Anzeige:
 
Anzeige:

Continental präsentiert neuen Reifen CompactMaster EM für Teleskoplader und Kompaktlader

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.10.2021, 7:24

Quelle:
Continental AG
www.continental.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen Reifen CompactMaster EM, der durch Turtle Shield-Design mit einem verdrillten Stahlgürtel überzeugen soll, richtet sich Continental sowohl an die Landwirtschaft als auch an die Bauindustrie.

Benjamin Hübner, Product Line Manager für Landwirtschaftsreifen bei Continental Commercial Specialty Tires erläutert: „Der CompactMaster EM kann auf verschiedenen Böden und bei anspruchsvollen Bedingungen eingesetzt werden. Der Reifen ist mit der neuen Turtle Shield Technologie ausgestattet. Die harte Schale und die flexiblere Stahldrahtkonstruktion helfen, Schnitte und Beschädigungen am Reifen zu vermeiden. Gleichzeitig bietet der Reifen eine hohe Stabilität.“

Teleskoplader und Kompaktlader drehen und rangieren auf hartem Untergrund und auf der Stelle, was den Seitendruck auf den Reifen erhöht. „Die verdrillte Stahlgürtelkonstruktion ist Teil des einzigartigen Turtle Shield-Designs und sitzt unter dem Gummi des Reifens, um den Schulterbereich des Reifens vor Beschädigungen wie Schnitten und Eindringen von Fremdkörpern zu schützen“, erklärt Hübner.
Der höhere Gummianteil mit fein strukturierten Profilblöcken sorgt nach Unternehmensangaben für eine bessere Laufleistung auf hartem Untergrund und leichteres Rangieren auf der Stelle.
„Der CompactMaster EM wurde von unserem Forschungs- und Entwicklungsteam entwickelt. Produziert werden die Reifen in unserer hochmodernen Produktionsstätte in Lousado, Portugal“, so Hübner weiter.

Continental betont, egal ob in der Landwirtschaft oder in der Bauindustrie: der CompactMaster EM-Reifen ist ideal für Fahrzeuge, die auf befestigtem Untergrund, Asphalt, Sand oder Kies fahren. Der CompactMaster EM ist mit einem neuen Reifenprofil ausgestattet, das den Reifen widerstandsfähiger machen und vor Pannen durch Fremdkörper schützen soll. Der CompactMaster EM ist laut Continental in der Lage bei Geschwindigkeiten von bis zu 50 Stundenkilometern zu fahren. „Die Möglichkeit mit höheren Geschwindigkeiten fahren zu können, ermöglicht dem Fahrer Zeit einzusparen“, sagt Hübner.



Mehr über Continental auf landtechnikmagazin.de:

John Deere Traktorserien 7R und 8R jetzt ab Werk mit Continental Landwirtschaftsreifen erhältlich [28.1.22]

Seit November 2021 beliefert Continental nach eigenen Angaben das John Deere Werk in Waterloo, Iowa mit den Reifenmodellen TractorMaster und Tractor85. Die Reifen werden bei den Großtraktoren-Serien 7R und 8R und damit für den globalen Großtraktoren-Markt eingesetzt. Die [...]

John Deere 6M und 6R Traktoren ab sofort mit Continental-Reifen TractorMaster und VF TractorMaster bestellbar [28.12.21]

Continental teilt mit, dass die John Deere Traktoren der Serien 6M und 6R jetzt mit den Continental-Landwirtschaftsreifen TractorMaster und VF TractorMaster erhätlich sind. Durch die OE-Freigabe sind beide Produktlinien ab sofort bei John Deere gelistet und können bei [...]

Steyr Traktoren jetzt ab Werk mit Continental VF TractorMaster und TractorMaster erhältlich [27.11.21]

Wie Continental mitteilt, sind die Steyr Traktoren der Serien Expert CVT, Profi, Impuls CVT und Absolut CVT ab sofort mit den Continental-Reifen VF TractorMaster und TractorMaster erhältlich. Steyr ist damit eine weitere Marke aus dem Hause CNH Industrial, die die [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Düvelsdorf Grünlandstriegel GREEN.RAKE expert jetzt auch mit 3 m Arbeitsbreite [23.1.19]

Düvelsdorf erweitert die im vergangenen Jahr eingeführte Grünlandstriegel-Baureihe GREEN.RAKE expert jetzt mit einem 3-m-Modell nach unten. In Kombination mit der Walze TERRA.ROLLER eco 3,0 m und einer Nachsaateinrichtung kann mit dem neuen GREEN.RAKE expert 3,0 m die [...]

Pöttinger führt neues Aufbereiter-Heckmähwerk NOVACAT 402 ED ein [5.10.20]

Pöttinger stellt das neue NOVACAT 402 ED Aufbereiter-Heck-Scheibenmähwerk vor. Mit einer Arbeitsbreite von 3,88 m ist das NOVACAT 402 ED nach Unternehmensangaben aktuell das größte Heckmähwerk mit Aufbereiter auf dem Markt. Ausgestattet ist das Pöttinger NOVACAT [...]

Deutz-Fahr präsentiert 6190 TTV und 6190 CSHIFT als WARRIOR Sondermodell [17.11.15]

Deutz-Fahr stellte auf der SIMA 2015 mit dem Sondermodell 7250 TTV WARRIOR eine limitierte Edition des Flagschiffs der Serie 7 TTV vor. Begründet durch den großen Erfolg dieses Sondermodells erweiterte Deutz-Fahr zur diesjährigen Agritechnica das Sondermodell quasi zur [...]

Kuhn zeigt neue selbstfahrende Futtermischwagen SPV power [9.11.18]

Mit der neuen Baureihe SPV power stellt Kuhn vier besonders kompakte Selbstfahrer mit einer Vertikalschnecke vor, die über 12, 14, 15 und 17 m³ Behältervolumen verfügen. Angetrieben werden die neuen Futtermischwagen Kuhn SPV power von einem JDPS-Motor mit [...]

Neue Baureihe klappbarer Kreiseleggen LION 103 C Pöttinger [13.1.21]

Pöttinger führt mit der Baureihe LION 103 C neue klappbare Kreiseleggen ein. Die beiden Modelle der Serie, LION 403 C und LION 503 C, verfügen laut Pöttinger über 4,0 respektive 5,0 m Arbeitsbreite und sind für Traktoren bis 320 PS Leistung ausgelegt. Die neuen [...]