SMART LOADING, die eine programmierbare Schaufelrückführungsautomatik, sowie die Hubhöhen- und Senktiefenprogrammierung umfasst, wurde durch eine Senkautomatik bei eingekippter Schaufel, die auch für die Hochkippschaufel nutzbar ist, ergänzt. Dabei lassen sich Schaufelstellungen für zwei unterschiedliche Einsätze oder zwei unterschiedliche Schaufeln speichern.

Die Designänderungen der mittleren Claas TORION Radlader lassen sich unter der Überschrift „Verbesserte Sicht“ zusammenfassen: Die neugestaltete Frontscheibe vergrößert Wischer- und Blickfeld, bis zu 6 LED-Scheinwerfer an der Kabinenrückseite erhellen den rückwärtigen Arbeitsbereich und ein neues Kühlerfeinsieb erlaubt den flachen Einbau und damit eine leichter zu überblickende Motorhaube.
In der Kabine der mittleren Claas TORION wurde das 7-Zoll-Touch-Display durch ein 9-Zoll-Modell ersetzt, dass eine hervorragende Ablesbarkeit unter allen Lichtverhältnissen bieten soll. an der rechten Armlehne findest sich ein neues Bedienfeld, das die Bedienung erleichtern soll. Der Optionskatalog wurde durch eine neue, reaktive Joysticklenkung für Arbeiten im unteren Geschwindigkeitsbereich (ergänzend zum Lenkrad), ein neues voll integriertes Wiegesystem und eine Reifendrucküberwachung erweitert.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Claas zeigt Neues bei LEXION und Mähdrescher-Schneidwerken, QUADRANT und VARIANT Ballenpressen sowie DISCO Mähwerken [11.8.22]

Claas präsentiert aktuell seine Erntemaschinen- und Grünlandtechnik-Neuheiten für den Modelljahrgang 2023. Konkret gibt es Neuerungen in der Mähdrescher-Baureihe LEXION, bei den MAXFLEX und den VARIO Schneidwerken, den QUADRANT EVOLUTION Quaderballenpressen, eine neue [...]

Claas stellt CARGOS Ladewagen-Produktion ein [5.7.22]

Wie Claas mitteilt, wird das Unternehmen die Produktion von Lade- und Häckseltransportwagen zum Ende der Saison 2022 einstellen. Claas begründet dies damit, dass das Ernteverfahren Ladewagen gegenüber dem Feldhäcksler weiter an Bedeutung verlöre und die Stückzahlen [...]

Claas integriert Terranimo in CEMOS für Traktoren [17.6.22]

Mit der Integration der Terranimo Applikation in CEMOS für Traktoren steht, so Claas, nun neben Effizienz und Produktivität eine weitere Fahrstrategie zur Verfügung: Bodenschonung. Terranimo gehört nach Unternehmensangaben ab Sommer 2022 zum Standard-Funktionsumfang von [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Valtra führt 5. Generation der A- N- sowie T-Serie ein und kündigt neue S-Serie an [13.4.21]

Auch wenn Valtra in Deutschland erst seit den frühen 1990er Jahren in Erscheinung tritt, kann die Marke auf eine 70-jährige Geschichte zurückblicken. Das Jubiläum nimmt der Hersteller zum Anlass, nahezu das komplette Programm zu überarbeiten. Vorgestellt wurden jetzt [...]

CEMA: Auch 2014 starke Nachfrage nach Landmaschinen mit Abschwächung in Deutschland und Frankreich [29.5.14]

Die Nachfrage nach Landmaschinen in Europa im Jahr 2014 soll stark bleiben, allerdings ist die Stimmung etwas weniger positiv als letztes Jahr. Gemäß einer CEMA Trend-Analyse für die sechs Haupttypen von Landmaschinen (Traktoren, Mähdrescher, Feldhäcksler, [...]

Massey Ferguson stellt Rundballenpressen RB mit fester und variabler Kammer vor [3.9.18]

Die neue Massey Ferguson Rundballen-Pressen-Baureihe RB umfasst die drei Festkammer-Modelle MF RB 1125F, 2125F und 2125FPR sowie die beiden Modelle MF RB 4160V und 4180V mit variabler Kammer. Die neue Rundballenpressen-Baureihe RB ergänzt das MF Heu- und [...]

Krone stellt neuen 4-Kreisel-Schwader Swadro TC 1370 vor [22.6.20]

Der neue Krone Swadro TC 1370 ist ein Mittelschwader mit vier Kreiseln, der durch eine hydraulische Kreiselentlastung, eine elektrische Kreiselhöheneinstellung und einstellbare Vorgewende-Aushubhöhen viel Komfort bieten soll. Krone beziffert die Arbeitsbreite des neuen [...]

John Deere stellt neue variable Mähdrescher-Schneidwerke 700X und Pickup 615P vor [8.7.19]

Im Bereich der Mähdrescher-Erntevorsätze führt John Deere die neuen variablen Schneidwerke der Serie 700X und die Pickup 615P ein. Analog zu den kürzlich vorgestellten Neuerungen bei den Mähdreschern der W-, T- und S-Serie (siehe Artikel: „Neues bei den John Deere [...]

Deutz-Fahr präsentiert neue 4-Zylinder-Modelle der Serie 6 und neue Warrior Sondermodelle [12.11.17]

Mit großer Geheimniskrämerei bereitete Deutz-Fahr seinen Messeauftritt vor – heute wurden die Neuheiten enthüllt. Gezeigt werden die Modelle 6120, 6130 und 6140 PS/TTV, die neuen Sondermodelle 7250 und 9340 TTV WARRIOR, der neue Mähdrescher C9306 TS sowie eine neue [...]